Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Gespenstische Bunkertür, 24.08.2014, 35466 Rabenau-Allertshausen


Mehr über

Rabenau (189)bunkertür (1)Allertshausen (11)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lumdatalbahn - die präzise Planung ermöglicht eine sachliche Diskussion
Die Diskussion um die Reaktivierung der Lumdatalbahn hat deutlich an...
Bei Tag ist ja alles ganz harmlos.
Nicht nur an Halloween, die Geister, die ich rief ...
... die werd ich nicht mehr los.
Rabenau hat einen Bürgerbus !
Senioren in der Rabenau bald mobil, dank Bürgerbus ! Der noch junge...
"Northern Lights" erstrahlen im Dom der Rabenau
Save the Date! Ein besonderes Konzerterlebnis rückt...
Rabenauer BürgerBus geht an den Start.
BürgerBus wird am Michaelismarkt vorgestellt. Am Freitag den 7....
Von "Muusika" bis "Parting Glass": eine Hommage an die moderne anspruchsvolle Chormusik
Chor TeuTonia Nordeck begeistert Zuhörer im Dom der Rabenau mit...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Einmal Bali und zurück!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: „Einmal Bali und zurück!“ Volle...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.851
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 26.08.2014 um 13:13 Uhr
brrr. Dort gibt/gab es einen Bunker?
Helmar Hoch
3.265
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 26.08.2014 um 14:14 Uhr
von außen schaut es zumindest so aus-gegenüber der Kirche-dachte vielleicht weiß ja jemand was drüber....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Emma in Not!
Mischling Emma ist acht Jahre alt. Ihr Herrchen ist verstorben und es...
Zwei "Tüpfelkatzen"!
Carmina und Schwester Clara sind grau getigert und haben im Fell...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...
Seniorenbeirat bietet Vortrag über „3 D-Druck“ an
Mit einem Vortrag über die Anwendung und Möglichkeiten des „3...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.