Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Tag des offenen Denkmal- Diesmal der Besuch im Kameramuseum Heuchelheim

Echte Schätzchen, diese alten Laterna Magica aus dem Jahr 1878
Echte Schätzchen, diese alten Laterna Magica aus dem Jahr 1878
Heuchelheim | Ein kleines unscheinbares Haus in der Wilhelmstraße.
Hinter dem Zaun weht eine Fahne ,, Kameramuseum,,
und eine Infotafel zeigt die normalen Öffnungszeiten, jeden zweiten Monat jeweils am zweiten Sonntag von 10 bis 13 Uhr. Das bedeutet, am 8. Oktober hat man wieder die Möglichkeit, die bereits über 3000 Ausstellungsstücke umfassende Ausstellung zu besuchen. Der Eintritt ist frei, nur ein Eintrag im Gästebuch wird gewünscht, damit das Museum seine Daseinsberechtigung beweisen kann. Das Gebäude ist das einzige erhaltene Backhaus von Heuchelheim und wird dem Museum von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. In den Vitrinen und den Regalen zeigen sich die unterschiedlichsten Gerätschaften. Liebevoll zusammengestellt und präsentiert, zusammengetragen meist von den Besuchern des Museums. Das Museum hat echte Schmuckstücke zu bieten. Es wäre nicht richtig nur einen oder zwei Namen zu nennen, denn man kann in dem kleinen Haus viele Stunden verbringen. Eine Kamera zu nennen wäre so, als ob man vom Senckenbergmuseum behauptet, es gibt da Dinos. Besucht das kleine liebevoll zusammengestellte Museum einfach mal.
Immer wieder wurde betont, dass man keinen Platz mehr hat für neue Exponate. Natürlich ist man Stolz, das die Arbeit des Museums gewürdigt wird. Dass es immer wieder Schenkungen gibt, ist toll, aber das Museum soll übersichtlich bleiben. Bitte nicht einfach eine Kamera vor die Tür legen. Wenn man etwas ganz besonderes hat, das noch nicht in der Ausstellung zu sehen ist, darf man gerne anrufen oder vorbeikommen.
Es nutzt nichts, wenn man von ein und demselben Model zehn Kameras in der Vitrine hat. Die Vielfalt macht eine gute Ausstellung aus.
Der Besuch lohnt sich!

Echte Schätzchen, diese alten Laterna Magica aus dem Jahr 1878
Echte Schätzchen, diese... 
Der Filmautomat stand einmal in Marburg. Erbaut von der Firma Wilhelm Susemichel aus Heuchelheim
Der Filmautomat stand... 
Auch der Bürgermeister macht einen Familienausflug ins Museum
Auch der Bürgermeister... 
Unscheinbar aber es lohnt sich!
Unscheinbar aber es... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familien-Party ohne Coronaproblem :-)!!!
Hier haben meine Suessen jeden Tag Famlienparty. Ich hoffe, daß wir...
Leer an der Leda - vom Museumshafen bis zum Rathaus
Der Hafen der Stadt Leer ist eine ehemalige Flußschleife der Leda und...
Holz- und Technikmuseum öffnet ab Pfingstsonntag
Nach mehrwöchiger Schließung öffnet nun auch das Holzerlebnishaus im...
Ferienspiel "Rund ums Feuer" im Juli 2020
Holz- und Technikmuseum in kleinen Schritten Richtung Normalität
Seit 31. Mai 2020 ist das Wettenberger Holzerlebnishaus nach...

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
7.933
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 12.09.2017 um 08:27 Uhr
Dieses Museum ist ein Kleinod in Heuchelheim. Es birgt wahre Schätze und ist immer einen Besuch wert. Ich war im Heimatmuseum an diesem Tag und auch dort gibt es sehr viel zu entdecken zumal eine Sonderausstellung war. Schöner Artikel Nicole, der neugierig macht.
H. Peter Herold
29.022
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.09.2017 um 10:38 Uhr
Kenne ich. War schon mehrmals dort, auch um etwas abzugeben und mich dabei um zu schaun.
Ich war am 10. in Wiesbaden im Stadtschloss, jetzt Sitz des Hessischen Landtags.
Ingrid Wittich
20.936
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.09.2017 um 11:10 Uhr
Ich war dort, Nicole. So gegen 12 Uhr. Da haben wir uns knapp verpasst. Absolut sehenswert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.761
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Gemeinsam gegen das Vergessen- heute vor 85 Jahren
Am 15.09.1935 wurden die sogenannten Nürnberger Gesetze beschlossen....

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Minou ca. 8 Jahre alt
Notfall Minou, sie hat alles verloren
Minou war eine von über 400 000 verwilderten Streunerkatzen in Hessen...
Igel brauchen unsere Hilfe!
Die anhaltende Trockenheit macht vielen Tieren das Leben schwer!...
Es gibt sie- die Schutzengel für Tiere!
Die weißen Katzen Snow und Flake wurden von ihrem Besitzer in einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.