Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Open-air Festival „Swinging Grünberg 2014“

1. Jazz-Club Grünberg e.V.
1. Jazz-Club Grünberg e.V.
Grünberg | Open-Air Festival „Swinging Grünberg 2014“
... Grünberger Jazz-Club lädt ein zum Swing-Festival
Am Diebsturm am Sonntag, 31. Agust 2014

New Orleans Marching Brass Band, Boogie-Woogie Pianist und Latin-Jazz Formation mit Sängerin sowie Classic Jazz Band im Stile der 20er- und 30er Jahre - live Am Diebsturm in Grünberg

Grünberg (wk).
Nach einem Jahr Pause will der 1.Jazz-Club Grünberg sein inzwischen beliebt gewordenes Swing-Festival in diesem Jahr zum 8. Mal wieder durchführen und an die großartigen Erfolge aus den ersten Jahren anknüpfen.
Dazu lädt der Club herzlich ein zu "Swinging Grünberg" am Sonntag, 31. August 2014 ab 13:00 Uhr mit Swing und Blues und Boogie-Woogie auf der Bühne „Am Diebsturm“.
(Bild 1 - Diebsturm)

Von 13:00 bis 18:30 Uhr werden auf dem Platz „Am Diebsturm“ in diesem Jahr wieder Swing, New Orleans, Latin, Blues sowie Jazzstandards und Boogie-Woogie zu hören sein.
Evergreens aus den Golden Twenties und unvergessliche Swing Rhythmen der 20er und 30er Jahre, Soul und einfühlsame Bluessongs entführen uns in die Swing- und Blues Ära und die Zeit der berühmten Big Bands aber auch in die wilden Jahre des Boogie-Woogie.

Die Veranstalter haben wieder eine abwechslungsreiche Mischung aus Bands mit Profimusikern und Amateuren - vom Latin-Swing Quintett mit Sängerin und dem jugendlichen Boogie-Woogie Pianist bis zum traditionellen Jazz-Ensemble im Stile der 20er- und 30er-Jahre auf die Bühne „Am Diebsturm“ geladen:


Programm:
13:00 Ansprachen Festival Eröffnung – 1.Vors. Jazz-Club und BM Stadt Grünberg
13:15 New Orleans Red Wing Brass Band – Marchingband mit Umzug durch die Stadt
13:45 Boogie-Woogie Patrick Ziegler am Piano
14:45 New Orleans Red Wing Brass Band
15:00 Latin-Jazz Aquarela feat. Nanni Byl
16:30 Swing-Blues-Funk Hot Four
18:00 Good Bye Festival Ende
Schlussansprache – 1.Jazz-Club Grünberg e.V.



Nach offizieller Begrüßung der Gäste durch den 1. Vorsitzenden des Jazz-Club - Wolfgang Knerr - eröffnet die „Red Wings Brass Band“ - inzwischen schon zur Tradition geworden - mit original New Orleans Sound das Festival.
Früher zogen in den amerikanischen Südstaaten die Brass Bands durch die Straßen und verkündeten lautstark die letzten Neuigkeiten.

Platz am Diebsturm
Platz am Diebsturm
(Bild 2 - Red Wing Brass Band)

In Grünberg wird die "Red Wing Brass Band" unter der Leitung von Dr. Adolf Klapproth vom Platz Am Diebsturm durch die Gassen der Altstadt ziehen und mit ihrer Musik auf das Festival aufmerksam machen und hoffentlich viele Besucher an den Diebsturm locken. Auch die Marching Band kehrt wieder zum Diebsturmplatz zurück, wo sie immer wieder in den Pausen zwischen den anderen Gruppen das Publikum mit ihrem klangvollen Bläsersatz begeistern wird.

Den ersten Bühnen-Auftritt bestreitet am Sonntag ein junger Boogie-Woogie Pianist aus Hockenheim - Patrick Ziegler - der trotz seiner jungen Jahre bereits ein echter Meister seines Fachs.

(Bild 3 – Patrick Ziegler)

In den letzten Jahren hat er es verstanden sich in der nationalen und internationalen Boogie-Szene Gehör zu verschaffen und gilt längst nicht mehr nur als
Geheimtipp. Sein Spiel ist stark an den Stil des Blues & Boogie Meisters Vince Weber angelegt, gewinnt durch die ebenfalls vorhandene Liebe zur „klassischen“ Ausrichtung á la Albert Ammons und Pete Johnson an Tiefe und wird durch seinen ausdrucksstarken Gesang unverwechselbar. Er spielte bereits u. a. mit Bob Seeley, dem letzten lebenden Pianisten, der noch bei den alten Chicagoer Stars gelernt hat. In Europa trat Patrick bei internationalen Festivals in Frankreich und Belgien auf und saß mit Jean-Pierre Bertrand, Renaud Patigny, Ben Waters und Gene Taylor am Piano.

Red Wings Brass Band
Red Wings Brass Band
Noch einmal wird die Red Wing Brass Band am Diebsturm die Besucher mit Original New Orleans Jazz erfreuen.

Im weiteren Teil des Programms erwartet die Gäste dann ein besonderer Leckerbissen: eine Latin-Jazzformation mit Sängerin - Nani Bryl.

(Bild 4 – Nanni Bryl)

Die Liebe zur brasilianischen Musik entwickelte sich bei der renommierten Jazzsängerin Nanni Byl schon im Teenageralter. Seither sind viele Kompositionen aus dieser Stilistik Teil ihres umfangreichen Repertoires. Mit dem besonderen Timbre ihrer warmen, vollen Stimme
begeistert sie ihr Publikum. Der Wunsch eine Band zu gründen, die einige der schönsten Latin-Kompositionen interpretiert, ist mit „Aquarela“ Realität geworden - eine Band, die die Verbundenheit mit dieser Musik spüren läßt:

(Bild 5 – Aquarela)

- Christoph Aupperle (Frankfurt), ein vielseitig versierter und ausdrucksstarker Pianist, den es sogar für einige Zeit ganz nach Brasilien zog,
- Rolf Breyer (Heidelberg), der am E-Bass oder auch am Kontrabass mit Leichtigkeit und Tiefgang die Wellen dieser besonderen Rhythmik darstellt und
Patrick Ziegler
Patrick Ziegler
- Cris Gavazzoni (Brasilien/Mannheim), eine beseelte und groovende Schlagzeugerin, die der Band eine gehörige Prise Authentizität verpasst.
Zum Abschluss präsentiert der Veranstalter mit „Hot Four“ nochmals Jazz in Reinkultur – eine traditionelle Jazz-Band der 20er- und 30er Jahre .

Bild 6 – Hot Four)
Aufregend und ungestüm wie die Wilden Zwanziger, charmant und ein bisschen frech, im Smoking mit roten Chucks und mit viel guter Laune: hier sind die heißen Vier!
Seit mehr als zehn Jahren begeistert das Quartett sein Publikum bei großen und kleinen Veranstaltungen, in Jazzclubs und auf Festivals. Dabei fesselt die Band nicht nur durch
musikalische Authentizität, sondern insbesondere durch ihre Spielfreude und ihren Humor. Ausgehend vom Jazz der 20er und 30er Jahre, der Musik Louis Armstrongs und Duke Ellingtons, mischen die Vier unbekümmert Elemente aus der Popmusik der späten Siebziger, Tango, Funk, Reggae und Salsa in ihr vielseitiges Programm.
Sicher, die heißen Vier musizieren mit großem Respekt vor der Tradition des frühen Jazz. Aber sie haben inzwischen ihren eigenen, charakteristischen Stil entwickelt – und der steckt voller Überraschungen. Mit Klarinette oder Altsaxophon,
Nanni Bryl - Aquarela
Nanni Bryl - Aquarela
Kornett, Banjo oder Gitarre und Baßsaxophon kann die Band swingen wie die traditionellen Bands aus dem Süden der USA, sie kann rocken wie die Orchester der Goldenen Zwanziger in den angesagten Clubs Harlems. Sie kann klingen wie ein Tangoorchester, grooven wie eine Funk Band, und obendrein singen die vier Herren auch noch wie ein Barbershopquartett. Was die Musik verbindet, ist die unbändige Freude der heißen Vier am Musizieren. Wenn die heißen Vier ihr abwechslungsreiches Programm präsentieren, mit viel Spaß und einem Augenzwinkern, am liebsten unverstärkt und ganz nah am Publikum, dann ziehen sie alle Zuhörer in ihren Bann, nicht nur die Liebhaber des Jazz der 20er und 30er Jahre.

Veranstaltet wird "Swinging Grünberg" vom "1. Jazz-Club Grünberg e.V.", der schon seit vielen Jahren in der Gallusstadt dem Jazz ein Zuhause gibt.

Der Club wird während des Festivals mit seinen freiwilligen Helfern und einigen Gastronomiepartnern mit erlesenen Leckereien auch für das leibliche Wohl der Gäste auf dem idyllischen Diebsturmplatz sorgen.

Genießen Sie ein Konzert mit abwechslungsreichen und vielen farbigen Klangbildern und lauschen Sie bekannten Jazz- und Swing-Rythmen und singen und swingen Sie einfach mit bei den bekannten Melodien....

Aquarela
Aquarela
Auch in diesem Jahr bietet der Club den sogenannten „Jazz Button“ zum Verkauf und als Erinnerungsstück für "Swinging Grünberg 2014" zur kleinen freiwilligen finanziellen Unterstützung des Festivals an. Es wäre gern gesehen, wenn jeder Besucher davon regen Gebrauch machen würde und sich so als Jazz- und Swing-Freund identifizieren und dem Festival verbunden zeigen würde.

Bereits jetzt weist der Club auf sein Jahres-Abschluß-Konzert im November hin.
Unter dem Titel „Jazz-Meeting“ wird jedes Jahr ein Konzert mit international bekannten Künstlern veranstaltet – in diesem Jahr am 22.November wieder in der Gallushalle in Grünberg mit den Jazz-, Boogie-Woogie und Blues-Pianisten Christoph Oeser und Dirk Raufeisen … an zwei Pianos … einzeln und auch gleichzeitig - miteinander und gegeneinander.

Bild 7 - Oeser und Raufeisen)

Die Gäste vom 16. Jazz-Meeting im Jahr 2010 werden sich bestimmt noch an den mitreißenden Auftritt von Oeser und seinen flinken Händen auf dem Piano erinnern, wo er die Besucher mit seinem knackigen und mitreißenden Boogie-Woogie-Stil zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen hattte!
Und in diesem Jahr solle es noch ein wenig besser werden... und wir haben den vielen daraufhin geäußerten Wünschen Rechnung getragen und ihn wieder eingeladen, zusammen mit einem weiteren bekannten und hervorragenden Jazzpianisten aus der Umgebung und der Szene - Dirk Raufeisen.

Hot Four
Hot Four
Wir laden Sie schon jetzt ganz herzlich zu diesem Konzert ein - bitte unbedingt den Termin vormerken!

(Bild 8 – Eintrittskarte Jazz Meeting)

Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung beginnt Ende September - erste Kartenwünsche können bereits während des Festivals abgegeben werden.

(Bild 9 – Jazz am Grill)

Im Sommer lädt der Club ein zum „Jazz am Grill“ an der Grillhütte des Sporthotels in Grünberg mit fetziger Jazz-Musik, frisch gezapftem Bier und anderen Leckereien vom Grill in wunderschönem Biergarten-Ambiente

(Bild 10 - Jazz Club Eingang)

In seinem Vereinslokal, dem Jazz-Keller unter der Gaststätte „Zum Bahnhof“ in der Bahnhofstr. 35 in Grünberg gibt es jeden Freitag Live-Musik mit immer wechselnden Bands bei freiem Eintritt und ausreichend Parkplätze in der Umgebung.

Der Vorstand und die Club-Mitglieder erwarten mit Freude viele Gäste aus Grünberg und der ganzen Umgebung und hoffen wieder auf schönes Spätsommerwetter für dieses kleine aber feine Open-Air Jazz Festival im schönen Ambiente vor dem Platz „Am Diebsturm“ in Grünberg.

- - - / - - -

Kontakt:

1.Jazz-Club Grünberg e.V.
Wolfgang Knerr Matthias Kammerer
1.Vorsitzender 2.Vorsitzender und Musik Management
e-mail: wolfgang.knerr@t-online.de Matthias-Kammerer@t-online.de
Mobil Tel: 0171-447 1248 Mobil Tel: 0179-2173 328

Enggasse 3
35305 Grünberg
(06401-229 172

1. Jazz-Club Grünberg e.V.
Platz am Diebsturm
Red Wings Brass Band
Patrick Ziegler
Nanni Bryl - Aquarela
Aquarela
Hot Four
Oeser und Raufeisen
Eintrittskarte Jazz Meeting 2014
Jazz am Grill 2014
Jazz Club Grünberg

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wieder ein gelungener Jazz-Abend mir der Band JAZZ 4.0 im Jazzkeller Grünberg!
Wieder ein gelungener Jazz-Abend mir der Band JAZZ 4.0 im Jazzkeller...
Der 1. Jazz-Club Grünberg lädt ein zum „Jazz am Grill“  an der Grillhütte des Sporthotel in Grünberg am Samstag den 30.6.2018!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Freunde des 1.Jazz-Club...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.06.2018 gastiert wieder das Vitaliy Baran Quartett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN! HEUTE Abend Freitag den 06.04.2018 singt JOSKE Kruijssen für Sabine Baukal im Jazzkeller Grünberg! Sabine Baukal ist verhindert durch Krankheit.
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN! HEUTE Abend Freitag den...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 16.03.2018 gastiert zum 1.mal die Band SuperSonic Silver im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE am Freitag dem 2.03.2018 gastiert wieder das Trio BISTU SHEIN im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN!!! HEUTE am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 23.2.2018 gastiert zum 1.mal die Band Swinging Jack im Jazzkeller Grünberg!
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 23.2.2018 gastiert zum 1.mal die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Knerr

von:  Wolfgang Knerr

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Wolfgang Knerr
428
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aufschlag bei 7. Bender Open 2018 am Donnerstag
Am kommenden Donnerstag startet das DTB Herren-Ranglistenturnier...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Musical in Grünberg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit...
Konzert in der Barockkirche auf Burg Greifenstein
Greifenstein (kmp / kr). Wie jedes Jahr gastieren auch in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.