Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim

von Werner Gruberam 06.11.20171114 mal gelesen9 Kommentare
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Heuchelheim | Der Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim fand am 05.11.2017 wieder rund um die Martinskirche und den Bieberbach statt.

Das Wetter spielte in diesem Jahr nicht richtig mit. Bei der Eröffnung war noch ein Regenschirm erforderlich. Der Regen sollte auch noch eine Weile anhalten, bis sich das Wetter etwa ab Mittag beruhigte und man ohne einen Schirm über den Markt gehen konnte.

Der Posaunenchor der Evangelischen Martinsgemeinde Heuchelheim und die Sängervereinigung Eintracht Kinzenbach gestalteten die musikalische Eröffnung.

Bürgermeister Steinz ging bei seiner Eröffnungsrede dieses Jahr besonders auf die neu gestaltete Brücke („Nussbaums-Neidels-Steg) über den Bieberbach ein und tröstete die anwesenden Besucher damit, dass nur jeder fünfte Martinsmarkt ein Regenmarkt sei.

Danach folgte das Läuten der Marktglocke durch Claus Bornemann aus Kinzenbach. Das Läuten der Marktglocke soll künftig jedes Jahr durch eine andere Person aus Heuchelheim oder Kinzenbach erfolgen.

Nach den nun noch folgenden drei Böllerschüssen des Heuchelheimer Schützenvereins war der Markt offiziell eröffnet.

Auch in diesem Jahr waren viele Stände von Vereinen und Händlern aus Heuchelheim aufgebaut. Auswärtige Händler bereicherten das Marktgeschehen.

Für das leibliche Wohl war an vielen Stellen in unterschiedlicher Art und Weise gesorgt.

Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Posaunenchor der Evangelischen Martinsgemeinde Heuchelheim
Sängervereinigung Eintracht Kinzenbach
Bürgermeister Steinz bei der Eröffnung
Claus Bornemann aus Kinzenbach läutet die Marktglocke
Die neue Brücke über den Bieberbach
Martinsmarkt am Vormittag
1
Martinsmarkt am Vormittag
Martinsmarkt am Vormittag
Martinsmarkt am Vormittag
Martinsmarkt ohne Regen am Nachmittag
3
Martinsmarkt ohne Regen am Nachmittag

Mehr über

Martinsmarkt 2017 (1)Heuchelheim (280)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Shoppen kann jeder - Erlebnisshopping nicht
Ostern und der Frühling steht vor der Tür. Für viele von uns beginnt...
HELLAUHHH vom Faschingsumzug Heuchelheim 5.3.2019
Ein toller eindrucksvoller "Zug mit Biß und Schmiß"! Sehr aufwendige...
Freuen sich auf den Festanhänger: Projektleiter Thorsten Köhler und Juniorchef Matthias Lotz.
Ein Festanhänger für Biebertal und Umgebung
Die Biebertaler bekommen, dank der Bemühungen von Familie Lotz, den...
Feuchte im Baukörper kann Schäden verursachen
»Raumluftfeuchte und die Wechselwirkungen mit dem Gebäude« ein Vortrag im HENEF
- Ein Querschnitt zum Feuchteschutz - Der Vortrag findet statt am...
Absperren und zuhören.
Heuchelheimer Mini Jugendfeuerwehr besucht die Wilde Ecke beim Roller
Die Hitze der letzten Tage macht den Pflanzen und Tieren in der...

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
7.198
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 06.11.2017 um 16:18 Uhr
Als der Regen dann aufhörte wurde es belebt auf dem Markt und auch an unserem Stand vom Katzenreich e.V., auch ein Heuchelheimer Verein, kamen die Besucher. Die Bilder geben ganau diese Situation wieder. Alles in allem war es dann auch noch ein erfolgreicher Markt.
Jutta Skroch
13.402
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 06.11.2017 um 18:59 Uhr
Der Markt ist ein Besuchermagnet, auch wenn der Besucherstrom erst nach dem Regen einsetzte, wer läuft schon gern im Regen herum.
Ilse Toth
36.892
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.11.2017 um 20:13 Uhr
Die Tieroase Heuchelheim konnte viele Tierfreunde begrüßen. Beonders gefreut haben wir uns, die Familien zu sehen, die von unseren ehemaligen Schützlingen berichteten. Ein Danke an all die fleißigen Handarbeiterinnen , die uns so viele schöne Dinge nähten und bastelten. Wir freuen uns über den beachtlichen Erlös, der zu 100 % dem Tierschutz zugute kommt.
Nicole Freeman
10.045
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2017 um 07:21 Uhr
der stand war auch wunderschön ilse.
Jörg Jungbluth
5.138
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 08.11.2017 um 22:09 Uhr
Wir haben uns auch viel Mühe gemacht, damit der Stand nicht so billig aussieht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.604
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Krippenweg in Fellingshausen
Krippenweg in Fellingshausen
Krippenweg 2018 in Ober-Bessingen
Krippenweg 2018 in Ober-Bessingen
Am ersten Advent wurde der Krippenweg in Ober-Bessingen wieder für...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Elend der Niemandskatzen!
Wir werden nicht müde, an Katzenbesitzer zu appellieren, ihre Katzen...
Ein fröhlicher Junghund!
Zula ist im März 2019 geboren. Die Pflegestelle schwärmt von der...
Eine Happy End Geschichte!
Im Tierschutz wird man oft mutlos. Und dann passiert wieder etwas,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.