Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung Landfrauenverein Lahntal/Heuchelheim

Heuchelheim | Am 26.04.2019 fand die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Lahntal/Heuchelheim in der Gaststätte Zum Treppchen statt.

Die 2. Vorsitzende Marianne Bässler begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Anschließend verlas sie die Tagesordnung. Nach einer Gedenkminute für ein im vergangenen Jahr verstorbenes Mitglied, begann sie mit ihrem Bericht. Zu verzeichnen sind 8 Neuzugänge, 5 Kündigungen und 1 Todesfall im vergangenen Jahr. Somit lag der Mitgliederstand zum 31.12.2018 bei 130 Personen.
Sie berichtete über die Fahrten und Seminare des Bezirksvereins. Hieran nahmen 148 Personen unseres Vereins teil.
In einem kurzen Rückblick ging sie auf die zahlreichen Veranstaltungen (32 an der Zahl) des vergangenen Jahres unseres Vereins ein, an denen 859 Personen teilgenommen haben, über 100 mehr als im letzten Jahr. Dies ist eine Bestätigung dafür, dass das Angebot wieder gut ausgesucht war.
Die geplante Winterwanderung im Januar nach Dutenhofen zum Anker, musste leider aufgrund vom Hochwasser kurzfristig nach Atzbach umgeändert werden, da ein Fußmarsch wahrscheinlich nur in Badekleidung möglich
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
gewesen wäre. Für den Neujahrsempfangs des Bezirksvereins wurde von unserem Verein das Frühstück zubereitet. Es folgte ein Vortrag von Herrn Dr. Faber zum Thema „Schaufensterkrankheit“, der Kräppelnachmittag und das Heringsessen. Der im letzten Jahr ausgefallene Vortrag über den „Johanniter-Hausnotruf“ folgte im März sowie ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Schwetlick zum Thema „Hüft- und Kniegelenkserkrankungen“ und mit Herrn Müller wurde ein schmackhaftes „Dessert-Buffet“ zubereitet.
Im April war die Jahreshauptversammlung.
Der Hessentag in Korbach wurde besucht und die Firma „Dormiente Naturmatratzen“ in Heuchelheim besichtigt. Es folgten 2 Termine in einer Kaffeerösterei in Wetzlar und eine Tagesfahrt nach Speyer und Ende Juli war dann wieder das Sommerfest auf dem Gelände der Kleintierzüchter. An 2 Terminen wurde im Rahmen der Ferienspiele mit den Kindern gekocht. Auch stand ein gemütlicher Nachmittag auf der Schönemühle mit leckerem Kuchen auf dem Programm. Sportlich ging es weiter mit der jährlichen Fahrradtour und der Vorstellung des neuen Herbst- Winterprogramms sowie der Fahrten und Seminare des Bezirksvereins. Auch nahm unser Verein an der Mitglieder-Werbeaktion des Bezirksvereins teil. Herr Unverricht, Fachanwalt für Medizinrecht, referierte über „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“und Herr Dr. Wulff hielt einen Vortrag zum Thema „Tinnitus“. Auch nahmen wieder einige Damen an dem Wellnesswochenende in Bad Kissingen teil.
Im November war dann wieder die Teilnahme am Martinsmarkt, außerdem besuchten die Landfrauen die Glockengießerei in Sinn, der Abschluss war dann in „Gitti's Berghütte“. Es folgte ein Ernährungsvortrag mit Frau Kaiser. Auch sportlich waren die Landfrauen mit der Teilnahme am Ortspokalkegeln aktiv.
Im Dezember wurde mit den Kindern wieder Plätzchen gebacken. Ebenfalls im Dezember folgte die Beteiligung am lebendigen Adventsfenster. Abgeschlossen wurde das Jahr mit dem traditionellen Adventnachmittag.
Die Geschäftsführerin Birgit Mandler gab einen detaillierten Kassenbericht, der überaus positiv ausgefallen ist. Die Kasse wurde am 10.04.2019 von Heidrun Kneißl und Katja Sippel geprüft und für in Ordnung befunden. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Da Heidrun Kneißl als Kassenprüferin ausscheidet, rückt die Ersatzprüferin Ilona Spieker nach. Neue Ersatzprüferin wird Iris Polauer. Dies wurde mit 1 Enthaltung bestätigt.
Es folgten die Ehrungen für 30 Jahre Mitgliedschaft von Josefa Opitz und für 25 Jahre in Abwesenheit für Brigitte Bepler.
Birgit Mandler wies zum Schluss noch auf die im nächsten Jahr stattfindende Fahrt zum Deutschen Landfrauentag in Essen hin, worauf sich auch schone einige Damen anmeldeten. Geplant ist auch eine 2Tagesfahrt zu verschiedenen Weihnachtsmärkten.
Das bei der Jahreshauptversammlung verteilte Programm, macht wieder Lust auf die kommenden Aktivitäten. Zu sehen ist es auf unserer Landfrauenseite im Internet unter www.Landfrauen-Heuchelheim-Lahn.de.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerdi Bursik

von:  Gerdi Bursik

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Gerdi Bursik
1.107
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kräppelnachmittag
Wie schon seit vielen Jahren, trafen sich in der vergangenen Woche...
Winterwanderung der Landfrauen Lahntal/Heuchelheim
Auch in diesem Jahr gingen die Landfrauen mit Anhang wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....
Maja
Katzensenioren in Not!
Durch den Tod des Frauchens sind Maja, die schöne bunte Katzendame...
Zeta und Gamma
Zeta und Gamma Die beiden dreijährigen Schwestern aus Spanien...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.