Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Käferchen flieg- neues aus der Wilden Ecke

Heuchelheim | Kaum das die Sonne scheint, sind unsere Insekten wieder unterwegs.
Die Marienkäfer sind sehr häufig in der wilden Ecke zu finden. Einen kleinen grünen Rüsselkäfer, eventuell ein Kratzdistelrüssler habe ich gefunden. Auch der Trauerrosenkäfer war unterwegs. Allerdings schien er sich für das Gespinst der Gespinstmotten zu interessieren. Soweit mir bekannt ist, sind diese Käfer aber Pflanzenfresser. Einen langgestreckten kleinen grün schimmernden Käfer mit rotem Fleck am Hinterteil schien in der Wiese auf der Lauer zu liegen. Es gab heute viele Käfer zu sehen. An einer alten Rosengalle habe ich eine gut getarnte Spinne gefunden und die Zecken sind auch unterwegs. Einige Gräser blühen jetzt besonders toll. Natürlich nicht für Allergiker. Die Blüten der verschiedenen Pflanzen bringen Farbe ins Spiel. Neben dem Weiß des, Holunder, der Erdbeere und der Kamille kommt noch ein Hauch von Rot und Rosa. Die wilde Rose und der Mohn beginnen zu blühen. Es summt und brummt und in den Bäumen zwitschern die Vögelchen. Hier kann man toll in der Mittagspause entspannen, wenn man keine Allergie gegen Pollen hat. Wer möchte darf die Tiere und Pflanzen auf den Fotos gerne Bestimmen.


Mehr über

Wildlife (116)Insekten (207)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleiner Fuchs beim Hochzeitsflug
Die wilde Ecke beim Roller in Heuchelheim erblüht
Die Winterpause ist vorbei. Pflanzen und Tiere werden wieder aktiv....
Walderdbeere
Neues von der wilden Ecke- Die Walderdbeere steht in voller Blüte
Die letzten warmen Tage haben den Pflanzen recht zugesetzt und doch...
Ostergrüße aus der Wilden Ecke
Pünktlich zum Osterwochenende besuchen zahlreiche Vögel die wilde...
Nymphe des grünen Heupferdes
Neues aus der Wilden Ecke
Die ersten Insektenbabys sind unterwegs. Die Jungtiere des grünen...
Überall in der Wiese blühen Wildblumen
Neues von der wilden Ecke- Blüten wohin das Auge sieht
Der Mai ist gekommen, die Bäume und Blumen schlagen aus. Nach dem...
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...
Hornisse am Holunder.
Neues von der wilden Ecke- Hornissen haben ihr Zuhause gefunden
In der Brombeerhecke versteckt steht noch ein alter, toter...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.848
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.05.2019 um 11:12 Uhr
Bei dir brummt und summt es ja mächtig. Bei mir sind nur Ameisen und Marienkäfer unterwegs. Seit die Cotoneaster blühen auch Hummeln und Bienen und heute ein schöner Schmetterling, siehe Beitrag von heute.
Seit die Hecke aus Kirschlorbeer etwas höher und dichter wird lassen sich auch Vögel sehen. Dazu marschiert immer wieder ein Wildentpärchen durch meinen Garten. Kommen wohl aus dem nahegelegenen Stadtpark und gehen zu dem kleinen Graben der hier an der Straße entlang führt. Da habe ich ja auch schon eine Bisamratte gesehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neues von der wilden Ecke- Willkommen in der Flugschule
In der wilden Ecke versammeln sich gerade die jungen Schwalben,...
In der wilden Ecke sind jetzt viele gelbe Blüten zu sehen
Neues von der wilden Ecke- Wo sind all die Schmetterlinge hin?
Wenn man sich über einen längeren Zeitraum einen bestimmten Bereich...

Weitere Beiträge aus der Region

Rotschwänzchen-Nachwuchs
Der erste Ausflug
Die Schlafmohnblüte in Holzheim
Auch dieses Jahr hat der Bauer Herr Jung wieder zwei Felder mit...
Auch dieses Jahr gibt es wieder Katzenbabys im Katzenreich
Unsere diesjährigen Kleinen sind  - wie auch die Jahre zuvor  -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.