Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Busecker Weihnachtsmarkt

von Jasmin B.am 23.11.2014633 mal gelesen1 Kommentar
Grünberg | Einer der ersten Weihnachtsmärte in der Region ist der Weihnachtsmarkt in Großen Buseck ( rund um den Anger ) am Samstag vor dem ersten Advent . Der Markt öffnet um 13:00 Uhr . Auch in diesem Jahr gibt es neben vielen anderen Attraktionen wieder einen Dolzianer Stand . Hier wird wieder leckerer Jack Daniels heiß und kalt serviert.
Die Marktzeit endet um 22:00 Uhr.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.420
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 23.11.2014 um 16:08 Uhr
Der Zauber des Advent, sich noch im spärlich Hellen den Getreidebrand in die Karkasse schütten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin B.

von:  Jasmin B.

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Jasmin B.
29
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fahrerflucht auf dem Giessener Ring
Am Samstag den 06.12.2014 um ca 22:30 Uhr kam es auf der A 485...
Dolzianer heiratete
Bei blauem Himmel mit viel Sonnenschein heiratete am letzten Samstag...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.