Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Hilferuf unserer Freunde aus Spanien!

Nube bittet: holt mich zu Euch!
Nube bittet: holt mich zu Euch!
Heuchelheim | Gerade erreichte mich eine Mail von Lisa, die ehrenamtlich im Tierheim in Roquetas de Mar arbeitet.
Am 9. Mai, kommenden Samtag, könnte Nube mit nach Deutschland reisen. Unsere Kapazitäten sind momentan ausgeschöpft, wir können keine weiteren Hunde mehr aufnehmen. Wir versorgen gerade einige operierte Notfälle.
Wir möchten Nube aber so gerne helfen. Deshalb fragen wir, wer von Ihnen ein Plätzchen frei hat und die arme Pointerhündin aufnehmen kann? Es kann auch vorübergehend sein, bis das richtige Zuhause gefunden wird. Bitte lesen Sie die Zeilen von Lisa:
Nube ist eine Ponterhündin, im Juli 2002 geboren. Nube kam als Privatabagabe zu uns ins Tierheim, weil ihre Menschen sie nicht mehr wollten. Nube muss bei ihren ehemaligen Besitzern unwahrscheinlich gelitten haben. Sie hatte Brüche im Kiefer und Hinterbein. Auch ihre Burst sieht krumm und schief aus. Ihr Hinterbein kann sie nur schlecht belasten. Sie läuft aber auf allen vieren. Nube ist überall mit Narben übersät, wo auch keine Haare mehr wachsen. Wir wissen nicht, was sie alles hat erleiden müssen! Dabei ist Nube nur lieb! Sie ist super freundlich, verschmust und verspielt. Einfach nur eine liebe Hündin, die unheimlich verfressen ist. Mit anderen Hunden ist Nube sehr gut vertäglich, auch Katzen akzeptiert sie.
www.tieroase-heuchelheim.de, Tel. 0641/65960

Nachtrag am 1.7.2009: Nube ist auf ihrem Pflegeplatz aufgeblüht. Aus dem schüchternen , gedemütigten und mißhandelten Hund ist ein fröhliches Tier geworden, was das Spielen entdeckt hat und nun ihr Leben genießt! Sie wird verwöhnt und umsorgt, für Hundehalter eigentlich selbstverständlich, doch für Nube eine neue Erfahrung. Leider verträgt sich Nube nicht mehr mit Katzen. Ansonsten ist sie ein Schatz! Bitte geben Sie Nube eine Chance!

Nube bittet: holt mich zu Euch!
Nube in Deutschland - zum erstenmal erfährt sie Liebe und Zuneigung bei ihrer Pflegemama
Was passiert mit mir? Nube in der Tierklinik
Nube hat unzählige Wunden
Nube liebt Kinder sehr
Bleib bei mir!
1
auch mit schiefem Mäulchen hat Nube ein hübsches Gesicht
Nube hat hat das L<achen gelernt!
Spielst Du mit mir?
Nube kann spielen, was sie 7 Jahre nicht durfte!

Mehr über

Hundenotfall (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.05.2009 um 20:00 Uhr
Nube ist heute bei uns angekommen. Sie wird kommende Woche in der Klinik vorgestellt, ob man ihr noch helfen kann. Die Knochenbrüche sind älter.
Wir haben einen Pflegeplatz gefunden. Nube ist eine sanfte, liebe und unglaublich dankbare Hündin, die den Menschen treu ergeben ist.
Sie hat die Hölle hinter sich, wir werden sie nun verwöhnen.
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.05.2009 um 14:35 Uhr
Nube war heute in der Tierklinik. Die Knochenbrüche sind älter - unterschiedlich alt, also hat man ihr in Abständen die schweren Verletzungen zugefügt.
Man kann nichts mehr operieren. Aber sie kann damit leben.
Trotz des schiefen Kiefers kann sie ihr Futter und Wasser aufnehmen.
Sie belastet das Hinterbein kaum, aber sie kann sich gut bewegen.
Der Brustkorb ist schief, somit auch die Schulter. Sie kann aufstehen, sich hinlegen und auch hinsetzen.
Sie ist ein behindertes Tier, aber sie blüht in der Pflegestelle von Stunde zu Stunde mehr auf und nimmt am Tagesablauf teil.
Sie versteht sich gut mit Kindern und akzeptiert die Katzen.
Birgit Schmidt
28
Birgit Schmidt aus Heuchelheim schrieb am 15.05.2009 um 15:57 Uhr
Nube ist eine ganz liebe Maus . Sie genießt jede noch so kleine Streicheleinheit . Wenn man sie ruft kommt sie sofort . Auch ohne Dolmetscher :-) .
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.05.2009 um 12:34 Uhr
Eine wunderschöne Nachricht für alle Tierfreunde und Tierfreundinnen, die am Schicksal der mißhandelten Hündin Nube teilgenommen haben!
Sie ist bestens vermittelt! Sie hat ein behütetes Zuhause bei einer Tierhomöopathin gefunden! Was besseres konnte dem Hund nicht passieren! Wir sagen Danke an alle, die geholfen haben, ein Plätzchen für Nube zu finden. Und bedanken uns bei unseren spanischen Freunden, die nichts unversucht gelassen haben, Nube aus ihrem Elend zu befreien. Wenn Tierschützer zusammen arbeiten, kann schier Unmögliches möglich gemacht werden.
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 01.06.2009 um 19:47 Uhr
Wir haben Nube wieder in der Vermittlung! Was wir nie für möglich gehalten hätten, sie hat die beiden Katzen nicht in Ruhe gelassen.
Auf ihrem Pflegeplatz hat sie gar nicht nach den dortigen Katzen geschaut.
Schade für Nube, nur wartet sie wieder! Aber sie fühlt sich auf ihrem Pflegeplatz wohl.
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.10.2009 um 14:22 Uhr
Jetzt hat es geklappt! Für Nube beginnt nur ein schönes Leben bei lieben Mesnchen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.337
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Der Frankfurter Stadtwald!
Ein Bericht im Fernsehen über den Frankfurter Stadtwald hat uns...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hund - Katze - Maus

Hund - Katze - Maus
Mitglieder: 44
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Du kommst hier nicht weiter !!!
Morgendliche Begegnung
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.