Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Das Christkind der Gießener Zeitung sorgte für große Augen

Auch die ganz Kleinen haben sich gefreut
Auch die ganz Kleinen haben sich gefreut
Grünberg | Auch wenn noch nicht Weihnachten ist, herrschte am Samstag beim Edeka- Markt Horst in Grünberg vor allem für die Kinder vorweihnachtliche Stimmung. Die Kleinen machten ganz große Augen, als im Eingangsbereich des Marktes plötzlich das Christkind der Gießener Zeitung stand. Das war nämlich wieder unterwegs und sammelte die Weihnachtswünsche der Kinder ein. Jedes Kind konnte seinen Wunschzettel schreiben und persönlich an das Christkind übergeben.
So ein Christkind im langen, weißen Kleid, das plötzlich im Supermarkt steht – das kann auch Kindern mal die Sprache verschlagen. Aber jedes Kind durfte sich eine Kleinigkeit aus dem Geschenkbeutel des Christkinds nehmen und das lockte sogar die schüchternsten aus der Reserve. Die Zwillinge Lara und Leni, gerade erst acht Jahre alt geworden, waren gar nicht schüchtern. Sie hatten ihre Wunschzettel sogar zuhause schon geschrieben und liebevoll verziert. Darüber hat sich das Christkind besonders gefreut. Aber auch sonst haben sich die Kleinen richtig Mühe gegeben und ihre Wünsche nicht nur aufgeschrieben, sondern auch fleißig gemalt. Vom Teddy über ein Bilderbuch bis hin zur Barbie – die Wünsche der Kinder waren ganz unterschiedlich. Und auch der ein oder andere Erwachsene war so verzaubert vom Christkind, dass er auch einen Wunschzettel ausfüllen wollte.
Aus den vielen Wunschzetteln der Kinder wird nun ein Zettel ausgelost und dieser Wunsch wird dann erfüllt – aber auch die Kinder, deren Wunschzettel nicht gezogen werden, müssen nicht traurig sein, denn das Christkind schreibt auf jeden Fall jedem Kind zurück.

Auch die ganz Kleinen haben sich gefreut
Auch die ganz Kleinen... 
Im Geschenkbeutel des Christkindes gab es für jedes Kind eine Kleinigkeit
Im Geschenkbeutel des... 
Das Christkind hat jeden Wunschzettel persönlich in Empfang genommen
Das Christkind hat jeden... 
Die Zwillinge Lara und Leni hatten ihre Wunschzettel schon zuhause vorbereitet
Die Zwillinge Lara und... 
Das Christkind umringt von den Zwillingen Lara und Leni
Das Christkind umringt... 
Die Augen werden groß, wenn plötzlich das Christkind persönlich vor einem steht
Die Augen werden groß,... 
Es wurden fleißig Wunschzettel geschrieben
Es wurden fleißig... 
Gemalt und geschrieben - die Kinder waren sehr kreativ
Gemalt und geschrieben -... 
Der jüngste Christkind- Besucher
Der jüngste Christkind-... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lea Köppen - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Lea Köppen - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Lea Köppen - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
250
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Joybrato Mukherjee, Sadullah Gülec und Günther Grabatin bei der Vertragsunterzeichnung
Gießener Gäste da begrüßen, wo sie ankommen!
„Gießener Gäste da begrüßen, wo sie ankommen“ – Das ist das Ziel der...
Klaus Lenhart, Norbert Steinmüller, Silvia Christen, Moritz Jung und Verena Harth mit den Schülern
Förderung für die Musik- und Kunstschule in Grünberg: Für „alles was Spaß und Krach macht“
Die Musik- und Kunstschule Grünberg e.V. darf sich über 500 Euro...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.