Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | Sicher geglaubten Sieg noch verschenkt!
HSG Grünberg/Mücke – TV Mainzlar 30:34 (19:16)


Nach drei Niederlagen in Folge war die HSG Grünberg/Mücke am Wochenende auf dem besten Wege die Negativserie zu beenden. Über 40 Minuten lang war die Dapper Truppe die spielbestimmende Mannschaft auf dem Hallenparkett, doch der dann folgende unerklärliche kollektive Einbruch bescherte dem TV Mainzlar ein spätes aber nicht unverdientes Glückserlebnis.
Willens vor heimischem Publikum wieder einen doppelten Punktgewinn einzufahren zeigte die HSG von Beginn an eine gute Partie. Über das schnelle 4:1 (5.) lag die HSG bis zum 8:4 weiter in Front ehe der TVM besseren Zugriff auf die Begegnung bekam und erstmalig beim 10:11 führte. Mit der Einwechselung von Matthias Wiegand im Grünberger Tor folgte aber dann wieder die nötige Sicherheit und bis zum Seitenwechsel konnte der Gastgeber wieder mit 19:16 in Front gehen.
Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich zunächst nichts am Spielgeschehen auf dem Parkett. Der TVM spielte besonnen weiter und sah beim 24:19 nach 42 Minuten die zwei Punkte in weiter Ferne. Taktische Umstellungen von Trainer Dragoslav Dajovic und unnötige Zeitstrafen auf Gastgeberseite ließen einen unglaublichen 12:1 Lauf des TV Mainzlar folgen. 30:25 hieß es nach 56. Minuten und die Partie war zugunsten des Gastes entschieden der über 60 Minuten die konstantere Spielanlage hatte und geduldig die ihm gebotene Chance clever nutzte.

HSG Grünberg/Mücke: Wiegand, Christof; Walter, S. Siek 7/2, Mackellar 3, N. Siek 6, Biedenkapp 3, Schlüter 1, Rigelhof 4, Blaut 2, Keil 2, Zaremski 2

TV Mainzlar: Fey 5/1, Kuhnhenne 4/1, Wagner 5, Herzberger 1, Marondel 7, Pytlik 1, Albrecht 1, Schlapp 3, Oswald 7/1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Knockut-Schlag von Narin Deshar
Schach-Krimi gegen Oberursel mit einem Märchen-Debüt von Narin Deshar
Es war ein unglaublicher Mannschaftskampf der Königsjäger gegen den...
Count-Down für die Onlineanmeldung zum Silvesterlauf
(jth) Der Count-Down für die Onlineanmeldung zum 46. Sparkasse Gießen...

Weitere Beiträge aus der Region

vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Vom Hessenbrückenhammer nach Ilsdorf 17 km zurückgelegt Vom...
Alle Kinder schauten gespannt zur Bühne.
GZ-Weihnachtsvorstellung „Hänsel und Gretel“ begeistert kleine und große Gäste
Im Rahmen der GZ KULTTouren lud die GIEßENER ZEITUNG auch dieses Jahr...
Am 15. Dezember Adventsstimmung in Lardenbach
Weihnachtlicher MGV-Auftritt in Kirche und beim anschließenden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.