Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

» Batterie – quo vadis? « ein Vortrag im HENEF

Leistungsfähige Batterien sind der Schlüssel zur eMobilität
Leistungsfähige Batterien sind der Schlüssel zur eMobilität
Heuchelheim | -- Aktuelle und zukünftige Batterietechnologien --

Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 30. Januar 2019 um 19:00 Uhr

Wo? im Sitzungssaal der Gemeindevertretung, Linnpfad 30, Heuchelheim

Referent ist Herr Dr. Joachim Sann, Physiker und Batterieforscher an der Justus-Liebig-Universität, Gießen.

Elektroautos werden zunehmend alltäglicher, die wesentlichen Vorbehalte „Reichweite“ und „Ladezeit“ sind aber nach wie vor gültig, wenn man Verbrennungsfahrzeuge vollständig mit Elektroautos ersetzen möchte.
Die Gründe dafür sind vielfältig: Manches ist zu teuer, zu schwer, oder aber tatsächlich aufgrund der eingesetzten Chemie nicht möglich.

Der Vortrag wird Auskunft über den heutigen Stand der Technik in Elektroautos geben:

o Welche Batterien stecken in den Elektroautos von heute?
o Welche Möglichkeiten bieten diese Batterien bzgl. Kosten, Kapazitäten oder Ladezeiten?
o Welche zukünftigen Technologien können diese Möglichkeiten verbessern?

Ein Ausblick auf die aktuellen Forschungsthemen soll dann zeigen, welche Ver-besserungen mit neuen Technologien noch möglich sind.

Im Anschluss ist genügend Zeit zur Diskussion gegeben.
Der Eintritt ist frei!

Dr. Joachim Sann forscht seit 2009 in der weltweit renommierten Arbeitsgruppe von Prof. Jürgen Janek im Physikalisch-Chemischen Institut der JLU Gießen an verschiedensten Batterietechnologien, wobei der Schwerpunkt auf den sogenannten next-Generation-Batterien liegt. Aktueller Forschungsschwerpunkt der Gruppe sind die Feststoffbatterien, an denen in gemeinsamen Projekten mit BASF, BMW, Volkswagen, Toyota und anderen gearbeitet wird.

Das Energieeffizienz-Forum (HENEF) ist eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe der Energie- und Umwelt-Kommission der Gemeinde Heuchelheim-Kinzenbach und bietet allen Interessenten neutrale Fachinformationen über energiesparende Maßnahmen an.
HENEF ist Partner des Energieberater-Netzwerks von Stadt und Landkreis Gießen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Shoppen kann jeder - Erlebnisshopping nicht
Ostern und der Frühling steht vor der Tür. Für viele von uns beginnt...
HELLAUHHH vom Faschingsumzug Heuchelheim 5.3.2019
Ein toller eindrucksvoller "Zug mit Biß und Schmiß"! Sehr aufwendige...
Großes Programm bei Dampf- und Gattertag
„Tag der Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Wettenberg
Der diesjährig erste Dampf- und Gattertag im Holz- und Technikmuseum...
Feuchte im Baukörper kann Schäden verursachen
»Raumluftfeuchte und die Wechselwirkungen mit dem Gebäude« ein Vortrag im HENEF
- Ein Querschnitt zum Feuchteschutz - Der Vortrag findet statt am...
Wärme und Kälte fürs Philosophikum
Die Stadtwerke Gießen (SWG) beliefern das Philosophikum künftig mit...
Wir laden Sie ein zum Gesprächskreis "Psalmen"
Gesprächskreis Glauben In den Psalmen begegnet man dem ganzen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Engelhardt

von:  Jürgen Engelhardt

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Jürgen Engelhardt
127
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Feuchte im Baukörper kann Schäden verursachen
»Raumluftfeuchte und die Wechselwirkungen mit dem Gebäude« ein Vortrag im HENEF
- Ein Querschnitt zum Feuchteschutz - Der Vortrag findet statt am...
Der Elektro-Mobilität gehört die Zukunft - nach einer Übergangszeit
» e-Mobilität. Endlich !? « ein Vortrag im HENEF
Der Vortrag findet statt am Mittwoch, den 28. November 2018 um...

Weitere Beiträge aus der Region

Käferchen flieg- neues aus der Wilden Ecke
Kaum das die Sonne scheint, sind unsere Insekten wieder...
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
weiße Lichtnelke
Alte Heilpflanze in der Lahnaue- die weiße Lichtnelke
Die weiße Lichtnelke findet ihr oft in Trockenwiesen in Hanglage oder...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.