Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Neues von der ,, Wilden Ecke,,

Heuchelheim | Auch eine ,, Wilde Ecke,, bedarf einer Pflege. Gezieltes Mähen von Teilflächen mit der Handsense ermöglicht den Insekten ein Überleben der Mahd. Die Mähgut bleibt bei diesem Wetter an Ort und Stelle, um den Boden etwas vor der Sonne zu schützen. Die Wurzeln sollen ja nicht verbrennen. Die Samen der Gräser und Blumen bleiben so ebenfalls auf der Fläche. Einzelne Pflanzen wie die Königskerze oder der Stachellattich bleiben bewusst als Solitärpflanze stehen. Sie dienen den Insekten als Futterpflanze. Auch der Heckenbereich mit den Brombeeren und dem Holunder, sowie weite Teile des Reitergrases bleiben ungemäht, um Schmetterlingsraupen, Wildbienen und Spinnen ein Zuhause zu geben. Jetzt hofft man auf Regen. Mit dem Regen dürfte die gemähte Fläche wieder zu blühen beginnen. Die reifenden Beeren bieten vielen Vögeln bereits eine neue Futterquelle. Das Gesicht der ,, Wilden Ecke,, ändert sich. Es gibt jeden Tag etwas zu entdecken. Auch wenn die Brombeeren lecker aussehen sollte, man die Beeren dieser Hecke den Tieren lassen. Im Schutz der Brombeere finden Tiere wie Igel und Feldhase einen schattigen Platz zum Ausruhen. Einige Wespennester wurden ebenfalls in die Brombeerhecke gebaut. Jetzt wartet alles auf Regen und Abkühlung.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ortslandwirt Markus Sames und Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich
Neue Blühflächen für Insekten und Rebhühner in der Gemarkung Lützellinden
„Eine vorbildliche Maßnahme gegen das Insektensterben“ so lobte...
"Die Kinder werden hier missbraucht"
Es ist der Einsatz von Glyphosat auf der ehemaligen Bahntrasse der...
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Mit dieser Artenvielfalt hatte man nicht gerechnet
Erst im späten Frühling dieses Jahres hat man sich entschlossen, die...
Neues von der ,, Wilden Ecke,,
Wieder ist eine Woche vergangen. Jetzt sind die ersten Raupen zu...
Neues von der ,, Wilden Ecke,,
Eine Woche ist vergangen. Zeit für die nächsten...
Rund 90 Bäume mit dem "red dot" ausgezeichnet
Normalerweise werden Sieger von Design-Wettbewerben mit dem „red...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
9.388
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sonnenuntergang in der Lahnaue
Welchen Zweck erfüllen die Wildblumeninseln in der Lahnaue bei Heuchelheim?
Wenn man durch die Lahnaue bei Heuchelheim wandert, fallen einem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gießener Bands rocken gegen Rechts
Mit dem „No Borders“-Benefiz-Festival am 23. November im Scarabée...
Wir waren wieder mal unterwegs im südlichen Deutschland, es war kurz vor zwölf, der Platz davor war gut besucht und alles wartete auf den Mittag, Punkt 12 Uhr auf das Glockenspiel! Der bekannte Christkindlmarkt in Nürnberg findet dort bald wieder statt.
Das war am Freitag um kurz vor zwölf, in Nürnberg!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schildpattschönheit Chispa!
Wir haben die junge Katze auf den Namen Chispa getauft. Sie ist...
Ein süßes "Kleeblatt" !
Das rote Katerchen Brad, weißes Brüderchen Pit und Tigermädchen Jolie...
Adventskonzert GoSpirit in der Pankratius Kapelle
Der Zauber der Weihnacht kennt unendlich viele Melodien. Kommen Sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.