Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Titanwurz im Botanischen Garten in Gießen

Heuchelheim | Als ich heute morgen gelesen habe daß die Titanwurz im Botanischen Garten Gießen nun ihre Blüte geöffnet hat, bin ich heute mittag gleich hingefahren. Leider ist das Hüllblatt schon wieder geschlossen. Die Pflanze ist schon sehr impossant, da die Blüte doch 2 Meter hoch ist und nun nach 19 Jahren das erste Mal blüht. Leider steht sie hinter Glas, sodaß man schlecht fotografieren konnte.

 
 
 
 
Erklärungen vom Botanischen Garten Gießen
Erklärungen vom... 
Erklärung vom Botanischen Garten Gießen
Erklärung vom... 
Blüte im Botanischen Garten in Marburg am 3.7.2011 vor dem öffnen
Blüte im Botanischen... 
Blüte im Botanischen Garten Marburg am 16.7.2017 leider schon verblüht
Blüte im Botanischen... 
So sieht die Blüte von innen aus.
So sieht die Blüte von... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.06.2017 um 17:31 Uhr
Schön, dass du für uns da warst. Mir war es entschieden zu heiß, mich nach draußen zu bewegen. Im Frankfurter Palmengarten blüht sie öfter. Interessant war das sicher, das mal zu sehen und zu fotografieren. Wenn die wieder so lange braucht, um mal zu blühen, dann wäre ich 94 Jahre.
Nicole Freeman
10.762
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2017 um 18:01 Uhr
sehr schön. hat es sehr gestunken?
Florian Schmidt
4.881
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 20.06.2017 um 18:25 Uhr
Dazu gab es heute einen kleinen Radiobericht. Immer wieder faszinierend was die Natur sich "ausdenkt". Ich hätte zuerst gedacht der beißende Gestank sollte Feinde abhalten dient aber tatsächlich wohl der Verbreitung um bestimmte Käferarten zur Bestäubung anzulocken.
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2017 um 20:28 Uhr
Nicole, die Titanwurz war leider hinter einer verschlossenen Tür. Mir wurde nur gesagt daß obwohl die Tür gestern auch geschlossen war der Geruch nach draußen drang. Gestern war der Trichter halt offen. Hätte mich auch mal interessiert wie das riecht bzw. stinkt.
Florian Schmidt
4.881
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 20.06.2017 um 20:34 Uhr
Auf der Autobahnabfahrt Bergwerkswald lag jetzt lange ein totes Reh im Graben, das dürfte dem Nahe kommen.
Bernd Zeun
11.648
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 20.06.2017 um 21:12 Uhr
Ich hatte es mir diesmal auch geschenkt, da ich erst am Spätnachmittag davon gehört hatte. Vor sechs Jahren bin ich fast eine Woche täglich nach Marburg gefahren, um den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/53371/das-geduldsspiel-ist-vorbei-nicht-nur-die-groesste-auch-eine-der-schoensten-blumen-oeffnete-sich-endlich-und-verstroemte-ihren-wunderbaren-duft/ Auf den Fotos hatte ich dann entdeckt, dass ich sogar eine Fliege beim Eier ablegen erwischt hatte.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.06.2017 um 21:23 Uhr
Eine recht imposante Pflanze.
In Giessener-Anzeiger.de sah ich sie offen - und staunte!
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2017 um 23:19 Uhr
Danke Bernd für deinen Kommentar. Jetzt weiß ich wann ich im Botanischen Garten in Marburg war. Leider bin ich nicht so oft hingefahren wie du und habe somit dort auch den richtigen Augenblick verpasst. Habe meine Fotos jetzt nochmal dazugefügt. Interresant war allesdings die Blüte im Querschnitt.
Elke Jandrasits
1.400
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 21.06.2017 um 16:17 Uhr
Ich hatte mir eigentlich auch vorgenommen, gestern Mittag hinzugehen, doch leider wurde um 11 Uhr schon gemeldet, dass sich die Blüte wieder geschlossen hat. Wenigstens 24 Stunden hätte sie doch durchhalten können ;-)
Bernd Zeun
11.648
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.06.2017 um 20:32 Uhr
Ja, diese Blüte nimmt sich was raus, die ist einfach größenwahnsinnig! ;-)
Bernd Zeun
11.648
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.06.2017 um 20:36 Uhr
@Irmtraut: Toll, dass du die aufgeschnittene Blüte (eigentlich Blütenstand) noch dazu gesetzt hast. Ich hatte ja nur das Infoblatt gesehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmtraut Gottschald

von:  Irmtraut Gottschald

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Irmtraut Gottschald
7.935
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Minou ca. 8 Jahre alt
Notfall Minou, sie hat alles verloren
Minou war eine von über 400 000 verwilderten Streunerkatzen in Hessen...
Dean, geb. 04/2019
Dean ist ein munterer Jungkater
Der schöne Dean, geb. 04/2019, ist ein munterer Jungkater, der noch...

Weitere Beiträge aus der Region

Gute Laune Kitten Gionanni!
Der kleine Kerl ist immer "gut drauf", hat immer gute Laune und ist...
Stummelschwänzchen- na und?
Pompón ist im Mai geboren! Er ist ein süßes Katerchen mit einer...
Merche, ein Sonnenschein!
Merche ist ein Thai Siam von zwei Jahren. Sie ist eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.