Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | Chancenlos beim Titelanwärter Langgöns unterlegen
TSV Langgöns – HSG Grünberg/Mücke 35:26 (19:12) – Samstag Saisonschluss in der Oberhessenarena

Die Handball-Bezirksoberliga steuert einem Herzschlagfinale entgegen. Tabellenführer Friedberg gewann sein Auswärtsspiel beim TSV Södel mit 27:22 und Verfolger TSV Langgöns ließ der heimischen HSG Grünberg/Mücke beim 35:26 Erfolg nicht den Hauch einer Chance. Somit fällt am Wochenende die Entscheidung über den Meister und Aufsteiger in die Landesliga-Mitte. Friedberg geht mit einem Punkt Vorsprung in die Partie gegen Dilltal und Langgöns gastiert bei Absteiger Gedern/Nidda.
Für die Gallusstädter war die Partie in Langgöns die bereits fünfte Niederlage in Folge. Nach einer verschlafenen Anfangsphase und einem 7:2 Rückstand fand die Dapper-Truppe dann Zusehens besser in die Partie und gestärkt durch eine bessere Abwehrarbeit konnte man bis zur 22. Spielminute auf 12:11verkürzen. Im Folgenden aber folgte wieder ein unerklärlicher Einbruch und bis zum Seitenwechsel war beim 19:12 für den Titelanwärter die Vorentscheidung schon früh gefallen. Zwar verlief der zweite Spielabschnitt dann sehr ausgeglichen doch die Hypothek der ersten Spielhälfte war für die HSG zu gewaltig um noch einmal den Langgönser Sieg zu gefährden.
Mehr über...
Jetzt gilt es nochmals im letzten Spiel der Saison zuhause alle Kräfte zu mobilisieren um anschließend einen versöhnlichen Saisonausklang mit den Fans feiern zu können. Gast wird am kommenden Samstag um 19:30 Uhr die HSG Münzenberg/Gambach sein die mit 28:22 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz rangiert. Der Anwurf erfolgt um 19:30 Uhr, bereits aber schon um 15:45 Uhr empfängt die zweite Mannschaft der HSG im Derby die HSG Buseck/Beuern. Anschließend um 17:30 Uhr empfängt die seit fünf Spielen ungeschlagene Frauenmannschaft der HSG den VFB Driedorf. Es lohnt also ein Besuch in der Oberhessenarena um die drei Aktiven Teams der HSG Grünberg/Mücke letztmalig in dieser Spielzeit zu sehen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...
TV07 freut sich über neues Vereinsauto
Ein weißer Ford Ka+ mit dem Logo des TV07 Watzenborn-Steinberg und...

Weitere Beiträge aus der Region

Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...
Musikalisch gestalteter Gottesdienst
Wettenberg (kmp). Zu einem ökumenischen Gottesdienst laden die...
Die Teilnehmer in der Speicherstadt
Äktschentage in Hamburg
Die Äktschentage des Dekanats Grünberg führten eine Reisegruppe von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.