Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Alte Heilpflanze in der Lahnaue- Das kriechende Fünffingerkraut

Heuchelheim | Ein Teppich aus kleinen gelben Blüten findet man zurzeit in den sonnig und überwiegend trockenen Wiesen mit nährstoffreichen Böden. Die Pflanze eignet sich sehr wohl als Pflanze im Steingarten. Man sollte jedoch beachten, dass sie nicht umsonst den Beinahmen kriechend hat. Das bedeutet eigentlich immer, das eine Pflanze sich zur Ausbreitung nicht auf die Bestäuber und die Samen verlässt. Wie die Erdbeere bildet auch das kriechende Fünffingerkraut bis zu 1 Meter lange Triebe, die kleine Knötchen ausbilden. Dort wachsen dann neue Wurzeln die bis zu 50 cm Tief in die Erde reichen können. Wer die Pflanze nicht in seinem Rasen haben will, dem bleibt nur ausgraben, denn beim Ausreißen bricht die Wurzel ab und treibt erfolgreich wieder aus.
Aber warum sollte man die Heilpflanze überhaupt ausreißen? Sie ist nicht nur eine gute Futterpflanze für Kaninchen, Hamster, Schafe und Ziegen, sie ist auch sehr nützlich für uns Menschen.

Hildegard von Bingen beschrieb die Wirkung der Pflanze unter anderem so:
,,Das Kraut ist gut gegen Fieber und Vergiftungen. Zerstoße das Fingerkraut und dann mische Semmelmehl mit Wasser,
Mehr über...
wie wenn du ein Törtchen machst. Dann gebe Baumöl oder Mohnöl dazu und knete einen Teig. Diesen Teig tue auf ein Stück Tuch, nachdem du es erwärmt hast. Umwinde damit den ganzen Bauch des Menschen, der Fieber hat. Wenn ein halber Tag vergangen ist, nimm das Tuch weg, wärme es abermals und lege es wieder auf und das Fieber wird weichen. Wer Gelbsucht hat, mache mit Fingerkraut, Semmelmehl und klarem Wasser ein Törtchen und esse davon nüchtern während neun Tagen. Wenn Gott es nicht verhindert, taugt das Kraut zum Heilmittel.,,

Das kriechende Fünffingerkraut ist fiebersenkend und krampflösend. Hilft bei Menstruationsbeschwerden und Durchfall sowie Wadenkrämpfen. Die blutverdünnende Wirkung kann bei Krampfader leiden gut helfen. Der Tee ist Entzündungshemmend und hilft bei Zahnschmerzen und Zahnfleischentzündung. Bei Nagelbettentzündung oder wenn man sich einen Holzsplitter eingezogen hat, hilft ein Fingerbad im Tee.

Das kriechende Fünffingerkraut galt bis ins hohe Mittelalter als Schutzpflanze, die böse Geister von Haus und Hof abhalten sollte. Man nutzte die Pflanze für rituelle Räucherungen zu aller Heiligen bzw Halloween. So kann nur der gute Geist Besucher werden. Zum Räuchern verwendet man nur Blätter und Blüte.

Blüten und Kraut sammelt man im Frühling. Die Wurzel dann von September bis Oktober.
Aus der Wurzel kann man eine Tinktur ansetzen, die man dann auch das ganze Jahr über nutzen kann.
Bitte nutzt nur die Pflanzen aus eurem Garten. Ihr könnt nicht wissen mit welchen Mitteln die Pflanzen in der Natur in kontakt gekommen sind. Im Mittelalter gab es die Chemiekeule noch nicht.

Beim nächsten Spaziergang schaut einfach mal nach, ob ihr die gelben Blümchen findet. Ihre werdet staunen wie viele verschiedene Insekten von den gelben Blüten angezogen werden.

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
38.591
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2019 um 21:26 Uhr
Wahnsinn was Du alles weißt! Da kann man nur gratulieren.
Nicole Freeman
10.758
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2019 um 21:35 Uhr
ich lese auch viele über heilpflanzen. hildegard von bingen ist mein lieblingsautor ;-)
Holzsplitter fange ich für mein leben gerne ein. Schon als Kind war ich da künstler. Die Jodtinktur für die Lämmer wollte ich nicht also fünffingerkraut oder kernseife.
ein tee aus frauenmantel, gänseblümchen und dem kriechenden fünffingerkraut hat mir meine chousine verabreicht. das hat ihr wohl oma gegen die regelschmerzen gegeben. ich muss sagen, schmeckt nicht schlecht und hilft.
bis ich zum arzt gehe, da muss es mir richtig sch... gehen.
Ilse Toth
38.591
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2019 um 21:39 Uhr
Klasse Nicole!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.758
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....

Weitere Beiträge aus der Region

mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....
Maja
Katzensenioren in Not!
Durch den Tod des Frauchens sind Maja, die schöne bunte Katzendame...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.