Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Bücher, Sammelleidenschaft meines Mannes! Ein Teil seiner einige Meter langen Bücherwand

von Ilse Totham 16.05.2009606 mal gelesen12 Kommentare
Bücher, Bücher, Bücher
Bücher, Bücher, Bücher

Mehr über

Sammelleidenschaft (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Marion Wallenfels
2.050
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 16.05.2009 um 13:54 Uhr
Ganz schöne große Sammlung, welche Bücher liest er denn am liebsten ?
Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.05.2009 um 14:12 Uhr
Das hat sich im Laufe der Jahrzehnte immer wieder geändert. Momentan liest er Memoiren von Politikern und Diplomaten , Autobiographien wowie Geschichte der letzten 30 Jahre.
Er muss mindestrens 200 Jahre alt werden, um alle Bücher lesen zu können, die er zusammen getragen hat.
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.05.2009 um 15:22 Uhr
Ihr Mann ist ja die reinste Leseratte ;-) Schöne Sammlung ! Die unordentliche Anordnung der Bücher gefällt mir sehr gut !
Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.05.2009 um 16:08 Uhr
Ja, das ist er. Er kann so vertieft lesen, dass er wahrscheinlich noch nicht einmal merken würde, wenn es brennt!
Sehr nett formuliert: unordentlich Anordnung! Die Bücher sind in seinem Zimmer, also bitteschön!
Da ihm seine Bücher "heilig" sind, darf ich mich auch nicht um den Staub kümmern! So ist es mir egal!
Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 17.05.2009 um 18:17 Uhr
Sooo unordentlich ist es doch gar nicht. Man sieht wenigstens die Titel im Gegensatz zu einem anderen Bild, auf dem die Bücher quer gestapelt waren.
Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.05.2009 um 20:19 Uhr
Die Titel kann man lesen. Wenn man es von dieser Warte aus betrachtet, dann sind sie ordentlich!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 18.05.2009 um 09:13 Uhr
Ein herrlicher Anblick, für jeden Bücherfan (wie mich).
Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.05.2009 um 09:37 Uhr
Hallo Frau Bornschein, ich muß mich energisch wehren! Die Bücher sind alphabetisch geordnet, bis auf 70-80 Exemplare, die sehnsüchtig auf Blickkontakt warten. Schöne Grüße, Janos Toth
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 18.05.2009 um 13:37 Uhr
Hallo Herr Toth, die alphabetische Ordnung kann man leider auf diesem Bild nicht erkennen, habe auch eigentlich mehr die querliegenden Sachen auf den Büchern gemeint ;-)
LG
Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.05.2009 um 13:45 Uhr
Hallo, liebe Frau Bornschein, mein Mann hat das auch lustig gemeint.
Er freut sich über das Interessen an seinen geliebten Büchern, denen er am liebsten allen einen "Namen geben" würde!
Herzliche Grüße
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 20.05.2009 um 11:10 Uhr
Hallo Frau Toth,

nun fühl ich mich doch endlich bemüsigt, auch noch einen Kommentar abzugeben. Für mich ist das eines der schönsten Fotos, die seit unserem Beginn eingestellt wurden, das können Sie gern auch Ihrem Mann ausrichten. Und ich finde die Anordnung wunderbar - in diesem Zimmer vermutet man sofort einen wachen, interessierten Geist!
Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.05.2009 um 11:43 Uhr
Das haben Sie aber sehr nett formuliert.
Liebe Grüße von meinem Mann, er hat sich gefreut über Ihre Worte!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.660
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frische Milch gewünscht?
Unser Milchbauer in Heuchelheim hatte eine gute Idee. Tag und Nacht...
Die Farbnuancen des Meeres.
Formentera- meine große Liebe!
Diese Insel ist für mich ein kleines Paradies. Die kleine Schwester...

Weitere Beiträge aus der Region

Wenn Gesang auf Akkordeon trifft am 07.10.2017
GoSpirit Heuchelheim meets Akkordeon-Orchester Lemptal - oder - „Wenn Gesang auf Akkordeon trifft“!
Unter diesem Motto laden beide befreundete Ensembles, das...
Frische Milch gewünscht?
Unser Milchbauer in Heuchelheim hatte eine gute Idee. Tag und Nacht...
Die Farbnuancen des Meeres.
Formentera- meine große Liebe!
Diese Insel ist für mich ein kleines Paradies. Die kleine Schwester...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.