Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Kühe auf dem Hetzberg-Laubach-Lauter, 22.05.2014

Grünberg | Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier-schließlich standen alle vor mir-habe die Kühe beim Siesta gestört...

2
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Lauter (29)Laubach (691)Kühe (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Kai Wagner Badminton Bezirksmeister im Herreneinzel
Der Hungener Badmintonspieler gewinnt knapp das Herreneinzel - Finale...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.725
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.05.2014 um 09:00 Uhr
;-) Bulle unter Kühen;-)) Das Gefühl hat ich erst- und letztmals im Alter von 6 - 7 Jahren. Damals auf dem Land durfte(musste) ich die Kühe, es waren fünf, meiner Verwandten bei denen ich untergebracht war, morgens auf die Weide treiben, den Tag mit ihnen verbringen und abends zum Melken zurück in den Stall treiben. Wundervolle Erinnerungen an eine trotz Krieg unbeschwerte Kindheit mit Sommern ohne Ende.
Helmar Hoch
3.259
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 23.05.2014 um 09:19 Uhr
ja, hier Richtung Vogelsberg sind die viele Wiesen kuhbedeckt-denen geht es hier noch gut vom Platz her
Margrit Jacobsen
8.781
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 23.05.2014 um 10:45 Uhr
Am Hetzberg waren schon immer beliebte Weiden. Wem die Tiere wohl gehören? Hat Lauter noch Landwirte?
Irmtraut Gottschald
6.381
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 23.05.2014 um 11:51 Uhr
Die waren aber sehr neugierig und sehen sehr gut aus. Schöne Bilder mit strahlend blauem Himmel. Sieht sehr friedlich und harmonisch aus.
Helmar Hoch
3.259
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 23.05.2014 um 13:09 Uhr
keine Ahnung wem die gehören-aber zumindest eine Landwirtschaft im Ort fällt mir spontan noch ein
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

von:  Helmar Hoch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Helmar Hoch
3.259
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonne und etwas Frühling von heute Morgen, 30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blühende Obstbäume und markante Wolken
Föhnwolken über den Lahnwiesen
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Orgelvesper am Sonntag „Cantate“,29.04.2018, „Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn“
Am kommenden Sonntag, den 29. April 2018, findet um 19.00 Uhr eine...
Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.