Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Auf Streifzug


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Den konnte ich nur aus der Ferne aufnehmen, evtl. noch ein junger Bussard der das Gelände im Auge hat!
Ein recht heller Mäusebussard (Morphe) auf der Lauer!
Ich war einmal ein stolzes Tier
Wenn ich es richtig sehe, sind dies die Überreste von einem Schwan....

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.763
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 13.04.2018 um 08:04 Uhr
etwas verwaschen. der vogel war in großer höhe unterwegs.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.04.2018 um 08:34 Uhr
Bei dem Vogel dürfte es sich um einen Mäusebussard handeln.
Nicole Freeman
10.763
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 13.04.2018 um 08:42 Uhr
ich denke auch das es ein bussard ist.
Otmar Busse
929
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 13.04.2018 um 10:03 Uhr
Wenn auch nicht ganz scharf, so ist es doch ein herrliches Foto von diesem prächtigen Greifvogel.
H. Peter Herold
29.027
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.04.2018 um 10:08 Uhr
Also ich finde das Bild toll und immer diese Ansprüche an Schärfe:-( Also wir sind alle(nehme ich an) Vollprofis und die Freude an einer Aufnahme sollte durch hohe Ansprüche nicht getrübt werden.
Das einzige was passieren kann, sie eignen sich nicht um als Print veröffentlicht zu werden.
Also weiter viel Freude beim Bilder machen.
Otmar Busse
929
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 13.04.2018 um 11:35 Uhr
Ich gehe davon aus, Sie sprechen damit meinen Kommentar an, Herr Herold.
Ich will mich nicht weiter dazu äußern, denn ich schätze die Fotos von Nicole Freeman sehr und es befindet sich auf der Schützt die Lahnaue Homepage eine ganze Serie ihrer Fotos.
Sollte der Eindruck entstanden sein, ich wolle mit meinem Kommentar die Freude am Bilder machen trüben, dann tut mir das an dieser Stelle ausgesprochen leid.
Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 13.04.2018 um 12:50 Uhr
An dieser Stelle möchte ich mich als ambitionierte Hobbyfotografin einmal einmischen.
An dem ersten Kommentar von Herrn Busse gibt es nichts falsch zu verstehen, da Nicole ja selber schon geschrieben hat, daß das Bild etwas verwaschen ist aufgrund der großen Distanz.
Was die Ansprüche betrifft, so muß man immer unterscheiden, ob das Foto auf die Schnelle gemacht wurde, um etwas zu dokumentieren. Da können auch nicht ganz scharfe Fotos aussagekräftig sein.
Auf dem obigen Foto kann man trotz leichter Unschärfe schön die Musterung des Gefieders erkennen.
Was den 2. Kommentar von Herrn Busse betrifft, so kann ich ebenfalls nur zustimmen.
Nicole hat das große Glück, ganz nah an den Lahnwiesen zu wohnen. Mit ihren Fotos dokumentiert sie ganzjährig, was sich in der Lahnaue alles tut. Egal ob Wetterstimmungen oder die dortige Tierwelt, Nicole hät vieles davon fotografisch fest und ich erfreue mich immer an ihren Fotos. Und egal, ob Nicole oder ich oder wer anderes, die Freude an der Fotografie lässt sich keiner von uns nehmen.
Was das Anspruchdenken betrifft, so hat jeder seine eigenen Ansprüche denen er möglichst gut gerecht werden will.
Wie hoch das Anspruchsniveau liegt, da hat jeder seine eigene Messlatte.
Jeder hat einmal klein angefangen und man lernt immer dazu!
Ich PERSÖNLICH lösche meine unscharfen Fotos, obwohl ich kein Vollprofi bin. Bei mir persönlich stelle ich schon recht hohe Ansprüche, gerade was die Schärfe betrifft.
Das heißt aber NICHT, daß ich diese Ansprüche auch an andere stelle.
Jeder fotografiert aus seiner eigenen Sichtweise mit Freude und es ist einfach schön, wenn sich andere dann auch daran erfreuen können!
Friedel Steinmueller
3.879
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 13.04.2018 um 13:17 Uhr
Das Motiv geht in nicht seltenen Fällen der wahren Bildqualität voraus. Ich würde mich z.B. glücklich schätzen, würde mir ein solcher Schnappschuss - und das ist hier wirklich einer! - so gelingen.
Also Nicole: Toll eingefangen!
Ilse Toth
38.648
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.04.2018 um 13:58 Uhr
Super!
H. Peter Herold
29.027
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.04.2018 um 10:17 Uhr
Meine Bemerkung galt keinem der hier kommentierenden, nur in der Vergangenheit wurden schon mal entsprechende Bemerkungen zu Bildern abgegeben.
Den ersten Satz des Kommentars von F. Steinmüller kann ich nur unterstreichen. Immer sollte das Motiv vor Qualität stehen, wobei natürlich nicht jedes Bild dann auch zur Veröffentlichung geeignet sein muss.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 15.04.2018 um 19:36 Uhr
seit 2008 hat er es nicht verstanden und heute versteht er es noch weniger!!
H. Peter Herold
29.027
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.04.2018 um 21:45 Uhr
Sie mich auch nicht. Bin ich froh bald aus IHREM Dunstkreis verschwunden zu sein.
.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.763
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vom Bootshaus zum Christoph-Rübsamensteg
Wieder einmal lockte uns, die Staufenberger Foto-Senioren , am...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lucecita die kleine Spanierin
Lucy das kleine Schildpatt-Mädchen ist am 16.05.2020 geboren. Sie ist...
Coronazeit und die Natur!
Der Virus hat unser Leben verändert. Wir müssen auf vieles verzichten...
Cata, ein super Familienhund!
Cat, acht Jahre jung, ist ein kleiner Podencomix von 40 cm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.