Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wildblumen in den Schweizer Bergen

von Ilse Tothin Naturam 09.05.2009569 mal gelesen4 Kommentare
wilde Krokusse
wilde Krokusse
Heuchelheim | Auf unseren Bergwanderungen in Adelsboden - Berner Oberland- habe ich wunderschöne Wildblumen entdeckt. Leider kenne ich die Namen der zarten, fast unscheinbaren Pflanzen nicht. Vielleicht kann einer von den Lesern helfen?
Erstaunlich war, dass die Pflanzen den überraschenden Wintereinbruch mit jeder Menge Neuschnee völlig unbeschadet überstanden haben. Ob wilde Krokusse, Schlüsselblumen oder mir unbekannte Pflanzen, sie alle blühten munter weiter, als der Schnee in den tieferen Lagen wieder geschmolzen war. Wirklich erstaunlich.

wilde Krokusse
die Pflanze wuchs immer einzel, nie in Gruppen
eine Wiese voll mit Krokussen, vereinzelt auch in lila
eine Schattenpflanze auf kargem Boden
im Wald, völlig im Schatten
auf steinigem Boden
die weißen Flächen sind Krokusse
Schlüsselblumen im Schnee
wuchsen aus den Steinen
Schlüsselblumen nachdem der Schnee geschmolzen war
Weidekätzen in voller Blüte und voller Bienen
mir unbekannte Pflanze
im Wald gesehen
wuchs nahe von Baumwurzeln
auf kargem Boden waren sie noch zu finden
wuchs auf einem Stein

Mehr über

Wildblumen in der Schweiz (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.223
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 10.05.2009 um 10:46 Uhr
Wirklich erstaunlich, dass diese schöne Blumen den Wintereinbruch überstanden haben. Schöne Bilderreihe!
Ilse Toth
34.043
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.05.2009 um 14:07 Uhr
Die Natur ist ein einziges Wunder!
Hermann Menger
2.208
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 11.05.2009 um 15:17 Uhr
Wir sind immer nur im Sommer in den Alpen, deshalb kenne ich diese herrlichen Frühlingsblumen leider auch nicht. Aber sicher melden sich bald einige Experten.
Ilse Toth
34.043
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.05.2009 um 15:41 Uhr
Das hoffe ich, lieber Herr Menger!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.043
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kleiner Wicht auf Wohnungssuche! Wohnung gefunden!
Der kleine Yorkshireterrier ist fünf Jahre alt. Er lebt momentan mit...
Hundeopi sucht letztes Zuhause!
Miniyorkshireterrier Rudi ist ein "Eigenbrödler"! Er geht nicht gerne...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Heute morgen flogen etliche Wildvögel in unseren Gartenbereichen herum, unter anderem auch so ein schönes Rotkehlchen mit dem Futter im Schnabel
Futterzeit auch bei den Rotkehlchen?
Stieglitz (Distelfink)
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kleiner Wicht auf Wohnungssuche! Wohnung gefunden!
Der kleine Yorkshireterrier ist fünf Jahre alt. Er lebt momentan mit...
Hundeopi sucht letztes Zuhause!
Miniyorkshireterrier Rudi ist ein "Eigenbrödler"! Er geht nicht gerne...
Heuchelheimer Chöre unter Leitung von Kurt Stiem
"Musik liegt in der Luft": Heuchelheimer Chöre "Singen im Grünen"
Die Kinzenbacher und Heuchelheimer Gesangvereine veranstalten seit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.