Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Seniorenkino: Seniorenbeirat und Edith Weber laden ein

Marlene Queckbörner (Seniorenbeirat Grünberg), Edith Weber (Lichtspiele Grünberg) und das Kinoplakat „Sein letztes Rennen“.
Marlene Queckbörner (Seniorenbeirat Grünberg), Edith Weber (Lichtspiele Grünberg) und das Kinoplakat „Sein letztes Rennen“.
Grünberg | Dass es Menschen gibt, die noch nie oder schon seit vielen Jahren nicht mehr im Kino waren, können sich Jugendliche – für die ein Kinobesuch eine selbstverständliche Freizeitbeschäftigung ist – kaum vorstellen. Aus diesem Grund trafen sich die beiden Initiatorinnen Marlene Queckbörner (Seniorenbeirat Grünberg) und Edith Weber (Lichtspiele Grünberg) und organisierten einen interessanten Seniorennachmittag mit einem – von Filmkritikern hoch gelobten und vom Publikum begeistert gefeierten – Kinofilm.
Gezeigt wird der Film „Sein letztes Rennen“ (114 Min.) mit Dieter Hallervorden in der Rolle seines Lebens am Freitag, den 14. März, um 14.30 Uhr im Kino Grünberg.
Der ewige Spaßvogel, populär als Didi durch die TV-Serie „Nonstop Nonsens“, überzeugt in seinem Kino-Comeback als Charakterdarsteller Paul Averhoff, Weltklasse-Marathonläufer der 1950er-Jahre und Olympia-Sieger in Melbourne. Jetzt, über 70 Jahre alt, muss er mit Gattin Margot ins Altersheim ziehen und langweilt sich durch den Tag. Die anderen Heimbewohner halten ihn für verrückt, als er beschließt am Berlin-Marathon teilzunehmen. Paul trainiert wie besessen. Als seine Frau stirbt, verfällt er in tiefe Trauer. Kann er das Rennen auch ohne seine Frau laufen und wird es dem rüstigen Rentner gelingen, als Erster die Ziellinie zu überqueren?
Mehr über...
Seniorenkino (2)Seniorenbeirat Grünberg (17)Dieter Hallervorden (1)
„Ich freue mich über das große Engagement des Seniorenbeirats und werde selbstverständlich auch zukünftig, je nach Wunsch und Zuspruch der Senioren, diese Veranstaltungen in jeglicher Form unterstützen“, erklärt Kinoinhaberin Edith Weber, mehrfache Preisträgerin (u.a. Förderpreis „Kinokultur auf dem Land“) und bekannt durch ihre sehr abwechslungsreichen und beliebten Kino-Events.
Der Seniorenbeirat Grünberg freut sich über eine große Resonanz und weist noch einmal darauf hin, dass selbstverständlich alle Generationen an diesem Kino-Event zu einem Eintrittspreis von fünf Euro teilnehmen können. Im Anschluss an den Kinobesuch besteht noch die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Schlosscafé Lukasch. Auch Petra Lukasch unterstützt diesen Seniorennachmittag und bietet auch an diesem Nachmittag ihr bekanntes Angebot „Kaffeeklatsch“ allen Cafébesuchern an.
Weitere Informationen: Marlene Queckbörner, 06401-6263.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Halbjahresprogramm für Grünberger Senioren steht
Zum Jahresbeginn 2018 präsentiert der Seniorenbeirat der Stadt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...
Bei Aktionstag auch Fahrradcodierungen möglich
Innerhalb des am Donnerstag, 19. April 2018 von 10 bis 18 Uhr bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.