Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | FRÖHLICHE HESSEN IM HOHEN NORDEN
MÄNNLICHE A JUGEND der HSG Grünberg Mücke NAHM AM ULZBURGCUP TEIL!
Am Pfingstwochenende nahmen wir mit unserer männlichen A Jugend am 38. SELECT Ulzburg-Cup teil. Ulzburg bzw. Henstedt-Ulzburg liegt 30 km nördlich von Hamburg. An dem erstklassig organisierten Turnier nahmen 65 Jugendmannschaften (wJB+A und mJB+A), vertreten aus 7 Bundesländern, Norwegen und Dänemark, teil. Untergebracht waren wir, wie auch ca. 30 andere Teams, im Alstergymnasium dem sogenannten „Cup Hotel“.
Unser Turnierwochenende beging mit einer zwar anstrengenden, aber dennoch unterhaltsamen Fahrt Richtung Hamburg. Endlich angekommen wurde bei der Eröffnungsfeier die hessische Ehre verteidigt und die Halle ordentlich eingeheizt.
Am ersten Turniertag begann für uns die Gruppenphase mit qualitativ hochwertigen und fordernden Spielen. Das erste Spiel gegen den MTV Lübeck, trainiert vom ehemaligen Bundesligaspieler Holger Kretschmer, ging klar verloren. Zum einen lag es am Gegner, der nur knapp die Qualifikation zur A Jugendbundesliga verpasst hat, zum anderen auch an dem Umstand, dass auf dem gesamten Turnier
Mehr über...
mit „Backe“ also Harz gespielt wurde. Dies war für uns völlig ungewohnt. Nur mal so am Rande: In Norwegen und Dänemark wird ab der C Jugend in allen Leistungsklassen geharzt auch in Norddeutschland ist es nicht unüblich. Dank unseres tollen Teamgeistes konnten wir uns im Laufe des Turniers stets steigern und die hochklassigen Teams, also eigentlich alle unserer Gegner, mit unseren glänzend aufgelegten Keepern und einer starken Abwehr davor Paroli bieten.
Mit den befreundeten Mannschaften aus Hamburg-Bergedorf und Oberursel fanden die Tage einen guten Ausklang beim abendlichen Beachhandballturnier gegen Teams aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Außerdem wurde das nahegelegene Naturbad ausgiebig getestet und zur Entspannung zwischen den Spielen genutzt. Auf den Heimweg ging es nach dem spannenden Finale der A-Jugenden aus Norwegen und Magdeburg, mit guten Erinnerungen an dieses schöne und sicherlich lehrreiche Wochenende auf dem Ulzburg Cup zu Ende.
Für nächstes Jahr steht uns das Tor nach Ulzburg, Dank unserer guten Leistung auf und abseits des Feldes, wieder offen, und wir freuen uns auf eine noch überragende Wiederholung!

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...
TV07 freut sich über neues Vereinsauto
Ein weißer Ford Ka+ mit dem Logo des TV07 Watzenborn-Steinberg und...

Weitere Beiträge aus der Region

Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...
Musikalisch gestalteter Gottesdienst
Wettenberg (kmp). Zu einem ökumenischen Gottesdienst laden die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.