Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Klausurtagung der Jungen Union Grünberg: „Kommunalwahl 2016 – wir mischen wieder mit!“

Die Mitglieder der JU beim Abendessen
Die Mitglieder der JU beim Abendessen
Grünberg | Lebhafte Diskussionen und neue Einblicke hatte sich der JU Stadtverbandsvorsitzende Marcel Schlosser in seiner Begrüßung zur Klausurtagung der Jungen Union Grünberg in Rothenburg ob der Tauber (Bayern) gewünscht – und war am Ende selbst ein wenig überrascht, dass ihm dieser Wunsch mehr als erfüllt wurde.

Zu Beginn hatte Marcel Schlosser aus seiner jetzigen Amtszeit als Stadtverordneter von Grünberg und als Ortsbeiratsmitglied in Beltershain berichtet. Interessant fanden seine JU-Kollegen vor allem, auf welche teils obskuren Probleme man als „Jungspund“ beim Wahlkampf und bei der Kommunalpolitik treffen kann und motivierten ihn, dasselbe große Engagement auch weiterhin zu zeigen, um den großen Erfolg für die JU von 2011 zu wiederholen.

Führung durch die Stadt und Rathaus

Nach einem Mittagessen am Samstag konnte man anschließend die Stadt Rothenburg o. d. Tauber besichtigen und traf auf ein Ratsmitglied der Stadt Rothenburg o. d. Tauber. Das Ratsmitglied führte die JU-Mitglieder durch das Rathaus der Stadt. Dies nutzen die Jungpolitiker vollends aus, nahezu alle Probleme, aber auch über konkrete Lösungsvorschläge, zu sprechen. Es entwickelte sich eine lebhafte Diskussion, die Zeit wohl viel zu schnell vergehen ließ.

Hessisches Kommunalwahlsystem

Am Sonntag ist man noch einmal zusammen gekommen um das hessische Kommunalwahlsystem zu untersuchen und Neuerungen zu besprechen. Danach schlossen die JUler letztendlich nach sechs Stunden Power-Politik am Samstag und Sonntag ihre Klausurtagung voller neuer Eindrücke und natürlich perfekt vorbereitet auf die Kommunalwahl 2016.

Bürgerforum für Grünberg

Marcel Schlosser erklärte abschließend, wir werden uns noch mehrmals bis zur Kommunalwahl 2016 treffen. Dies war sozusagen die Auftakt-Veranstaltung. Wir werden in nächsten Beratungen über Inhalte und Köpfe reden. Die Junge Union Grünberg plant ein Bürgerforum anlässlich der Wahl 2016 für Fragen, Ideen, Probleme usw. Dort können sich die Grünberginnen und Grünberg aktiv an der politischen Mitgestaltung ihrer Stadt beteiligen. Wir freuen uns darauf, mit den Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch zu kommen.

Haben sie Ideen oder was muss bei Ihnen besser werden? Wir geben Ihrem Anliegen eine Stimme!

Mehr Informationen bezüglich unserer politischen Standpunkte, sowie Kontaktmöglichkeiten und bei Interesse an der Teilnahme an politischen Diskussionen finden sich im Internet unter der Adresse: www.ju-gruenberg.de

Die Mitglieder der JU beim Abendessen
Die Mitglieder der JU... 
Die JUler in der Innenstadt
Die JUler in der... 
Die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber
Die Altstadt von... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Braun: „Heimische Landwirtschaft arbeitet mit modernster Technik - das schont die Umwelt“
„Unsere heimische Landwirtschaft arbeitet mit modernsten Methoden, um...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
Volker Kauder sprach im Busecker Schlosspark
"Dass es im Kanzleramt so gut läuft, ist auch ein Verdienst von Helge...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcel Schlosser

von:  Marcel Schlosser

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Marcel Schlosser
1.225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Stadverbandsvorsitzende Marcel Schlosser
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi zu Gast in Grünberg
Themen: Türkei, Vollverschleierung, Salafismus und die innere...
v.l. Birgit Gans, Marcel Schlosser, Ingo Christ, Beate Weimer und Stefanie Abendroth
Neuer Personalrat und Fairnessbeauftragte der Gemeinde Reiskirchen gewählt
Bei den Personalratswahlen und der Wahl zur Fairnessbeauftragten bei...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Grünberg

CDU Grünberg
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Stadverbandsvorsitzende Marcel Schlosser
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi zu Gast in Grünberg
Themen: Türkei, Vollverschleierung, Salafismus und die innere...
CDU-Fraktion Grünberg fragt nach
In der Stadtverordnetenversammlung am 12. Mai 2016, hatte die CDU...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Musikalische Eucharistiefeier zur Taufe des Herrn
Driedorf (kmp). Eine besonders musikalisch gestaltete...
In Lardenbach am Samstag Dorfweihnacht
Unter der Regie des Männergesangvereins „Eintracht“...
Theo-Koch-Schule Grünberg in der Wettkampfklasse 3: Hintere Reihe v.l.: Trainer Ralf Römer, Alina Straube, Klara Römer, Ena Walther, Emilia Arnheiter, Sixta Herzberger. Vordere Reihe v.l. Minette Stark, Lena Kruske, Shaline Henß, Lynn Schmadel
Theo-Koch-Schule Grünberg für Landesfinale qualifiziert
Im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" konnten sich beim...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.