Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Nachhaltigkeit und Regionalität war Thema der Herbstwanderung

Beim Obst und Gartenbauverein
Beim Obst und Gartenbauverein
Heuchelheim | Die Bürgerinitiative Schützt die Lahnaue hat das Thema Nachhaltigkeit und Regionalität zum Leitspruch ihrer Herbstwanderung gemacht. Petrus scheint ein Freund der BI zu sein, denn der angekündigte Regen blieb aus. Die überschaubare jedoch sehr interessierte Gruppe wanderte nach der Begrüßung durch Herr Busse, 2. Vorsitzende der Bürgerinitiative in die Heuchelheimer Streuobstwiesen der Lahnaue . Die Streuobstwiesen sind ein wichtiges Biotop in der Lahnaue. Der Steinkauz, Specht, Star, Siebenschläfer und die Hornissen finden in den alten hohlen Obstbäumen ein Zuhause. Streuobstwiesen müssen gepflegt werden. Die Wiesen werden hier von Pony und Esel beweidet. Das Obst wird von der Gemeinde zur Ernte versteigert. Die Baumbestände werden nachgepflanzt und gepflegt. Wie das funktioniert wurde im Lehrgarten des Heuchelheimer Obst und Gartenbauvereins erklärt. Es geht auch ohne Chemieeinsatz gegen Wickler und Spinner Raupen. Einfache, kostengünstige und biologische Methoden wurden vorgestellt. Der Imker im Obst und Gartenbauverein stellte seine fleißigen Bienchen vor. Mit viel Herzblut zeigte er den Wanderern, wie ein Bienenstock aufgebaut ist und wie so ein Honigbienenvolk funktioniert. Die Tiere waren erstaunlich gelassen und friedlich, als die Waben aus den Stock herausgehoben wurden. Schutzausrüstung ist bei dieser Bienenart nicht nötig. Den Honig kann man natürlich auch kaufen. Beim Obst und Gartenbauverein gab es dann auch noch frischen Most und Obstbrände zum Probieren, bevor es in die Marktschänke ging. Hier warteten bereits einige Bürgerreporter auf die Wanderer. Zum Abschluss noch mal Apfelwein und regionale Küche, dazu gute Gespräche in lustiger Runde. Auch eine kleine Führung durch das Heuhotel wurde geboten. Nachhaltig regional kann einfach gut sein.

Beim Obst und Gartenbauverein
Beim Obst und... 
Ohne Bienen geht es nicht !
Ohne Bienen geht es... 
Der Bienenstock
Der Bienenstock 
Die Königin regiert das Volk ( hat einen Punkt)
Die Königin regiert das... 
Die Arbeiterinnen kümmern sich um die Brut
Die Arbeiterinnen... 
Sie zeigen den anderen Bienen das Einflugloch 1
Sie zeigen den anderen... 
Gemüdlicher Abschluß in der Marktschänke
Gemüdlicher Abschluß in... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Streuobstwiese der Gemeinde Lohra, am Esseberg
Obstbaumschnitt im Februar 2020
Am Samstag den 29. Februar hatten wir vom Obst- und Gartenbauverein...
Der Beirat des Holz- u. Technikmuseums informierte sich zusammen mit dem Museums-Team über das Jahr 2019
Holzerlebnishaus, Umweltbildungszentrum und Klimawerkstatt unter einem Dach
Seit Januar 2006 wird die Arbeit des Holz+Technik Museums durch einen...
Bienenflug in Buseck
Freut Euch auf den heimischen Honig
Selbstgegossene Kerzen aus Wachsresten
Nachhaltige Weihnachtsgeschenke am Stand der Arbeitsloseninitiative
Über 400 Euro gibt im Durchschnitt jede*r in Deutschland für...
Zeit zum Ausmisten - Handy-Sammel-Aktion
Entsorgen Sie umweltgerecht Ihre alten Handys, Smartphones oder...
Umsonstladen Ernst-Toller-Weg 3 Teil 29 !Vorübergehend geschlossen!
Der U-Laden bleibt ab sofort bis mindestens 10.04.2020 geschlossen....
Holz- und Technikmuseum öffnet ab Pfingstsonntag
Nach mehrwöchiger Schließung öffnet nun auch das Holzerlebnishaus im...

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
7.756
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 19.10.2019 um 19:44 Uhr
Es war ein sehr schöner Abschluß in der Marktschänke in netter Gesellschaft. Der Rundgang, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte, war sicher sehr interressant was die Bilder hier aussagen.
Birgit Hofmann-Scharf
10.359
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 19.10.2019 um 22:23 Uhr
Eine sehr gute Orga von Nicole Freeman und Otmar Busse. Leider konnte auch ich , ebenfalls Mitglied der BI, an dem lehrreichen Spaziergang nicht teilnehmen. Aber bei dem gemeinsamen Abschluss in der gemütlichen Marktschänke, war ich gerne zugegen - und genoss es. Ein weiteres Treffen mit netten Naturfreunden / BR !
Nicole Freeman
10.603
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 19.10.2019 um 22:27 Uhr
Es war schön euch mal wieder zu sehen. war ein toller nachmittag
Otmar Busse
888
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 20.10.2019 um 07:38 Uhr
Vielen Dank Nicole, für den schönen Artikel und deine Führung durch die Streuobstwiesen. Auch wenn man den Weg schon mehrfach gegangen ist, es ist immer wieder lehrreich.
Die Erläuterungen im Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins, besonders aber die des Imkers, waren sehr interessant.
Dieser Besuch war deine Idee. Vielen Dank!
Otmar Busse
888
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 20.10.2019 um 09:11 Uhr
... und das anschließende Zusammensein mit den BR*innen in der Marktschänke hat richtig gut gepasst und Spaß gemacht.
Wozu natürlich das Wohlfühlambiente in dieser etwas anderen Gastronomie sehr dazu beigetragen hat.
Ilse Toth
38.053
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.10.2019 um 11:54 Uhr
Ich habe schon von Eurer schönen Wanderung gehört! Und geschmeckt hat es bestimmt auch!
Jutta Skroch
13.656
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.10.2019 um 19:07 Uhr
Ein dickes Dankeschön an Nicole und Otmar, die dieses Treffen organisiert haben und uns in die Marktschänke eingeladen haben, da Spaziergänge momentan nicht möglich sind.

@Ilse, klar hat es geschmeckt.
Nicole Freeman
10.603
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 21.10.2019 um 06:22 Uhr
wir hatten spaß. wenn man nicht mehr mitwandern kann bedeutet das doch nicht , das man auf geselligkeit verzichten muss.
ohne die br wären es für die marktschänke zu wenige gewesen.
also haben wir uns gegenseitig einen schönen nachmittag ermöglicht.
Bettina Kunz
1.252
Bettina Kunz aus Lahnau schrieb am 05.11.2019 um 17:16 Uhr
Schade, ich war so lange hier nicht online und habe es verpasst. Sicher hattet ihr einen tollen Nachmittag.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...
Hornisse am Holunder.
Neues von der wilden Ecke- Hornissen haben ihr Zuhause gefunden
In der Brombeerhecke versteckt steht noch ein alter, toter...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Der Wald- und Klippenbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Flohmarkt zugunsten der Tieroase Heuchelheim!
Am morgigen Samstag, 30.5.2020 ab 9 Uhr, veranstaltet unsere...
Sportlicher junger Schäferhund sucht Beschäftigung!
Hector, geboren im Oktober 2019, war seinem Besitzer in Spanien zu...
Wuschelhundchen Brisa!
Die kleine Hündin ist bezaubernd! Sie ist selbstbewusst und weiß, was...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.