Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Workshop „Biogas“ an der TKS Grünberg Die NawaTour mit Projekten zu nachwachsenden Rohstoffen kommt in Hessens Schulen

Beim Workshop gab es verschiedene Untersuchungsstationen.
Beim Workshop gab es verschiedene Untersuchungsstationen.
Grünberg | Im Rahmen der Unterrichtseinheiten „Globale Umweltprobleme“ und „Fossile Energieträger“ wurde Ende Januar in der gesamten Jahrgangsstufe 10 an der TKS Grünberg ein Workshop über „Biogas“ durchgeführt. Thematisiert wurden hierbei insbesondere die Aspekte der Endlichkeit fossiler Energieträger, Aufbau und Funktion einer Biogasanlage sowie der darin verwendeten Energieträger.
Auf Initiative von D. Reith (Fachsprecherin Chemie) nutzte die Schule das Angebot des Kompetenzzentrums HessenRohstoffe (HeRo) e.V., das im Rahmen der Hessischen Bildungsinitiative Nachhaltigkeit das Ziel verfolgt besonders auch Jugendliche für diese Themen der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.
Als NawaTour bieten die Mitarbeiterinnen von HeRo verschiedene Projekte zu den nachwachsenden Rohstoffen kostenlos an Schulen an. Bei den vier Themen, die zur Auswahl stehen, geht es immer darum, die nachwachsenden Rohstoffe in ihrer Vielfalt und den beinahe unbegrenzten Nutzungsmöglichkeiten kennenzulernen. Dabei wird an die aktuellen Themen wie Klimawandel, Ressourcenschutz, Konsumentenverhalten, Regionalität und Globalität angeknüpft.
Die Leitung des Workshops hatte Diplom-Agraringenieurin N. Kapaun, die mit ihrem Team die verschiedenen Bereiche des Themas Biogas in Stationen vorbereitet hatte. Zum Einstieg in die Thematik führten die Schülerinnen und Schüler eine Zeitreise über die noch in 100 Jahren zur Verfügung stehenden Energieträger durch. Im Anschluss an die Stationsarbeit beendete eine Gesprächsrunde über Vor- und Nachteile einer Biogasanlage den Workshop.
Die Schüler und Schülerinnen sind schon auf das Thema „Biokunststoffe“ gespannt, das Ende Februar ebenfalls im Rahmen der NawaTour von N. Kapaun an der TKS durchgeführt wird.
Weiter Infos zur NawaTour unter www.hero-hessen.de
Ansprechpartnerin ist Nicole Kapaun: n.kapaun@hero-hessen.de

Mehr über

Workshop (71)Energie (139)Biogas (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
BU: Volker Bouffier (6.v.re), Eva Goldbach (4.v.re) Marius Reusch (4.v.li), Martin Hanika (re), Peter Möller (li, MdL)
Langgönser Koalitionäre in Wiesbaden: Energie, Wohnraum und harmonische Zusammenarbeit
Langgöns/Wiesbaden. Energieformen und die Leitungsstraßen,...
Die Songlines von der Musikschule Lich e.V.
Vom Jugend-Chorworkshop ins Konzert
Mit nur einem „Tages-Chorworkshop“ wollen die 20 „Songlines“ der...
Richtiges Lüften fördert die Gesundheit und Behaglichkeit. Daneben wird Energie gespart und Schimmel in Verbindung mit der richtigen Temperatur verhindert.
Kontrollierte Wohnraumlüftung im Bestand und Neubau – ein Vortrag im HENEF
Richtiges Lüften ist der energiesparende Weg zu frischer Luft,...
Gesangsworkshop "Come, Let Us Sing!"
Gesangsworkshop mit den Holy Rock Singers!
Die Holy Rock Singers Lich Muschenheim erweitern ihr Repertoire beim...
Schrittweises Sanieren mit System: Einsparungen und mehr Komfort sind das Ergebnis!
» Sinnvolle schrittweise Sanierung « Ein Vortrag im HENEF
- Weniger Verbrauch, mehr Komfort - Der Vortrag findet statt am...
DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci überreicht der Workshopleiterin Angelina Borrello ein kleines Präsent als Dankeschön für ihr Engagement.
Kaffeemalerei mit der DIG Mittelhessen e.V. begeistert generationsübergreifende Gruppe
Nach dem Termin im Januar, der die Besucher so begeistert hatte, bot...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.