Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

In der Wilden Ecke wachsen die Pflanzen um die Wette

Wiesen oder Acker Gelbstern?
Wiesen oder Acker Gelbstern?
Heuchelheim | Mein erster Bericht über die Wilde Ecke beim Roller im Jahr 2019 ist nun ca. 2 Wochen her. Seit dem ist einiges geschehen. Die Pflanzen wachsen aufgrund der Wetterlage um die Wette. Die Walderdbeere zeigt frische Blätter und die wilde Rose hat nun schon Blättchen an den Zweigen. Auch die Wilde Johannisbeere zeigt Leben. Der Holunder treibt bereits erste Blüten. Die Bäume (Eiche, Linde, Ahorn, Eberesche, Weide, Haselnuss) sind da noch sehr zögerlich. Die Weide hatten wir auf den Stock gesetzt, also gut zurückgeschnitten. Am Boden kann man den Gräsern förmlich beim Wachsen zusehen. Die ersten Gräser blühen. In der Brennesselecke kommen junge Pflanzen. Mohn, Spitzwegerich und Labkraut zeigen sich. Auch der Stachellattich und die Disteln haben sich gut nachgesäht. Der Sonnenwend-Wolfsmilch treibt die ersten Trugdolden.
Erste Schmetterlinge, Hummel, Biene und Wespen sind zu sehen. Die gelben Blüten des Gelbsterns leuchten einem entgegen. Es fliegen die ersten Käfer und die Feuerwanze sonnt sich auf dem Totholz.

Wiesen oder Acker Gelbstern?
5
Sonnenwend-Wolfsmilch
1
distel
stachellattich
walderdbeere
junge triebe
haselnuss
holunder
wilde johannisbeere bekommt blätter
wilde rose wird grün
frisches blätterdach bei der brombeere
Bienchen beim Sonnenbad
1
1
2
das erste hohe Gras zum reinlegen und naschen.
2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

In der wilden Ecke schlüpfen kleine Heupferdchen
Winzig klein sind die frisch geschlüpften Heupferde. Auf dem...
Tieroase Heuchelheim war zu Gast
Am Samstag 1.12.2018 war die Tieroase Heuchelheim zu Gast bei Roller....
Frühlingsanfang der Startschuss für Tiere und Pflanzen in einen neuen Lebenszyklus.
Pünktlich zum Frühlingsanfang werde ich mich wieder der wilden Ecke...
Die Wilde Ecke beim Roller wandelt sich
Jetzt gibt es schon die ersten Marienkäfer zu sehen. Der...
Stolperkäfer, Die Larven fressen in stehenden und liegenden Totholzstämmen von Birken und anderen Laubbäumen.
Wir leben im Totholz- Totholzhecke im heimischen Garten
Ein alter Baum stirbt. Das ist nicht das Ende. Nein, das ist der...
Am 1. Mai in der wilden Ecke beim Roller
Bei vielen Insekten wächst die nächste Generation heran. Die kleinen...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.739
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.04.2019 um 14:32 Uhr
Mit einem Wort - Frühling
Otmar Busse
726
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 04.04.2019 um 14:34 Uhr
Es ist erstaunlich, welche Vielfalt sich auf diesem Stückchen Erde befindet.
Bleibt interessant wie die "wilde Ecke" sich weiter entwickelt.
Nicole Freeman
9.809
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 04.04.2019 um 17:15 Uhr
auf den goldstern bin ich besonders stolz.
Irmtraut Gottschald
7.116
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 05.04.2019 um 19:20 Uhr
Toll. Muss ich mir doch auch mal ansehen. Zu deinem Rundgang konnte ich leider nicht kommen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
9.809
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
weiße Lichtnelke
Alte Heilpflanze in der Lahnaue- die weiße Lichtnelke
Die weiße Lichtnelke findet ihr oft in Trockenwiesen in Hanglage oder...
Weniger Insekten sichtbar
Das kühlere feuchte Wetter hat scheinbar den Insekten in der wilden...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
30 Jahre Heimatmuseum im Bahnhof Kinzenbach
Bei sommerlichen Temperaturen feierte das Heimatmuseum im...
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
weiße Lichtnelke
Alte Heilpflanze in der Lahnaue- die weiße Lichtnelke
Die weiße Lichtnelke findet ihr oft in Trockenwiesen in Hanglage oder...
Weniger Insekten sichtbar
Das kühlere feuchte Wetter hat scheinbar den Insekten in der wilden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.