Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wattwanderung in der Lahnaue? Lachmöwen machen Ferien in der Lahnaue

Lachmöwen bei der ,,Wattwanderung,, in der Lahnaue
Lachmöwen bei der ,,Wattwanderung,, in der Lahnaue
Heuchelheim | Wer jetzt durch die Lahnaue wandert, wird sicherlich überrascht werden. In den überfluteten Wiesen und Ackerflächen weiden nicht nur Gänse. Junge Lachmöwen machen Ferien in der Lahnaue. Es sind überwiegend Tiere die noch ihr Jugendkleid tragen. Die Flügel haben noch sandbraune Federn und auch der Kopf ist noch nicht schwarz-braun gefärbt. Im Winter haben aber auch die Altvögel weiße Köpfe. Die Tiere sind in einer ,,Jugendfreizeit,, möchte man meinen. In den matschigen Ackerflächen stochern sie nach Regenwürmern. Ein Bild wie wir es aus den Sommerferien an Nord und Ostsee kennen, nur das es bei uns eben keine Wattwürmer gibt. Lachmöwen sind erst nach 2 Jahren Geschlechtsreif. Erst dann haben sie die schwarzen Köpfe und silbergrauen Flügel.
Viele Lachmöwen ziehen im Winter nur kurze Strecken. Einige bleiben auch in den Städten der Küsten. Warum man in der Lahnaue fast nur ,, Halbstarke,, Lachmöwen beobachten kann, kann ich nicht beantworten. Die Lachmöwe ist eigentlich ein Vogel den wir an der See erwarten, der mittlerweile auch im Binnenland heimisch geworden ist. Große Seen mit Schilfbewuchs sind dann
Mehr über...
bevorzugt. Sie ist sehr anpassungsfähig. Die Lachmöwe zählt zu den besonders geschützten Arten gem. § 7 Abs. 2 Nr. 13. Sie ist aber als ungefährdet eingestuft. Lachmöwen gehören zu jagdbaren Arten. Warum man sie jagen sollte verstehe ich nicht. Sie fressen nur kleine Fische, Regenwürmer, Insekten und Krebstiere. Manche Möwen haben sich zu regelrechten Fischbrötchendieben entwickelt. Das hat aber etwas mit uns Menschen zu tun. Wenn wir die Tiere mit Brot und Pommes füttern, brauchen wir uns nicht zu wundern, wenn sie auch den Fisch haben wollen. Im Sommer habe ich persönlich die Lachmöwe bei uns noch nicht gesehen. Ich gehe davon aus, dass sie im Frühling wieder an die See ziehen. Wer die Tiere beobachten möchte, muss also nicht immer an die See fahren. Der Spaziergang in der Lahnaue kann jetzt auch zur Wattwanderung ohne Wattwurm werden.
Viel Spaß beim Beobachten.

Lachmöwen bei der ,,Wattwanderung,, in der Lahnaue
Lachmöwen bei der... 
Lachmöwen im Jugendkleid
Lachmöwen im Jugendkleid 
1
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Akelei, das Hexenkraut
Die Akelei dürfte den meisten aus dem heimischen Garten bekannt sein....
Höckerschwäne
Lahnaue im Winter
Am 3.3.2018 fiel nach einer längeren, trockenen Kälteperiode wieder...
Winterstarre in der Lahnaue
Eisiger Ostwind fegt über die Aue. Strahlend blau der Himmel. Im...
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue/ Geflecktes Lungenkraut
Bei meinem heutigen Spaziergang durch die Lahnaue bin ich einfach mal...
Winterwunderland zum Frühlingsanfang in der Lahnaue
Frühlingsanfang mit Sonne, Schnee und kaltem Wind. Wer jetzt die...
Gans oder Ente ?
Beim gestrigen Spaziergang, durch die winterliche Lahnaue, hatte ich...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.835
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.01.2018 um 16:27 Uhr
Schön beschrieben
Hans Reinisch
1.233
Hans Reinisch aus Hüttenberg schrieb am 02.01.2018 um 09:26 Uhr
Schöne Aufnahmen toll
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
9.158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Waldbrettspiel
Neues von der ,, Wilden Ecke,,
Immer mehr Schmetterlinge finden den Weg zur,, Wilden Ecke,, ! Das...
kleiner Besucher

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Waldbrettspiel
Neues von der ,, Wilden Ecke,,
Immer mehr Schmetterlinge finden den Weg zur,, Wilden Ecke,, ! Das...
Gestern Abend, konnte ich diese vier jungen Turmfalken vor ihren Nistplatz im Naturkundehaus aufnehmen! Siehe Beitrag:http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/124734/die-jungen-turmfalken-im-naturkundehaus-damm/
Diese jungen Turmfalken haben sich gut entwickelt!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Waldbrettspiel
Neues von der ,, Wilden Ecke,,
Immer mehr Schmetterlinge finden den Weg zur,, Wilden Ecke,, ! Das...
Sommerfest im Katzenreich !
Es ist wieder soweit, Sommerfest im Katzenreich! Wie in jedem Jahr...
Olivenbäume- ein Wunder der Natur!
Bei einem Wanderurlaub bei Port de Soller auf Mallorca fielen die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.