Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Hitzefalle - Wegschauen macht Schuldig!

Heuchelheim | Nur mal kurz ist manchmal schon zu lang! Alle Jahre wieder müssen Kinder, alte Menschen und Haustiere im Backofen auf Rädern sterben. Vergessen wir über den Winter die Meldungen des Sommers? Man kann einfach nicht genug darüber Berichten. Gerade ältere Menschen haben bei diesen Temperaturen so ihre Probleme. Sie brauchen noch nicht mal in einem Backofen wie einem geparkten Auto zu sitzen. Der schnelle wechsel der Temperaturen beim Aus- und Einsteigen aus dem klimatisierten Auto kann zum Problem werden. Oft trinken unsere Senioren etwas zu wenig für die Temperaturen. Gehen sie mit offenen Augen durch den Park oder die Innenstadt. Trauen sie sich die Oma oder den Opa auf der Parkbank anzusprechen, wenn sie denken das da was nicht stimmt. Ein einfaches" Geht es ihnen gut?„ kann leben retten! Das geparkte Auto wird schnell zur Todesfalle. Selbst bei einer Außentemperatur von nur 20 Grad C wird nach 30 Minuten 36 Grad C. Bei 30 Grad Außentemperatur im Schatten steigt die Temperatur im Auto nach 30 Minuten auf 46 Grad. Das hält weder Mensch noch Tier unbeschadet aus. Auch wenn ihr Kind im Auto eingeschlafen
Mehr über...
Hitze (31)
ist, sollten sie es nicht im Auto lassen. In manchen Geschäften sind Ihre Haustiere willkommen! Fragen Sie einfach am Eingang, wenn sie Ihr Tier zum Einkauf mitnehmen. Solange sie Ihr Tier sichern (an der Leine Führen oder im Einkaufswagen Transportieren) ist es in vielen Geschäften die keine Lebensmittel verkaufen kein Problem. Wenn sie über einen Parkplatz laufen, halten Sie bitte die Augen auf. Sollten sie Kind oder Hund in einem geparkten Auto finden, reagieren Sie bitte. Lassen Sie in dem Geschäft oder Bistro den Fahrzeughalter ausrufen. Versichern sie sich das die Gefangenen im Backofen da raus kommen. Notfalls informieren sie die Polizei und leisten sie Erste Hilfe!
Wegschauen macht Mitschuldig! Leisten sie Erste Hilfe, das kann der Anruf sein oder einfach eine Flasche Wasser. Habt ein Auge für die Lebewesen in eurer Umgebung. Es könnte sein, das sie selbst einmal froh sind, wenn sie jemand anspricht und Wasser reicht. Ich wünsche einen schönen gesunden Frühsommer.

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
37.821
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.05.2018 um 13:05 Uhr
Nicole, ich stimme Dir 100 %ig zu! Und wenn ich eine Scheibe einschlagen müsste, ich würde es tun!
H. Peter Herold
28.520
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.05.2018 um 11:11 Uhr
Ja aber heute haben die Menschen Musik ins Ohr gestöpselt und die Augen auf das Smart oder Iphone gerichtet.

Wer hat da noch Augen für das Umfeld oder hört noch das Leben um sich herum.
Ilse Toth
37.821
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.05.2018 um 11:57 Uhr
Peter, nicht zu pessimistisch! Es gibt genug Menschen, die ein waches Auge für ihr Umfeld haben. Das erlebe ich im Tierschutz täglich.
H. Peter Herold
28.520
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.05.2018 um 12:12 Uhr
Mir fällt es halt auf weil ich es nicht mache. Ich möchte die Vögel hören.
Ilse Toth
37.821
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.05.2018 um 12:16 Uhr
Da stimme ich Dir zu! Wenn ich viele Gärten betrachte, kann ich nur den Kopf schütteln.
Nicole Freeman
10.501
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 25.07.2018 um 11:51 Uhr
und wieder musste ein hund im auto sterben. :-((
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.501
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Von der Natur umarmt
Auf meinen Schultern lasten Sorgen. Was kommt morgen, wie soll es...
Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 30
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die kleine Maria! Zuhause gefunden!
Maria ist ein knappes Jahr alt , geimpft und gechipt. Sie ist noch zu...
Zwei schwarz/weiße Schätzchen! Zuhause gefunden!
Bill und Roma sind kleine Zauberwesen! Nur lieb, verschmust,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wir wünschen allen Lesern hier schöne Ostern.
Frohe Ostern wünscht Katzenreich e.V.
Wie viele andere müssen auch wir uns an die aktuellen Vorschriften in...
Von der Natur umarmt
Auf meinen Schultern lasten Sorgen. Was kommt morgen, wie soll es...
Gleich am Eingang steht dieser "weiße" Baum
Der Botanischer Garten in Marburg im April
Im Botanischen Garten in Marburg stehen zur Zeit die Kirschenbäume in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.