Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Traumort Son Maroigg auf Mallorca

Heuchelheim | Son Marroig ist ein Herrenhaus auf Mallorca. Es liegt zwischen Sóller und Valldemossa bei Deià.
Son Marroig war das Herrenhaus des österreichischen Erzherzogs Ludwig Salvator.
Der Erzherzog Ludwig Salvator von Habsburg-Lothringen und Borbón wurde im Jahr 1847 in Florenz geboren. Er war ein sehr intelligenter Mann und Abenteurer. Im Alter von 20 Jahren entschied er sich dazu, die Konventionen und Etiketten des Gerichts von Wien zu ignorieren und startete mit seinen Schiffen Nixe I und Nixe II Entdeckungsreisen um die ganze Welt.
Erstmalig kam er nach Mallorca im Jahr 1867, um auf seiner Reise unter dem Namen Conde de Neudorf ein Buch über Käfer zu schreiben. Die Insel gefiel ihm so gut, dass er hier seinen festen Wohnsitz einrichtete. Im Jahr 1872 kaufte er das Gut von Miramar und kam mit der Zeit in den Besitz des Großteils der Güter zwischen Valldemossa und Deià. Er ließ eine Vielzahl von Wegen entwerfen und Aussichtspunkte erbauen, um die Landschaft, als deren Entdecker er sich fühlte, zu schützen und bekannt zu machen.
Ludwig Salvator liebte die Insel, erlernte den lokalen Dialekt, forschte über
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
ihre Geschichte, ihre Tier- und Pflanzenwelt und Kultur, woraus das neunbändige Werk „Die Balearen in Wort und Bild“ entstand. Mit Kriegsbeginn 1914 musste der bereits schwer kranke Erzherzog sein Fürstentum verlassen und starb ein Jahr später auf Schloss Brandeis (tschech.: Brandýs nad Labem) in Böhmen.
Son Maroigg, früher im Besitz des österreichischen Erzherzogs Ludwig Salvator, ist dort seit 1928 ein Museum mit Stücken aus dem Besitz Ludwig Salvators, darunter historische Möbel, Keramiken und mallorquinische Gemälde des 17. bis 19. Jahrhunderts, untergebracht.
Es ist ein wunderbarer Ort an dem ich jetzt schon zum zweiten mal war. Es gibt ein Herrenhaus mit einem tollen Ausblick auf das Meer und diesen Tempel. Auch der Garten im Innenhof ist sehr schön und schattenspendend angelegt. Außerhalb des Anwesens gibt es einen Biergarten und auch ein Lokal mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Steilküste und das Meer. Man sollte sich wirklich einen sonnigen, relativ klaren Tag aussuchen. Man ist in den Bergen und hier kann schon mal ein bisschen Wind wehen.

Das Herrenhaus von der Meerseite
Der Eingangsbereich
Im Treppenhaus
Einer der Innenräume
Ludwig Salvator – Der "König von Mallorca"
Traumausblick
1
Blick auf den Tempel
1
1
Im schönen Garten
Den beiden gefällt es hier auch
Von diesem kleinen Cafe hier oben hat man einen grandioser Ausblick
1

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.333
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 23.07.2018 um 19:33 Uhr
Wunderschöne Fotos!!!
Bernd Zeun
11.408
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 26.07.2018 um 21:57 Uhr
Der Mann wusste zu leben. Ich hab's nur mal im Frühjahr von oben von der Straße aus gesehen, ich glaube, es war sogar geschlossen damals.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmtraut Gottschald

von:  Irmtraut Gottschald

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Irmtraut Gottschald
7.522
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Findus, geb. 2017
Findus kann leider nicht bleiben
Findus tauchte im letzten Jahr auf der Suche nach Nahrung im Garten...
Sie kommen wieder zurück, die Kraniche
Von mehreren Bekannten habe ich schon Bilder bekommen von...

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes Mallorca

Schönes Mallorca
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Windmühlen Mallorcas
Traumort Son Maroigg auf Mallorca
Son Marroig ist ein Herrenhaus auf Mallorca. Es liegt zwischen Sóller...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Katze macht unser Zuhause zu einem Heim!
Damit auch für eine Katze ihr Zuhause zu einem gemütlichen Heim...
Kräppelnachmittag
Wie schon seit vielen Jahren, trafen sich in der vergangenen Woche...
Findus, geb. 2017
Findus kann leider nicht bleiben
Findus tauchte im letzten Jahr auf der Suche nach Nahrung im Garten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.