Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Mila - vermittelt - möchte nun wieder ihre eigenen Wege gehen

Mila geb. 2016
Mila geb. 2016
Heuchelheim | Durch unser Sorgentelefon erhalten wir immer viele Anfragen, in denen um Hilfe und damit verbunden um Aufnahme von Katzen gebeten wird. In diesem Fall um die Übernahme von Mutterkatzen mit ihren Babys. Die Haltungsbedingungen für die Katzen waren aus Sicht des Veterinäramtes nicht haltbar, so dass eine Abgabe der Katzen verfügt wurde. Eine davon ist die zwei Jahre alte Mila. Anfangs war sie noch sehr verstört und voller Sorge um ihre Kleinen. Während sie in der Pflegestelle in aller Ruhe und Geborgenheit ihre drei Kinder aufziehen konnte, wurde sie immer zugänglicher und genießt mittlerweile den menschlichen Kontakt. Da die Kleinen bereits sehr selbstständig geworden sind und Mila zeigt, dass sie gern wieder ihre eigenen Wege gehen möchte, suchen wir für sie ein liebevolles zu Hause in einer ruhigen Wohngegend, in der sie die Möglichkeit hat nach draußen zu gehen.
Tel. 0641/9605406
http://www.katzenreich.net/

Mila geb. 2016
Mila geb. 2016 
Schöne Mila
Schöne Mila 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Karsten Brunda
379
Karsten Brunda aus Lich schrieb am 05.06.2018 um 20:35 Uhr
Mia ist sehr schön, ich wünsche ihr ein schönes neues Zuhause.
Ilona Kreiling
2.360
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 05.06.2018 um 22:33 Uhr
Ich hoffe, sie findet schnell ein schönes neues Zuhause, wo sie ein artgerechtes Katzenleben führen kann.
Rita Bender
96
Rita Bender aus Biebertal schrieb am 06.06.2018 um 08:33 Uhr
Schließe mich an, ein liebevolles Zuhause wünsche ich Mila !!!
Carmen Gerlach
737
Carmen Gerlach aus Biebertal schrieb am 06.06.2018 um 18:31 Uhr
Mila ist wirklich eine schöne Katze, ich hoffe für sie auf einen schnellen guten Platz, dass sie ihr gewohntes Freigang- Leben wieder aufnehmen kann. Unerwünschter Kindersegen kann ja dank der schon erfolgten Kastration nicht mehr vorkommen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmtraut Gottschald

von:  Irmtraut Gottschald

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Irmtraut Gottschald
7.936
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Minou ca. 8 Jahre alt
Notfall Minou, sie hat alles verloren
Minou war eine von über 400 000 verwilderten Streunerkatzen in Hessen...
Dean, geb. 04/2019
Dean ist ein munterer Jungkater
Der schöne Dean, geb. 04/2019, ist ein munterer Jungkater, der noch...

Weitere Beiträge aus der Region

Zeta und Gamma
Die beiden dreijährigen Schwestern aus Spanien warten bei uns auf der...
Lucecita die kleine Spanierin
Lucy das kleine Schildpatt-Mädchen ist am 16.05.2020 geboren. Sie ist...
Coronazeit und die Natur!
Der Virus hat unser Leben verändert. Wir müssen auf vieles verzichten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.