Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Nicole Freeman

Kommentare zu: Unterricht in der Natur

1 Kommentar letzter Kommentar von Nicole Freeman (18.06.2019 11:52 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 18.06.2019 um 11:52 Uhr
tolle idee den kindern die natur auf diese weise zu erklären. das macht dann auch mehr spaß als im klassenzimmer über büchern.

Kommentare zu: Ein kleines Paradies am Haus!

8 Kommentare letzter Kommentar von Ilse Toth (18.06.2019 11:55 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 17.06.2019 um 20:17 Uhr
ein wirklich himmlischer garten.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 18.06.2019 um 09:55 Uhr
diese kiesbeete sind einfach nur grausam. da wird den leuten was erzählt von wegen, da müssen sie nix machen. lol auch ein kiesfeld muss gepflegt werden wenn der kies weiss bleiben soll.
einfach bodendeckende blühpflanzen benutzen. z.b. lavendel, mauerpfeffer, Immergrün, fingerkraut,goldtaler, Bodendecker Thymian, Blaukissen oder Heidekraut. diese pflanzen machen keine großartige arbeit, blühen wunderschön und bieten unseren insekten viel nahrung.

Kommentare zu: Summ summ summ, das Bienchen summt in der Wilden Ecke herum

5 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Freeman (18.06.2019 09:47 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 18.06.2019 um 09:47 Uhr
https://www.roller.de/

jetzt bekommen die kunden auch samentütchen beim einkauf.
rettet die bienen!

Wasservogelbeobachtung

Kommentare zu: Es gab viel zu entdecken

6 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Freeman (18.06.2019 06:18 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 10.06.2019 um 10:24 Uhr
vielleicht können wir ja im herbst nach einer wanderung einmal in der marktschänke den guten heuchelheimer apfelwein testen.
https://www.marktschaenke-heuchelheim.de/#speisen-und-getraenke

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 18.06.2019 um 06:18 Uhr
in der print wurden die bilder von otmar busse gedruckt und mein name hinterlegt. das stelle ich hiermit richtig. fehler können passieren, gerade wenn mehrere menschen fotos in einem bericht haben.

Kommentare zu: Buntes in der Natur an der Lahn

5 Kommentare letzter Kommentar von Ilse Toth (18.06.2019 12:11 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 17.06.2019 um 20:19 Uhr
na das sind ja tolle bilder.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 18.06.2019 um 06:13 Uhr
wir können ja wieder einmal gemeinsam die aue durchwandern

Kommentare zu: CO2 Steuer für Betriebe und Privatleute

44 Kommentare letzter Kommentar von Ralf Praschak (17.06.2019 16:42 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 14.06.2019 um 20:47 Uhr
peter die e autos sind meiner nach extrem schädlich für die umwelt. nur weil bei uns weniger co2 aus dem auspuff kommt bedeutet das nicht das die technik umweltfreundlich ist. die speicherbatterien müssen gebaut, entsorgt und der strom produziert werden. warum fördert man nicht das wasserstoffauto?
was ist mit autogas? warum wird das nicht mehr gefördert?
ich bin gespannt wer in ein paar jahren das geld mit dem elektroschrott macht. ganz zu schweigen die umweltbelastung die durch die produktion entsteht. china ist ja weit genug weg. dumm nur das wir nur diesen einen planeten haben.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 07:14 Uhr
meiner meinung nach kann man das problem der umweltbelastung und des klimawandels nicht an einem politischen systhem festmachen. wir leben alle auf einem planeten. wenn die kosten für instandsetzung der umwelt mehr kostet als die einnahmen wird auch ein kapitalist reagieren. wir müssen platz schaffen für neue ideen. das geht nur wenn die politiker bei amtsantritt keine vorstandsposten mit entlohnung haben dürfen. dann hätten sie auch zeit zu den sitzungen in den parlamenten zu sein. ich habe nichts dagegen wenn sie nach ihrer politischen laufbahn wieder in die industrie gehe als was auch immer. aber wärend der zeit in der politischen welt ab bundesregierung sollten sie frei sein für genau diese aufgabe und nichts anderes. des alten job sollte man einfrieren wie bei der elternzeit/ Mutterschutz. Kein aktives Vorstandsmitglied von irgendeinem konzern sollte seine finger in entscheidungen haben die uns alle betreffen.
Ein wunschdenken das wohl nie in erfüllung gehen wird, denn keiner sägt den ast auf dem er / sie sitzt.
Aber sie sägen mit eifer am stamm der den ast erst wachsen lässt ohne es zu bemerken.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 16:43 Uhr
danke, die trippelschritte sind wenigstens erste schritte.
herr walther es ist richtig das die nachfrage auch das angebot regelt. ich lasse mir nicht vorschreiben ob ich wasser, apfelsaft oder cola trinke. tolles beispiel apfelsaft.
früher war es mir egal wo der apfel her kommt oder ob da überhaupt apfel drin ist. heute hinterfrage ich das produkt das ich kaufe.
genauso ist es eben auch mit autos.
früher= ist die karre cool!!!
Heute = brauche ich ein auto für mich? Welche alternative gibt es? Brauche ich die PS ? Welchen antrieb gibt es, welche folgen hat der antrieb für die Umwelt ?

Was schnell zum Trinken kaufen= Dose oder Pfandflasche= Glas oder Plastik

Man reift und hat erkannt das es im Internet z.b. sehr viele Informationen gibt.

Die junge Generation, zu der ich mich nicht mehr zähle, macht das noch gewissenhafter. Da kann ich noch von lernen. Sie warscheinlich auch, denn wer nicht dazu lernt kann sich nicht entwickeln und bleibt was er ist.

Ihr satzt ,, denn wer die Macht ausübt der bestimmt auch wo`s langgeht...,,
gefällt mir. Denn die junge Generation zeigt das sie macht hat!
Da kommen neue Ideen gegen alte festgefahrene strukturen.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 18:20 Uhr
na da sind ja richtig gute ideen dabei. ich kann mich noch gut daran erinnern wie mein damaliger chef in der schreinerei belächelt wurde als er unsere abfälle ( Spähne und ander Holzreste) zur energiegewinnung im eigenen betrieb nutzte. Die Spähne wurden in einem Kraftwerk verbrannt und mit der Hitze Wasserdampf erzeugt. Damit wurde geheitzt und eine Turbine angetrieben, die wiederum Strom für die Werkstatt lieferte. Nach dem ersten Jahr hat keiner mehr gelacht. Kleinvieh macht auch mist.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 18:36 Uhr
https://www.spektrum.de/news/indiens-extreme-hitze-ist-keine-ueberraschung/1652498?utm_source=pocket-newtab

Wollen wir das als Zukunft akzeptieren ?

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 22:10 Uhr
wenn ich immer nur billig billig, geitz ist geil, in massen einkaufe, dann ist es mir egal wie ein produkt produziert wird. ob da kleine kinderhände den teppich knüpfen oder für palmfett in der schokolade urwald fällt.

es ist sicher nicht leicht alte gewohnheiten abzustreifen.
wenn wir nicht langsam aber sicher damit anfangen zahlen bereits unsere kinder die rechnung.

ja der verbraucher entscheidet ob er plastiktüte benutzt, ob er raucht oder alkohol konsumiert. der verbraucher entscheidet ob er echten pelz trägt oder eine jeansjacke. der verbraucher entscheidet ob er 5 paar schuhe im schrank hat oder 120.

wenn sich ein produkt nicht verkauft wird es aussortiert. das sehe ich jeden tag auf der arbeit.

schade wenn erwachsene menschen für alle fehler die passieren den kapitalismus oder den sozialismus als schuldigen suchen und nicht beim eigenen verhalten mit der veränderung beginnen.

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 17.06.2019 um 10:06 Uhr
ja so zeigt sich der sozialismus in der geschichte.
http://www.giessener-zeitung.de/heuchelheim/beitrag/129317/gegen-das-vergessen-17-juni-1953-panzer-rollen-gegen-streikende-arbeiter/

Kommentare zu: 7. Juli öffentliche Stadtführung auf der Amöneburg im Landkreis Marburg

4 Kommentare letzter Kommentar von Bernt Nehmer (16.06.2019 16:01 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 09:19 Uhr
ist bestimmt schön zu laufen. die aussicht ist es auf jeden fall wert.

Kommentare zu: Schäfer-Gümbel über die Grünen

5 Kommentare letzter Kommentar von Michael Beltz (17.06.2019 16:43 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 07:26 Uhr
das sozial hat die spd schon lange aus den augen verloren. waren es nicht die spd geführten jahre in denen die hartzgesetze eingeführt wurden? Waren es nicht die spd geführten jahre in denen die zeitarbeitsfirmen wie pilze aus dem boden wuchsen und die moderne sklaverei ein eurojober erfunden wurde? waren es nicht die spd geführten jahre.. ach ich könnte weitermachen aber für mich hat die partei ihe wurzeln schon lange vergessen und arbeitet für aufsichtsräte und nicht für die menschen um die sie sich kümmern müssten. die sozial schwachen werden immer mehr!

Kommentare zu: Das ist doch wohl ein schlechter Scherz, leider nein

4 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Freeman (16.06.2019 07:16 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 16.06.2019 um 07:16 Uhr
meine fresse. ist der hessentag nicht für alle gedacht?
Das darf nicht sein!!! Ein Grund für mich die veranstaltung nicht zu besuchen obwohl ich gesund bin!!!

Kommentare zu: Gedeckter Tisch für unsere Insekten und Vögel

22 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Freeman (14.06.2019 06:45 Uhr)

Nicole Freeman
Nicole Freeman schrieb am 14.06.2019 um 06:45 Uhr
ich bin begeistert. danke für die bestimmung. ist schon toll wenn man das so gut kann.

peter, gib deinem kleinen garten etwas zeit. das wird schon.

Nicole Freeman

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
9.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Summ summ summ, das Bienchen summt in der Wilden Ecke herum
Ein kleines Wildblumensamen Päckchen, das jemand in der wilden Ecke...
CO2 Steuer für Betriebe und Privatleute
Ich habe heute in der Süddeutschen Zeitung gelesen was die CDU für...

Kontakte des Users (35)

Bernd Greb
Bernd Greb
Grünberg
Ilse Toth
Ilse Toth
Heuchelheim

Gruppen des Users (22)

Alles für die Katz
Die Gruppe für alle Katzenfreunde. Eintreten und fachsimpeln.
Ausflugstipps
Hier können interessante Ausflugstipps stehen
BI schütz die Lahnaue e.V.
Wir möchten die Lahnaue so erhalten wie sie jetzt ist, und sie nicht als...
Biker
Alles rund ums Motorradfahren. Tipps und Tourenvorschläge rund um Gießen....
Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"
In dieser Gruppe sind alle willkommen, die die geplante Landesgartenschau in...