Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Hier haben sie schon Nachwuchs, die Nilgänse in Bad Naheim

An der Usa beim Südpark
An der Usa beim Südpark

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
929
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 24.02.2018 um 10:20 Uhr
Zunächst mag man denken ... wie, jetzt schon Nachwuchs, aber ich habe gelesen, es ist nicht ungewöhnlich das Nilgänse bereits im Februar/März Nachwuchs haben.
Trotzdem, ob bei den derzeitigen Temperaturen die Überlebenschancen gut sind ?
Bernd Zeun
11.644
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 24.02.2018 um 11:43 Uhr
Immer wieder ein netter Anblick, Irmtraut.

Wegen der Witterung müssen Sie sich, glaube ich, keine Sorgen machen, Herr Busse, vor zwei Jahren waren sie noch einen Monat früher dran und da waren es auch noch Minustemperaturen http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/109296/die-christkinder-vom-schwanenteich/
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 24.02.2018 um 15:33 Uhr
Das Foto erfreut mich zweiseitig, es geht also bergauf mit Dir!? LG
Irmtraut Gottschald
7.927
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 24.02.2018 um 19:27 Uhr
Stimmt Bernd, ich habe diese Nilgansfamilie vor zwei Jahren auch fotografiert und einen Artikel geschrieben.
http://www.giessener-zeitung.de/heuchelheim/beitrag/109343/tierisch-was-los-am-schwanenteich/?widg_b_160_300
Stimmt, Birgit wenn ich wieder mit der Kamera unterwegs bin geht es aufwärts.
Diese Familie ist sehr klein mit nur zwei Küken.
Elke Jandrasits
1.389
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 25.02.2018 um 19:52 Uhr
Am Neuen Teich in Gießen sind diese Woche auch drei Nilgänschen geschlüpft, die jetzt mit ihren Eltern übers Eis watscheln :-)
Wolfgang Heuser
8.421
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 27.02.2018 um 11:05 Uhr
Die scheinen einen frühen Zeitpunkt mit ihrem Nachwuchs zu haben, konnte ich im Facebook heute auch so lesen. Die hatten neun Küken, davon waren gleich vier einer Katze zum Opfer gefallen!
Irmtraut Gottschald
7.927
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 27.02.2018 um 11:43 Uhr
Ach nee. Da läuft eine weiße Katze rum das habe ich gesehen und auch fotografiert. Aber gleich 4 Stück. Die rennen doch gleich ins Wasser. Die waren sicher noch sehr klein.
http://www.giessener-zeitung.de/heuchelheim/beitrag/122716/spaziergang-durch-bad-nauheim-im-februar/?widg_b_160_300
Auf dem letzten Bild ist die Katze zu sehen. Aber ob die es war kann man ja nicht wissen.
Andrea Mey
10.946
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 01.03.2018 um 23:35 Uhr
Auf Facebook wird immer alles so aufgebauscht!!!
Sofort wird die Katze zum Mörder abgestempelt.
Ich habe noch keine Katze gesehen, die freiwillig ins Wasser oder aufs Eis geht.
Die größten Feinde der Küken sind m.E. Ratten am Ufer und Raubfische wie z.B. Hechte.
Bitte nicht immer alles auf die Katzen schieben!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmtraut Gottschald

von:  Irmtraut Gottschald

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Irmtraut Gottschald
7.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dean, geb. 04/2019
Dean ist ein munterer Jungkater
Der schöne Dean, geb. 04/2019, ist ein munterer Jungkater, der noch...
Wir sehen schwarz - hoffentlich nicht bei der Vermittlung
Mitgliederversammlung von Katzenreich e.V. am 29.8.2020
Bei der diesjährigen wieder gut besuchten Mitgliederversammlung des...

Weitere Beiträge aus der Region

Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....
Maja
Katzensenioren in Not!
Durch den Tod des Frauchens sind Maja, die schöne bunte Katzendame...
Zeta und Gamma
Zeta und Gamma Die beiden dreijährigen Schwestern aus Spanien...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.