Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ortsschilder, 13.04.2014, 35321 Laubach-Wetterfeld


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerbus verbindet Laubacher Stadtteile - hier Fahrplan - Erprobung bis Jahresende
ENDLICH läuft der kostenlose Bürgerbus in Laubach. Besonders ältere...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Nico Bonsiep
10 „Treppchenplätze“ für das Karate Dojo Lich
Beim „Internationalen Best-Fighter-Cup“ am 22.09.2018 in Elsenfeld...
Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.118
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 13.04.2014 um 23:30 Uhr
Sind das alles Partnerstädte oder warum gerade diese Orte auf den Schildern?
Helmar Hoch
3.265
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 14.04.2014 um 08:06 Uhr
glaube nicht-Thüringer Wald ist ja auch keine Stadt-aber fand es ganz interessant-ist auch ganz abseits oben in einem abgelegenen Wohngebiet
Margrit Jacobsen
8.851
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 14.04.2014 um 13:31 Uhr
Das sieht nach privatem Geschmack aus, Wetterfeld ist ein Ortsteil von Laubach und keiner der Orte sind Partnerorte Laubachs.
Vielleicht sind das Wanderorte? Thüringer Wald lädt ja dazu ein..., Helmar, bitte klingeln und fragen.
Helmar Hoch
3.265
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 14.04.2014 um 15:16 Uhr
na-ob die davon begeistert sind-ist am Wohnpark Gullringen-lohnt sich da mal durch zulaufen-ist eine Siedlung für sich
Margrit Jacobsen
8.851
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 14.04.2014 um 16:43 Uhr
Oh oh, ja, das ist nicht nur ne Siedlung für sich, das sind auch Menschen für sich, die dort meinen zu "residieren". Ich horch mich mal rum...
Christian Momberger
11.118
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 14.04.2014 um 22:02 Uhr
Ich weiß, dass der Thüringer Wald kein Ort, sondern eine Region ist. Aber Suhl liegt am/im Thüringer Wald, von daher hätte ich das als ein gesehen. Und das Wetterfeld ein Ortsteil von Laubach ist weiß ich auch.
Aber hätte ja trotzdem sein können, dass es zu den Orten irgendwelche (partnerschaftlichen) Verbindungen gibt.
Helmar Hoch
3.265
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 15.04.2014 um 00:19 Uhr
ja, ist wie so ein Wochenendgebiet
Margrit Jacobsen
8.851
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 15.04.2014 um 09:26 Uhr
Laubach hat nach Gräfenhainichen u.a. Kontakte, das liegt nicht in Thüringen soweit ich weiß. Und stimmt, Helmar, irgendwie ist das wie Wochenendgebiet, auch wenn es das nicht ist. Da ist auch "Krempel" untereinander bei den Bewohnern...
Helmar Hoch
3.265
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 15.04.2014 um 12:50 Uhr
als ich das erste mal dort war fand ich die Hausnummeraufteilung voll kompliziert-aber da war es auch dunkel..jetzt im Frühling ist dort echt schön mit schönen Vorgärten
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Emma in Not!
Mischling Emma ist acht Jahre alt. Ihr Herrchen ist verstorben und es...
Zwei "Tüpfelkatzen"!
Carmina und Schwester Clara sind grau getigert und haben im Fell...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...
Seniorenbeirat bietet Vortrag über „3 D-Druck“ an
Mit einem Vortrag über die Anwendung und Möglichkeiten des „3...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.