Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Burgruine Frauenberg!

Heuchelheim | Ein Ausflug zu Ostern ist Tradition. Wir fuhren zur Burgruine Frauenberg. Auch wenn nur noch Restbestände von Mauern übrig sind, so habe ich Ehrfurcht erfunden vor diesen alten Gemäuern. Die Tochter der Heiligen Elisabeth von Braband ließ die Burg 1252 errichten. 800 Jahre Geschichte- was könnten diese Steine ezählen! Wieviele Menschen und Tiere haben geschuftet, um die schweren Steine in diese Höhe zu befördern. Steine, die erst mit primitiven Werkzeugen aus dem Steinbruch gebrochen werden mussten. Für uns heute mit den high tec Maschinen kaum denkbar.
Man hat einen herrlichen Ausblick weit über die Landland. Die Bäume, die zaghaft mit hellem Grün den Frühling ankündigen, waren wunderschön anzusehen. Wanderweg laden ein, ob auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad, kann man die Gegend erkunden. Es gibt zwei Hotels mit Restaurant. Die Speisekarte war verlockend, doch Platz haben wir keinen bekommen.
Danke Hugo für diesen Ausflugtipp. Ich kann ihn nur weiter empfehlen. Für Wander- und Fotofreunde ein herrliches Ziel.

Hotel und Restaurand unterhalb der Burgruine

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.936
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.04.2018 um 14:20 Uhr
Ist ein sehr schönes Ausflugziel, Ilse. Wir wollen demnächst auch wieder mal hin.
Ilse Toth
38.591
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.04.2018 um 16:43 Uhr
Ich will mir das nächstemal noch den Steinbruch ansehen. Wir haben früher Mineralien und Fossilien gesammelt. Vorschlaghammer und Spitzhacke sind heute nicht mehr unsere "Kragenweite", aber anschauen möchte ich den Steinbruch.
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.04.2018 um 12:39 Uhr
Hallo Ilse, es ist dort wirklich sehr schön. War 2009 mal mit dem Motorrad dort. Habe 2015 einen Beitrag darüber hier eingestellt.
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/103827/ruine-frauenberg-juli-2009-aufgenommen/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
38.591
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Maja
Katzensenioren in Not!
Durch den Tod des Frauchens sind Maja, die schöne bunte Katzendame...
Klein aber oho!
Charly und Candy sind Chihuahuamischlinge von ca. vier Monaten. Sie...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Edy mit dem Silberblick - Update: Zuhause gefunden
Das ist Edy. Er ist ein weißer Siammix mit blauen Augen und ca. 6...
Michi, der Herzensbrecher!
Yorkshireterrier Michi ist kein "Teacup" Hund, sondern ein Yorki in...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....
Maja
Katzensenioren in Not!
Durch den Tod des Frauchens sind Maja, die schöne bunte Katzendame...
Zeta und Gamma
Zeta und Gamma Die beiden dreijährigen Schwestern aus Spanien...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.