Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Honey und Hope!

Heuchelheim | Die beiden Katzenmädels werden nur im Doppelpack vermittelt. Bei Aufnahme waren sie sehr ängstlich. Inzwischen haben sie sich durch die liebevolle Behandlung und Geduld der Pflegemama gut entwickelt und sind bereit, in eine geeignete Familie umzuziehen. Sie warten geimpft, gechipt und kastriert auf ihre Menschen.
tieroase-heuchelheim.info, iluja@gmx.de
Tel. 01782189491

 
 
 
 
 

Mehr über

Katzen Honey und Hope (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
36.378
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Emma in Not!
Mischling Emma ist acht Jahre alt. Ihr Herrchen ist verstorben und es...
Zwei "Tüpfelkatzen"!
Carmina und Schwester Clara sind grau getigert und haben im Fell...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
FAYE - Außergewöhnliche Hündin sucht besonderen Menschen
Hallo, ich bin Faye, eine ca. 4 Jahre junge Hündin, etwa kniehoch und...
Emma in Not!
Mischling Emma ist acht Jahre alt. Ihr Herrchen ist verstorben und es...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am und auf dem Titicacsee und weiter nach La Paz 2.Teil
Der Titicacasee liegt auf dem Altiplano, der westliche Teil gehört zu...
Von Cusco durch das Altiplanonatal zum Titicacasee 1. Teil
Auf unserer Reise durch Südamerika kamen wir auch zum...
Wenn der Mond blutrot wird
Heute Nacht war es wieder einmal so weit. Ein echter Blutmond- eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.