Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Theatergruppe Lehnheim spielt "Siggi der Sieger" in Mundart

von Bernd Grebam 22.10.20141981 mal gelesen1 Kommentar
Grünberg | Siggi, der Sieger

Schwank in drei Akten
von Wilfried Reinehr

Auch in diesem Jahr hat die Theatergruppe Lehnheim einen Schwank in drei Akten ausgesucht, den sie an den letzten beiden Novemberwochenenden aufführen möchte.

Zum Stück:
Kathrin Hummel führt seit ihrer Scheidung ihrem Bruder, dem Zahnbürstenfabrikanten Siggi Meyer, den Haushalt. Sie bevormundet und bemuttert ihn und ihren Sohn, der mit ihnen in einem Haus lebt. Ihr Sohn Adalbert hat längst einen Trick gefunden um seine eigenen Wege zu gehen. Auch sein Onkel denkt sich mit seinem Freund Theodor einige Lügen aus, um dem Regiment seiner Schwester zu entfliehen. Auf lustige Lügengeschichten und einen unterhaltsamen Mundarttheaterabend können sich die Zuschauer freuen.


Aufführungstermine sind am Freitag 21.11.2014 und Samstag 22.11.2014 sowie Freitag 28.11.2014 und Samstag 29.11.2014 jeweils um 20:00Uhr im DGH Lehnheim. Einlass bereits ab 19:00Uhr.

Am Samstag, den 22.11.2014 findet eine zusätzliche Aufführung um 14:00Uhr mit Kaffee und Kuchen statt.

Kartenreservierungen sind bereits jetzt schon telefonisch bei der Getränke Quelle Greb unter der Telefonnummer unter Tel.: 06401-5430,
von Mo., Di., Do., Fr., von 6:30Uhr - 12:00Uhr und ab 14:30Uhr bis 20:00Uhr
sowie Mi. und Sa. von 6:30Uhr bis 15:00Uhr möglich.
Ab der zweiten Novemberwoche sind die Karten dann ebenfalls in der Getränke-Quelle-Greb, Oppersgasse 3, 35305 Lehnheim erhältlich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Roger Friedrich
317
Roger Friedrich aus Grünberg schrieb am 22.10.2014 um 23:13 Uhr
Da bin ich mal gespannt. Wir kommen gerne :)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Greb

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.