Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ein Tag hinter den Kulissen: Seniorentreff Stangenrod zu Gast bei der Grünberger Markthalle

Einrichtungs- und Planungsprofis sprechen von 4 Regalzonen: Reck-, Griff-, Sicht- und Bückzone. Hier sind alle Zonen auch für kleine Menschen erreichbar.
Einrichtungs- und Planungsprofis sprechen von 4 Regalzonen: Reck-, Griff-, Sicht- und Bückzone. Hier sind alle Zonen auch für kleine Menschen erreichbar.
Grünberg | Alltägliche Dinge wie das Einkaufen kann für Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen zur Schwerstaufgabe werden.
Neben den körperlichen Einschränkungen kommen noch Themen wie Barrierefreiheit, schmale Gänge, Lesbarkeit von Preis- und Hinweisschildern hinzu, die den Einkauf zum Hindernislauf oder sogar völlig unmöglich machen können.

Anläßlich seines einjährigen Standortjubiläums hatte Ulrich Horst, Inhaber der EDEKA Markthalle in Grünberg, am 12. März den Seniorentreff Stangenrod zu einem "Tag hinter den Kulissen" eingeladen, damit sich die Teilnehmer ein Bild über die heutigen (Senioren-) Einkaufskonzepte machen konnten.
Herr Horst durfte an diesem Nachmittag 37 Senioren bei Kaffee und Kuchen begrüßen und zeigte im Anschluß seinen Gästen bei einem Marktrundgang die verschiedenen Sortimente, die mitterweile über 30.000 Artikel umfassen.

Die neue Markthalle ist mit dem alten Markt nicht zu vergleichen: moderne helle Optik, großzügige Aufteilung, breitere Gänge, große Preisschilder, niedrige Regale – Ulrich Horst trägt dem demografischen Wandel Rechnung und möchte gerade Senioren das Einkaufen mit seinem neuen Konzept erleichtern.
Zudem sind die Mitarbeiter sehr hilfsbereit bei Fragen und Hilfestellungen, wenn Artikel beispielsweise nicht gefunden oder Produkte nicht alleine aus dem Regal gehoben werden können.
Spannend war auch der Blick "hinter die Kulissen" beim Erkunden der Büro- und Sozialräume, Sortier- und Müllentsorgungsflächen mit Papppresse, Lager- und Kühlräume, Be- und Entladelogistik und LKW-Zonen.

Eine Besonderheit beim Grünberger EDEKA-Konzept ist auch der kostenlose "Service-Bus", den Ulrich Horst nun schon seit 10 Jahren erfolgreich anbietet und der gerade von Senioren sehr gut angenommen wird.
"Mit diesem Kleinbus werden Kunden an 2 Tagen pro Woche kostenlos an 21 Haltestellen in Grünberg und den Nachbargemeinden abgeholt und nach ihrem Einkauf auch wieder nach Hause gebracht" erklärte der Gastgeber seinen Zuhörern.
Der Fahrplan ist im Markt erhältlich und auch auf der Markt-Homepage zu finden.
Senioren, die nicht mehr mobil sind, können per Anruf Waren bestellen, die dann mittwochs direkt bis ins Haus geliefert werden.

Nach diesem interessanten Nachmittag dankte Marlene Queckbörner Herrn Horst für dessen Einladung und soziales Engagement in der Seniorenbetreuung.

Einrichtungs- und Planungsprofis sprechen von 4 Regalzonen: Reck-, Griff-, Sicht- und Bückzone. Hier sind alle Zonen auch für kleine Menschen erreichbar.
Einrichtungs- und... 
Seniorengerechtes Einkaufen: niedrige Regale und breite Gänge. Im Vergleich ist die Dame in lila 1,66 m groß.
Seniorengerechtes... 
Einladend von aussen mit sehr breiten Parplätzen.
Einladend von aussen mit... 
Jeder "verschenkte" Raummeter kostet Geld. Hier wurde bewußt seniorengerecht statt gewinnmaximierend geplant.
Jeder "verschenkte"... 
Breite Kassenzonen: gut befahrbar mit Rollator und Rollstuhl.
Breite Kassenzonen: gut... 
Flächenplanung: seniorengerecht statt gewinnmaximierend.
Flächenplanung:... 
Mitgedacht ! :-)
Mitgedacht ! :-) 
Das kostenlose Kundenmobil wird besonders gern von Senioren genutzt.
Das kostenlose... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Cheftrainer René Spandauw mit den "Horvath-Zwillinge" Nina und Cora aus Österreich
Zwillinge Cora und Nina Horvath kommen aus Österreich an das Basketball Internat (BI) nach Grünberg.
Die beiden Talente spielten bisher bei den Oberwarter "Gunners" in...
Marie Bertholdt hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg verlängert. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues aus der Kaderplanung
Der Bundesliga-Kader des BC Pharmaserv Marburg für die Saison 2020/21...
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Arnheiter

von:  Anne Arnheiter

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Anne Arnheiter
218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Schmerzfrei leben - der Veränderung eine Chance geben.
Ein hoch interessantes Behandlungsgebiet eröffnete sich den rund 20...
Von links: Walter Corell (1. Vorsitzender, Seniorenbeirat Grünberg), Edith Weber (Kinobesitzerin, Lichtspiele Grünberg), Fritz Reinhard (Inhaber, Buchhandlung Reinhard).
Volles Haus beim dritten Grünberger Seniorenkino und neues Kinoangebot "Nachmittagskino für Jung und Alt"
Auch beim dritten Grünberger Seniorenkino vergangene Woche freuten...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.