Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Lachmuskel-Strapazen bei Autorenlesung

Autor Manfred Günther mit einem seiner Bücher
Autor Manfred Günther mit einem seiner Bücher
Grünberg | Einen besonders humorvollen Nachmittag erlebten die Gäste des Lehnheimer Seniorentreffs am Freitag, den 13. bei der Autorenlesung von Manfred Günther.

Günther, seit ein paar Jahren Pensionär aber alles andere als RUHEständler, wusste die Lachmuskeln seiner Zuhörer sehr erfolgreich bis aufs Äusserste zu strapazieren.

Der gelernte Werbekaufmann/ -Texter und ehemalige Perner (Pfarrer) der Mücker Gemeinden Groß-Eichen und Ilsdorf, ist heute auch erfolgreicher Autor, der seine Leser und Zuhörer mit seinen Gedichttexten zum Nachdenken und Schmunzeln anregt.
Ironie und teils bissiger, schwarzer Humor lassen Alltagssituationen und "Geschichten, die das Leben schreibt" sehr bildhaft in jeder Vorstellungskraft werden.

Heute als Autor tätig, kann Manfred Günther die Pfarrertätigkeit nicht ganz ablegen, denn Günther schreibt auch Benefiz-Bücher, deren Erlöse nicht dem Buchautor, sondern einem guten Zweck zugute kommen (z.B. "Neue Arbeit gGmbh Vogelsberg" , "Grünberger Tafel").
Auch für seine Lesungen verlangt er kein Honorar und wird häufig gebucht, da er es ausgezeichnet versteht, sogar 400 Zuhörer gleichzeitig mit seinen Gedichten zu begeistern.
Auch überregional ist Manfred Günther durch seine Gedichtbände, langjährigen Zeitungskolumnen und seine Homepage (www.predigt-eichendorf.de) bekannt, auf der er inzwischen über 1000 Predigten, Andachten und weitere Texte zu diversen Themen veröffentlicht hat.

An diesem Nachmittag kamen die Gäste in den Genuß, nicht nur Gedichte aus den bisher veröffentlichten Büchern zu hören, denn Manfred Günther lass auch ein paar Gedichte aus seinem neuen Buch vor, das in Kürze erscheinen wird.
Zu Recht bekam Manfred Günther großen Applaus am Ende seiner Lesung und freute sich über die Bitte, noch einmal zu einer Lesung nach Lehnheim zu kommen.

Bücherbezug: www.predigt-eichendorf.de, Bücher Reinhard Grünberg.

Autor Manfred Günther mit einem seiner Bücher
Autor Manfred Günther... 
Auch Perner nutzen moderne Technik
Auch Perner nutzen... 
Eines seiner Bücher aus denen Manfred Günther vorlaß
Eines seiner Bücher aus... 

Mehr über

Seniorentreff Lehnheim (4)Manfred Günther (1)Autorenlesung (31)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Arnheiter

von:  Anne Arnheiter

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Anne Arnheiter
218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Schmerzfrei leben - der Veränderung eine Chance geben.
Ein hoch interessantes Behandlungsgebiet eröffnete sich den rund 20...
Von links: Walter Corell (1. Vorsitzender, Seniorenbeirat Grünberg), Edith Weber (Kinobesitzerin, Lichtspiele Grünberg), Fritz Reinhard (Inhaber, Buchhandlung Reinhard).
Volles Haus beim dritten Grünberger Seniorenkino und neues Kinoangebot "Nachmittagskino für Jung und Alt"
Auch beim dritten Grünberger Seniorenkino vergangene Woche freuten...

Weitere Beiträge aus der Region

Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.