Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Sicherheit in Schwimmbecken ist Pflicht – Walz Schwimmbadbau unterstützt parents4safety.

Der Poolmanager
Der Poolmanager
Grünberg | Immer wieder kommt es zu Unfällen in Hotelpools durch nicht sachgemäß eingestellte Poolpumpen oder fehlenden Abdeckungen an Ansaugöffnungen. Kinder und selbst gute Schwimmer können z.B. mit den Haaren in diesen Öffnungen festgehalten werden und ertrinken. Jahr für Jahr kommt es zu Unfällen mit tödlichem Ausgang.
Das Ehepaar Göb verlor so ihren 8-jährigen Sohn während einer Urlaubsreise. Um zukünftig auf diese Sicherheitsrisiken aufmerksam zu machen gründeten sie die Initiative parents4safety. Ziel ist die Zahl der Unfälle zu reduzieren und andere Eltern über die Gefahren aufzuklären. Sie sollten grundsätzlich vorsichtig und prüfend Hotelpools in Augenschein nehmen um Ihre Kinder zu schützen.

Der Verein verfügt inzwischen über eine eigene Testanlage. In einem Pool werden zum Beispiel verschiedene Abdeckgitter geprüft, die weltweit in Hotelschwimmbecken eingebaut werden. Mit erschreckendem Ergebnis: Viele dieser Abdeckungen können tatsächlich nicht zuverlässig verhindern, dass Menschen festgehalten werden.
Hotelbetreiber müssen aufgeklärt werden.
Unwissenheit und Kostendruck sind Ursache für unsicher eingerichtete Poolanlagen. Mit geringem finanziellem Aufwand könnten sichere Abdeckungen vor den Ansaugöffnungen installiert werden, und die Poolpumpen könnten durch einfache Drucksensoren in den Saugleitungen bei Gefahr abgeschaltet werden.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
WALZ Schwimmbadbauer engagiert.
Das Engagement des Ehepaars Göb und des Vereins, die umfassend ausgestattete Testanlage in Bad Orb beeindruckten die Fachleute der Fa. Walz Gebäudetechnik aus Lich. Man entschloss sich für einen optimalen Betrieb Wasserpflegemittel zu spenden. Ergänzend nahmen die Mitarbeiter einen Tag Urlaub und bauten einen Bayrol PoolManager 5 fachgerecht in die Anlage ein. Dieser überwacht und regelt automatisch den Chlor- und PH-Wert des Wassers.
Klaus Hofmann, Abteilungsleiter der Fa. Walz Gebäudetechnik betonte: Sicherheit kommt selbstverständlich bei allen von uns errichteten privaten wie öffentlichen Pools an erster Stelle. Wichtig ist, dass diese Sicherheitsvorgaben auch in allen Hotelpools Europas zum Standard werden. Der Verein leistet hierfür einen wichtigen Beitrag. Das wollen wir unterstützen.

Der Poolmanager
Der Poolmanager 
Testanlage
Testanlage 
v.l. Herr Hofmann und Herr Ellwanger (Walz GmbH) und Herr Göb (Verein)
v.l. Herr Hofmann und... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Potdevin

von:  Oliver Potdevin

offline
Interessensgebiet: Grünberg
158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hinten von links: Tim Fisches, Cedric Behnisch, Luis Deneke, Tim Reitz, Remo Peter, Joel Bück.
Neuformierte mU14-Mannschaft des TSV Grünberg startet in die Saison.
In der Saison 2014/2015 startet die neuformierte U14-Mannschaft des...
Osteopath Ronny Pfeiffer
Osteopathie heute.
In den USA hat die Osteopathie schon eine beachtliche Tradition, aber...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Musical in Grünberg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit...
Konzert in der Barockkirche auf Burg Greifenstein
Greifenstein (kmp / kr). Wie jedes Jahr gastieren auch in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.