Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

2. Seniorenkino Grünberg: Seniorenbeirat und Edith Weber laden ein

V.li.: Anne Arnheiter (Seniorenbeirat), Edith Weber (Lichtspiele Grünberg), Marlene Queckbörner (Seniorenbeirat) + Filmplakat.
V.li.: Anne Arnheiter (Seniorenbeirat), Edith Weber (Lichtspiele Grünberg), Marlene Queckbörner (Seniorenbeirat) + Filmplakat.
Grünberg | Nachdem das Grünberger Seniorenkino im März diesen Jahres mit großem Erfolg wiederbelebt wurde, lädt der Seniorenbeirat und Edith Weber (Lichtspiele Grünberg) zum zweiten Kinotermin am Freitag, den 8. August um 14:30 Uhr ins Kino Grünberg ein.

Bissig-frische Dialoge, bestes Timing und ein brilliantes Schauspieler-Ensemble sorgen für Lacher und gute Laune in der turbulent komischen und äußerst sehenswerten Generationskomödie "Wir sind die Neuen" (91 Min.), die im Juli ihren Kinostart in Deutschland feiert.

Eine junge Studenten-WG lebt ein pflichtbewußtes Leben in Ruhe, Ordnung und Sauberkeit. Diese Idylle findet ein jähes Ende, als drei Endfünfziger aus Geldmangel und Nostalgie ihre ehemalige Studenten-WG wieder aufleben lassen - ein Stockwerk über den Jungen.
Bald kracht es zwischen den WGs gewaltig. Während die entspannten Oldies nachts Rotwein schlürfen, philosophieren und alten Hits lauschen, müssen die Youngster fürs Examen lernen. Die Generationen zoffen sich und merken nur langsam, dass sie auch voneinander profitieren können trotz der Marotten von Jung und Alt.

Der Seniorenbeirat Grünberg freut sich über eine große Resonanz und weist noch einmal darauf hin, dass selbstverständlich alle Generationen an diesem Kino-Event zu einem Eintrittspreis von 5 Euro teilnehmen können.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Halbjahresprogramm für Grünberger Senioren steht
Zum Jahresbeginn 2018 präsentiert der Seniorenbeirat der Stadt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Arnheiter

von:  Anne Arnheiter

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Anne Arnheiter
219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Schmerzfrei leben - der Veränderung eine Chance geben.
Ein hoch interessantes Behandlungsgebiet eröffnete sich den rund 20...
Von links: Walter Corell (1. Vorsitzender, Seniorenbeirat Grünberg), Edith Weber (Kinobesitzerin, Lichtspiele Grünberg), Fritz Reinhard (Inhaber, Buchhandlung Reinhard).
Volles Haus beim dritten Grünberger Seniorenkino und neues Kinoangebot "Nachmittagskino für Jung und Alt"
Auch beim dritten Grünberger Seniorenkino vergangene Woche freuten...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.