Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ein spiritueller Weg zur Mitte

Sabine Tsering
Mönche streuen ein Sandmandala
Kunst

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
von 14.02 bis 19.02.2019

Oberhessisches Museum
Kirchenplatz 6
35390 Gießen

Auflösen und Erstellen eines buddhistischen Sandmandalas Das Zentrum jeder Mandaladarstellung enthält eine grundlegende Wahrheit, der man sich in Meditation und Leben schrittweise annähert. Besucher sind täglich von 10 - 16 Uhr im Museum willkommen.

Weitere Informationen:
Im Sandmandala, das nun im Wallenfels’schen Haus in Gießen erstellt wird, befindet sich die Grüne Tara in dieser Mitte. Sie verkörpert das aktive Mitgefühl aller Buddhas und schützt vor den acht Arten der Angst. Ihre zum Aufstehen bereite Sitzhaltung symbolisiert ihre besondere Schnelligkeit bei der Erfüllung von Wünschen und dem Schutz vor Gefahren. Angebot für Schülergruppen In Verbindung mit der Entstehung des neuen Sandmandala bieten wir Schüler- und Studentengruppen die Möglichkeit, Informationen über die buddhistische Lehre und Meditation und die Symbolsprache des Mandala zu erhalten. Als Themenfelder für diese Begegnungen im Museum bieten sich interreligiöser Dialog, nichtchristliche Religionen und kreatives Lernen an. Zur Terminvereinbarung bitten wir um Anmeldung unter Telefon 0641 65196

Zeige das Beste
Deiner Heimat.
Werde Teil der größten Bürgerreporter
Community für Hessen und triff Dich
mit anderen Heimatbegeisterten.
Schon dabei?
E-Mail-Adresse:
Passwort:

Neu dabei in der Region

Praktikantin Lena H.
Andrea Hupke de Palacio
Marion Chladek
Thomas Hochfeld

Neue Gruppen in der Region

Schönes Mallorca
Reif für die Insel
Tieroase Heuchelheim
Freunde des Gardasees
Plüschkatzen
Hunde-Herzen
BI schütz die Lahnaue e.V.
wunderschönes Mittelhessen

Neu dabei

Tanja Whiteside
Barbara Keden
Hospiz-Verein Gießen e.V.
LG Cobras Kickboxen
Martin Naumann
Nicole Mauritz
Günter Happel
Klaus Weber
Klaus Haas
Burkhard Fritz