Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Frühlingsanfang der Startschuss für Tiere und Pflanzen in einen neuen Lebenszyklus.

Heuchelheim | Pünktlich zum Frühlingsanfang werde ich mich wieder der wilden Ecke beim Roller zuwenden. Die letzten Regentage und relativ warmen Tage haben die Pflanzen zum Wachsen gebracht. Der Rasen, der im Sommer schon nicht mehr vorhanden war ist saftig grün. Der Ehrenpreis und das Hirtentäschelkraut sowie der Löwenzahn und auch das Veilchen sind bereits am Blühen. Die Brombeere bekommt frische Triebe und die wilde Rose zeigt erste Blätter. Noch liegt einiges an altem Laub auf der Fläche. Teilweise stehen noch trockene Grashalme. Die großen Baumschnittabfälle haben wir gehäckselt, jedoch die feineren Teile werden dieses Jahr weiter auf der Fläche bleiben. Sie sollen als Kinderstube für Käfer dienen. Ameisen sind bei den ersten Sonnenstrahlen sehr aktiv. Der Bau wird ausgebaut. Direkt neben den Ameisen genießt die Listspinne die Wärme der Sonne. Ob sie schon in Frühlingsgefühlen schwebt? Die Sichelwespe ist bereits im Hochzeitsflug. In den noch laubfreien Bäumen fliegen Meisen und Finken. Ein wunderschöner Frühlingstag in der wilden Ecke hinter dem Roller. Die wilde Ecke wird auch der Startpunkt zum Sonntagsspaziergang sein.

http://www.giessener-zeitung.de/lahnau/beitrag/128104/warum-eigentlich-nicht/

1
1
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Die Kinder werden hier missbraucht"
Es ist der Einsatz von Glyphosat auf der ehemaligen Bahntrasse der...
hier wird nicht gebaut sondern gepflegt
Der Heßler in der Lahnaue ist europäisches Schutzgebiet
Nach dem Kiesabbau wurde die Fläche renaturiert. Hier hat man über...
Darwin hat die Reptilienkinderstube entdeckt. Doch im Sand stöbern darf er nicht!
Wie entstehen Reptilienkinderstuben?
Für eine Reptilienkinderstube braucht es eine Südhanglage, die nicht...
Wiesen oder Acker Gelbstern?
In der Wilden Ecke wachsen die Pflanzen um die Wette
Mein erster Bericht über die Wilde Ecke beim Roller im Jahr 2019 ist...
Win win - Situation für alle Beteiligten
- Teile als Bausatz hergestellt in einer Werkstatt für behinderte...
(v.l.n.r.) Die Grünen Martina Feldmayer, Christian Zuckermann und Eva Goldbach umschließen zu dritt(!) eine 180-jährige Rotbuche und setzen sich für Waldschutzgebiete in Hessen ein. (Foto: Grüne/Stephan Kannwischer)
Grüne unterstützen Projekt „Land der Naturwälder“
Gemeinsame Begehung von Waldflächen im Großraum Hungen mit Fachleuten...
Wahnsinn ohne Ende
Gestützt durch die Stimmen von SPD und CDU wurde im Umweltausschuß...

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
706
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 20.03.2019 um 14:25 Uhr
Wenn die kommenden Tage so bleiben, wie heute, dann wird die Natur förmlich "explodieren". Und wenn die"wilde Ecke" schon so viel zu bieten hat, dann wird der Spaziergang uns mit noch mehr Frühlingsboten überraschen.

http://www.giessener-zeitung.de/lahnau/beitrag/128104/warum-eigentlich-nicht/
H. Peter Herold
27.597
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.03.2019 um 15:10 Uhr
Ich hoffe sie bleiben nicht so. Gerade mal 8 Grad und immer wieder leichter Regen. Dabei wäre etwas Sonne erwünscht. Bei mir im Garten warten die Pflanzen darauf.
Birgit Hofmann-Scharf
10.314
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.03.2019 um 18:06 Uhr
@Peter Herold : Tja, mit uns Hessen meint es die Sonne offensichtlich recht gut;-) Aber erst seit gestern. Auch in unserem Garten blüht / "explodiert" es bereits .
Ilse Toth
36.576
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.03.2019 um 16:56 Uhr
Die Frühblüher sind da. Der Garten wird ein bißchen bunt! Und die Seele hellt auf!
H. Peter Herold
27.597
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.03.2019 um 16:59 Uhr
Ja und auch für Gärtner. Habe gerade 71 m2 gehäkelt.
Ilse Toth
36.576
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.03.2019 um 17:00 Uhr
Hallo Peter! Was Du gemacht? Gehäkelt? Da musst Du ein Foto einstellen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
9.737
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
In der wilden Ecke schlüpfen kleine Heupferdchen
Winzig klein sind die frisch geschlüpften Heupferde. Auf dem...
eichelhäher

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frankfurt ./.Chelsea 1966
In der wilden Ecke schlüpfen kleine Heupferdchen
Winzig klein sind die frisch geschlüpften Heupferde. Auf dem...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

In der wilden Ecke schlüpfen kleine Heupferdchen
Winzig klein sind die frisch geschlüpften Heupferde. Auf dem...
GV Germania in Baumschule Engelhardt
„Singen im Grünen“ – Musik liegt in der Luft
Die Kinzenbacher und Heuchelheimer Chöre veranstalten regelmäßig...
Spaziergang um den Dutenhofener See
Bei strahlend blauem Himmel und endlich auch wärmeren Temperaturen,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.