Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ein Spaziergang an der Lahn!

Heuchelheim | Ein bißchen Sonnenschein - uns schon zieht es in die Natur. Wir marschierten über die neue Lahnbrücke Richtung Wissmar. Die Vorbereitungen laufen, um das Lahnufer zugänglich zu machen. Für die dortigen Kleingartenbesitzer heißt es Abschied nehmen von ihren gepachteten Grundstücken. Der Bagger ist im Einsatz und die Häuschen müssen weichen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es schwer fällt, das Freizeitgrundstück zu verlieren. Auf der anderen Seite ist es natürlich notwendig, dass alle Spaziergänger unsere schöne Lahn bewundern und sich an dem regen Treiber auf dem Fluss erfreuen können. Der Spruch: dem einen Leid dem anderen Freud `trifft wieder einmal zu.

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Lahn (354)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Die Lahn "Ein Fluß zum Verlieben"
Als Gießener lebt man an "seiner Lahn". Spaziergänge und örtliche...
Frühlingsstimmung an der Lahn
Schwanenliebe auf der Lahn

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 12.02.2018 um 14:14 Uhr
Die Stadt nimmt niemanden die Gärten weg. Das sind Gärten, wo der Besitzer den Garten entweder freiwillig verkäuft oder verstorben ist und es keine Erben in 1. Linie gibt. Die Stadt hat ein Vorkaufsrecht, um die Lahn für alle zugänglich zu machen. Ich finde das das völlig ok, denn es wird niemand gezwungen seinen Garten aufzugeben.
Ilse Toth
38.649
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2018 um 14:17 Uhr
Danke Jutta! Das habe ich so nicht gesehen. Wie war das denn bei Walter? Es ging mir auch um die Gärten, die von der Stadt verpachtet sind.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
38.649
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Coronazeit und die Natur!
Der Virus hat unser Leben verändert. Wir müssen auf vieles verzichten...
Cata, ein super Familienhund!
Cat, acht Jahre jung, ist ein kleiner Podencomix von 40 cm...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vom Bootshaus zum Christoph-Rübsamensteg
Wieder einmal lockte uns, die Staufenberger Foto-Senioren , am...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lucecita die kleine Spanierin
Lucy das kleine Schildpatt-Mädchen ist am 16.05.2020 geboren. Sie ist...
Coronazeit und die Natur!
Der Virus hat unser Leben verändert. Wir müssen auf vieles verzichten...
Cata, ein super Familienhund!
Cat, acht Jahre jung, ist ein kleiner Podencomix von 40 cm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.