Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Tour rund um den Wasserfall !

Beginn der Wanderung!
Beginn der Wanderung!
Heuchelheim | Der Nationalpark in Fulufjället liegt im Nordwesten Dalarnas, in der Nähe der norwegischen Grenze. Eine anspruchsvolle Route, die eine gute Kondition, festes Schuhwerk , Trittfestigkeit und Schwindelfreiheit erfordert. Der Njupeskär ist mit seinen 93 m der höchste Wasserfall Schwedens. Das Bergplateau liegt oberhalb der Baumgrenze. Hier leben Luchse, Elche und Bären. Gesehen haben wir leider keine. Wir hatten tüchtige Kletterpartien zu bewältigen. Der Abstieg ist entlang des felsigen Abhanges. Atemberaubende Aussichten entschädigten für alle Mühe. Mit ein paar Fotos nehme ich alle mit auf die Wanderung, die Lust dazu haben. Wir sind an unsere Grenzen gekommen. Aber das Gefühl, es geschafft zu haben macht glücklich und stolz.

Beginn der Wanderung!
Auch über Bäche muss gehüpft werden.
Wir kommen immer höher und sehen unser Ziel in noch weiter Ferne.
Da ist er , der Wasserfall! Dort hinauf geht der Weg!
Ein weiter Blick ins satte Grün!
Wir sind fast oben!
Aber über den Bach müssen wir noch- egal wie!
1
Angelangt- wir sehen den Wasserfall von oben!
Näher an den Abgrund getrauen wir uns nicht.
Ein kleiner Blick nach unten, der verrät, wir haben noch ein "bißchen" zu marschieren.
Kein Selterswegpflaster! ;-)
Ich bin sauer! Es fängt an zu regnen, die Steine sind rutschig!
Noch ca. eine Stunde , dann ist es geschafft!
Der Trampelpfad im Grünen!

Mehr über

Nationalpark in Schweden (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.936
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.07.2017 um 21:46 Uhr
Bewundernswert diese Tour, Ilse. Wir sind vor vielen Jahren nur unten am Wasserfall gewesen.
Ilse Toth
38.610
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.07.2017 um 11:48 Uhr
Habt Ihr dort auch auf der Bank gesessen und den Wasserfall bewundert? Bis dahin war der Weg ja ein Spaziergang! Aber ein wunderschöner!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
38.610
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Igel brauchen unsere Hilfe!
Die anhaltende Trockenheit macht vielen Tieren das Leben schwer!...
Es gibt sie- die Schutzengel für Tiere!
Die weißen Katzen Snow und Flake wurden von ihrem Besitzer in einer...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Minou ca. 8 Jahre alt
Notfall Minou, sie hat alles verloren
Minou war eine von über 400 000 verwilderten Streunerkatzen in Hessen...
Igel brauchen unsere Hilfe!
Die anhaltende Trockenheit macht vielen Tieren das Leben schwer!...
Es gibt sie- die Schutzengel für Tiere!
Die weißen Katzen Snow und Flake wurden von ihrem Besitzer in einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.