Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Tieroase Heuchelheim gratuliert der GZ zum 10-jährigen Geburtstag!

Findus
Findus
Heuchelheim | Die Tieroase Heuchelheim wurde im September 2005 gegründet. Um Hilfe für die vierbeinigen Schützlinge zu bekommen und für den Tierschutz zu werben, benötigen wir die Medien. Als die GZ ins Leben gerufen wurde, kam eine Zeitung, die sich dem Tierschutz öffnete und Tierschützer konnten ihre Tiere vorstellen. Das war für viele Hunde, Katzen und Kleintiere eine große Chance auf ein neues Zuhause. Und so fanden im Laufe der Jahre unzählige Vierbeiner ihre Menschen dank der Hilfe der GZ. Viele Tiere sind durch unsere Hände gegangen, die es schwer hatten, adoptiert zu werden. Sie waren z. B. alt oder behindert. Gut erinnere ich mich an die Katzensenioren Larry und Findus, deren Geschichte die Herzen der Menschen berührte. Am 3.12. 2008 lag Findus auf einem Misthaufen, um ein bißchen Wärme an seinen ausgemerkelten Körper zu bekommen. Er wurde gefunden, aufgebaut und fand ein Zuhause. Oder der dicke Findus, der am 21.12.2008 plötzlich in einem Pferdestall auftauchte. Er sprang sofort in die Herzen einer Familie, die zufällig in Giessen war und die GZ las.
Der alte, ausrangierte Jagdhund Agon, der Hundwinzling
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
ohne Namen, der beim Tierarzt abgeben wurde, weil sein Frauchen gestorben war, Sorgenkätzchen Simona, der ein zerstörtes Beinchen amputiert werden musste, der taube, weiße Kater Moncho, das einäugige Kätzchen Duna, die halb verhungerten Katzenkinder Lilly und Laura, sie alle fanden dank der GZ ein Zuhause.
Aber auch lustige Geschichten passieren immer wieder im Tierschutz! Wenn das Telefon "heiß" klingelt, wenn Tierkinder vorgestellt werden! Ein Welpe, 20 Anrufe! Wie beantwortet man die Frage: warum bekommen "die" und nicht wird das Tierkind? Gut erinnern kann ich mich noch an einen Chihuahua. Der Anrufer fragte als erstes: "kostet der was"! "Sie sind doch sicher froh, wenn sie den los sind!" Oder: "da ist heute so ein Hund in der GZ, was das für so einer ist, das weiß ich nicht- aber den will ich! "
Liebe Mitarbeiter der GZ, danke, dass Sie ein Gehör für Tiere in Not haben! Und wir freuen uns auf die nächsten zehn Jahre!

Findus
Findus 
Larry
Larry 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
36.200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einladung!
Am Samstag, den 1. 12. von zwölf bis ca. 18 Uhr hat die Tieroase...
Die letzte Rose in meinem Garten sende ich Dir, liebe Jutta, zum Geburtstag! Alles Gute für Dich!

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schildpattschönheit Chispa!
Wir haben die junge Katze auf den Namen Chispa getauft. Sie ist...
Ein süßes "Kleeblatt" !
Das rote Katerchen Brad, weißes Brüderchen Pit und Tigermädchen Jolie...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein neues Abenteuer erwartet uns
An und auf dem Río Madre de Dios, im südlichen Amazonasbecken 2. Teil
Der nächste Ausflug ging zum Lago Sandoval. Wir sind wieder mit dem...
Der Elektro-Mobilität gehört die Zukunft - nach einer Übergangszeit
» e-Mobilität. Endlich !? « ein Vortrag im HENEF
Der Vortrag findet statt am Mittwoch, den 28. November 2018 um...
Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.