Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

noch Plätze frei für Workshop

Grünberg | Für den Workshop “Singen kann jede(r)” am 22. und 23. März in der Glück-auf-Halle in Dillenburg-Oberscheld sind noch Plätze frei. Die Anmeldefrist endet am 15. Februar. Der Workshop steht unter dem Motto “Singen steigert die Lebensqualität und fördert die Gesundheit” und richtet sich sowohl an erfahren (Chor)sänger / –innen als auch an Personen, die noch nie (bewusst) gesungen haben. Es sind also keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Singen, Atmung und Stimme werden vermittelt und trainiert unter Workshopleiter Kantor Michael Harry Poths (Wetzlar, Foto), der in Frankfurt am Main Kirchenmusik mit den Hauptfächern Orgel und Chorleitung studiert hat und bereits seit den 90er Jahren intensiv Körperarbeit, Entspannungstechniken und Atemtechniken integriert und lehrt.

Der Workshop umfasst sowohl diese Techniken sowie Vokal-, Sprechtraining und Stimmbildung und darüber hinaus die Einstudierung mehrstimmiger Gesänge verschiedener Genres (deutsch und emglisch, klassich und modern), die aber konkret erst nach Sichtung aller eingegangenen Anmeldungen festgelegt nach Besetzung und Schwierigkeitsgrad.

Der Workshop erstreckt sich an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr mit entsprechenden Pausen. Die genaue Beschreibung nebst Anmeldeformular ist zu finden unter www.kantor-poths.de und dort als pdf verfügbar. Weitere Informationen gibt es unter 06441-42672. Die Teilnahme kostet pro Person 50,00 EUR.

Mehr über

Stimme (53)Musik (974)Kunst (527)Kultur (584)Gesundheit (363)Gesangverein (126)Gesang (300)Chor (402)Bildung (407)Atmung (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Der Haifisch, der hat Zähne und was für welche. Re. Zahnärztin Bärbel Glombik-Wörz
Zähne gesund - im Kundermund
„Lernen fürs Leben“ hätte man die Zahnpflegetrainingsstunde mit...
Kinderlose sollen zahlen – Spahn am 22.10. in Marburg
Gesundheitsminister Jens Spahn, CDU, Kinderlose sollen höhere...
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Dorftreff am 27.10. in Münster: Gesang und Geschichte
In Münster startet am 27.10. wieder die Dorftreff-Reihe. Neu in...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Michael Poths
988
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vierhändige Orgelmusik zur Vorabendmesse im Dom
Wetzlar (kmp/kr). Die Vorabendmesse am Samstag, dem 29. Dezember um...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vierhändige Orgelmusik zur Vorabendmesse im Dom
Wetzlar (kmp/kr). Die Vorabendmesse am Samstag, dem 29. Dezember um...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Weitere Beiträge aus der Region

von links: Daniel Heßler, Lukas Töllich, Stadtbrandinspektor Lothar Theis, Dominik Theiß, Wehrführer Roger Friedrich
Lukas Töllich neuer Jugendfeuerwehrwart
Versammlung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Lehnheim Am...
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.