Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Landfrauen Lahntal kulturell unterwegs

Heuchelheim | Zu einer Führung und Besichtigung im Haus Friedwart in Wetzlar, waren die Landfrauen am heutigen Samstag unterwegs. Das Haus Friedwart liegt in Wetzlar auf einem wunderschönen Grundstück am Kalsmunthang. Es wurde zwischen 1914 und 1917 für Ernst Leitz, den Wegbereiter der Leica, gebaut. Mit dem Innenausbau wurde damals der Architekt und Designer Bruno Paul beauftragt, der ebenfalls für die gesamte Einrichtung verantwortlich war. Das Haus, der parkähnliche Garten sowie das gesamte Mobiliar befinden sich in einem hervorragenden Zustand, so dass man sich gut vorstellen konnte, hier zu leben. Auch war die Villa zu früheren Zeiten immer eine Adresse für kulturelle und politische Begegnungen und man konnte hier unter anderem Konrad Adenauer, Albert Schweitzer oder Theodor Heuss willkommen heißen.
Viele Jahre war das Haus auch Mittelpunkt der deutsch-französischen Aktivitäten. Hier wurde z.B. die Städtepartnerschaft Wetzlar-Avignon vorbereitet.
Noch heute werden die repräsentativen Räume für Konzerte, Vorträge und Besichtigungen genutzt.
Da so viel Kultur einen würdigen Abschluss verdient, ging es anschließend in die wunderschöne Wetzlarer Altstadt zum gemütlichen Kaffeetrinken.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerdi Bursik

von:  Gerdi Bursik

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Gerdi Bursik
957
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Kräuterfrauen
Kräuterführung in Laubach
Eine Kräuterführung der etwas anderen Art, erlebten die Landfrauen...
MORGENSTERN oder Bei Katharina & Martin zu Tisch
Unter diesem Motto findet am 9. Juni eine Abendveranstaltung des...

Weitere Beiträge aus der Region

Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.