Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Katzenreich e.V. zieht positive Bilanz für 2017

Das Vorstandsteam von links, Irmtraut Gottschald, Ilona Kreiling, Martin Kreiling, Ute Hobberdietzel und Annette Schlapp. Es fehlt Karsten Brunda
Das Vorstandsteam von links, Irmtraut Gottschald, Ilona Kreiling, Martin Kreiling, Ute Hobberdietzel und Annette Schlapp. Es fehlt Karsten Brunda
Heuchelheim | Bei der diesjährigen wieder gut besuchten Mitgliederversammlung des Katzenschutzvereins Katzenreich e.V. berichtete das Vorstandsteam, Ilona Kreiling, Ute Hopperdietzel und Irmtraut Gottschald, über einen positiven Verlauf des Jahres 2017. Der intensive Katzenschutz in der Region beschränkt sich nicht nur auf die Übernahme und Vermittlung von Katzen, sondern umfasst auch Kastrationsaktionen verwilderter Katzenpopulationen. Der Aktionsradius des Vereins erweitert sich immer mehr über die Kreisgrenzen hinaus. So berichtete Ilona Kreiling von zwei Fangaktionen in Vogelsberggemeinden, eine zeit- und kostenintensive Angelegenheit. So werden die Vereinsmitglieder immer wieder mit dem zunehmenden Katzenelend konfrontiert. Häufig kommt es dabei vor, dass Katzenbabys, kranke oder nicht mehr geduldete Katzen aufgenommen und in privaten Pflegestellen untergebracht werden müssen. Steigende Anfragen für Abgabekatzen, bereiten dem Verein große Sorgen. Der überall hohe Bestand an Katzen, die alle ein neues Zuhause suchen, führen letztendlich dazu, dass es häufig Probleme bei der Aufnahme von Katzen gibt, da die Aufnahmekapazität begrenzt ist. Obwohl Katzenreich im letzten Jahr eine zuverlässige und kompetente Pflegestelle dazu gewinnen konnte, werden dringend weitere Pflegestellen gesucht.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Eine Umsetzung der Kastrationspflicht durch die Städte und Gemeinden wird angesichts dieser angespannten Lage und der stetig steigenden Katzenschwemme immer dringlicher, so der Vorstand von Katzenreich. Aus diesem Grund wurden im letzten Jahr Gespräche mit Frau Dr. Madeleine Martin, der Landestierschutzbeauftragten in Wiesbaden, einer zuständigen Mitarbeiterin von TASSO und dem Veterinäramt geführt. Ilona Kreiling berichtete von ersten Besuchen bei Bürgermeistern von Gemeinden, in denen in den letzten Jahren die Population unkastrierter Katzen besonders hoch war, zwecks Informationen und Unterstützung zur Umsetzung einer Katzenschutzverordnung und Kastrationspflicht, wie sie bereits in 25 Städten und Gemeinden in Hessen eingeführt wurde. Im diesem Jahr sollen weitere Gespräche - auch in anderen Kreisgemeinden - folgen.
Neben zahlreichen Aktivitäten, wie unter anderem der Besuch in Schwalbach bei Claudia Ludwig zu Dreharbeiten für die Tiervermittlung ‚Tiervision‘, die Teilnahme mit einem Verkaufs- und Infostand beim traditionellen Heuchelheimer Martinsmarkt,
Eine gut besuchte Mitgliederversammlung
Eine gut besuchte Mitgliederversammlung
einem Weihnachtsbasar in Heuchelheim, war das Sommerfest, das unter dem Motto ‚Fünf Jahre Katzenreich‘ stand, der Höhepunkt des Jahres. Viele Katzenfreunde ließen es sich nicht nehmen, das fünfjährige Vereinsbestehen mit den Mitgliedern vor Ort zu feiern. Bereits in Planung ist das Sommerfest für dieses Jahr, Termin ist Sonntag der 29. Juli.
Das Vorstandsteam bedankte sich bei mehreren Mitgliedern für ihr großes Engagement und ihre tatkräftige Mithilfe, ohne die eine so umfangreiche Katzenschutzarbeit wie im letzten Jahr nicht möglich gewesen wäre. Mehrere neue Mitglieder und eine weitere ehrenamtliche Helferin konnten im Jahr 2017 gewonnen werden. Karsten Brunda, der im Vorstandsteam den Bereich der Kassenverwaltung übernommen hat, berichtete über eine positive finanzielle Entwicklung des Vereins im Jahr 2017 und konnte ein zufriedenstellendes Ergebnis vorlegen. Nach Entlastung des Vorstands, wurden die in diesem Jahr turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen durchgeführt. Das bisherige Vorstandsteam stellte sich wieder zur Wahl und wurde einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Neben Martin Kreiling wurde Annette Schlapp als Beisitzerin gewählt.
Alles in allem kann der Katzenschutzverein Katzenreich e.V. durch die Unterstützung von Ehrenamtlichen und Spendern auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken.

Das Vorstandsteam von links, Irmtraut Gottschald, Ilona Kreiling, Martin Kreiling, Ute Hobberdietzel und Annette Schlapp. Es fehlt Karsten Brunda
Das Vorstandsteam von... 
Eine gut besuchte Mitgliederversammlung
Eine gut besuchte... 
 

Kommentare zum Beitrag

Karsten Brunda
369
Karsten Brunda aus Lich schrieb am 19.04.2018 um 09:27 Uhr
Das war ein schöner Samstag Abend, freue mich schon auf das Sommerfest
Carmen Gerlach
689
Carmen Gerlach aus Biebertal schrieb am 19.04.2018 um 19:57 Uhr
Weiter so, damit 2018 auch erfolgreich im Sinne des Katzenschutzes wird.
Rita Bender
69
Rita Bender aus Biebertal schrieb am 20.04.2018 um 10:04 Uhr
Schließe mich Carmen an. Oberste Priorität dient der Kastrationspflicht, damit dauerhaft dem Elend streunender und verwilderter Katzen entgegengesteuert werden kann!
Birgit Hofmann-Scharf
10.174
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.04.2018 um 11:21 Uhr
Ein dreifaches Miau für das Team ;-)
Ilona Kreiling
2.307
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 20.04.2018 um 21:41 Uhr
Ich bedanke mich bei dem engagierten Vorstandsteam, das seit der Gründung gut zusammenarbeitet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmtraut Gottschald

von:  Irmtraut Gottschald

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Irmtraut Gottschald
6.638
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hummel badet in der Blüte
Abgetauchte Hummel
Reiher im Anflug
Tierisches am Schwanenteich
Bei einem kleinen Spaziergang am Schwanenteich und neuen Teich mit...

Veröffentlicht in der Gruppe

Katzenreich e.V.

Katzenreich e.V.
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ypsie, geb. ca. 2012
Schöne Glückskatze Ypsie
Ypsie (geb. ca. 2012) stammt aus einem größeren Bestand verwilderter...
Hallo hier sind wir
Es war wieder ein schönes Treffen für Katzenfreunde, das Katzenreich e.V. Sommerfest
Im Katzenreich fand am vergangenen Sonntag wieder das jährliche...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim verlassen der Kirche
Hochzeit im Fanfarenzug Zauberklang Giessen e.V.
Am Samsatg den 18.08.2018 führte Matthias Kunkel seine Braut Laura...
Fotos Jörg
Die Farbe schildpatt!
Geheimnisvoll und schön sehen sie aus- die Schildpattkatzen. Keine...
Kleiner Charmeur stellt sich vor!
Goyo ist ein Redpoint Siam, geboren im April 2018. Er ist, wie alle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.