Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Gefälschte Telekom Rechnung-Mail

von Helmar Hocham 01.02.2014811 mal gelesen8 Kommentare
Grünberg | Gefälschte Telekom-Mail-bitte weitersagen
Fallt nicht auf das herein-gerade bekommen...Die Telekom verschickt nicht rückwirkend die Januar Rechnung, das Buchungskonto stimmt nicht, und sehr seltsames Deutsch...auf keinen Fall die Links anklicken, sondern löschen!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bericht über Webseiten Herstellung bei der Telekom korregierte Fassung
Da ich nicht zufrieden war mit dem kleinsten Paket Webseite Telekom,...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.453
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 01.02.2014 um 23:52 Uhr
Die Telekom ist eine AG und keine GmbH, wie auf der Rechnung steht. Man muss schon höllisch aufpassen, was man anklickt.
Margrit Jacobsen
8.887
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 02.02.2014 um 13:48 Uhr
Stimmt nicht ganz so, liebe Jutta. Die Telekom insgesamt ist eine AG, das stimmt, aber die einzelnen Geschäftsbereiche Mobile, T-Online etc. sind ausgegliederte Kapitalgesellschaften (GmbHs). Den direkten Kontakt haben wir alle nur mit einer "GmbH".
Helmar Hoch
3.271
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 02.02.2014 um 18:32 Uhr
da habe ich nicht mal so drauf geachtet-aber ich krieg im Januar schon die Rechnung für Februar wegen Grundgebühr und das Buchungskonto stimmt auch nicht....
Birgit Hofmann-Scharf
10.314
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 02.02.2014 um 19:58 Uhr
Ohne persönliche Anrede und schlechter Grammatik -
da sollte die Alarmglocke bereits Alarm schlagen.
So zumindest heißt es in den zahlreichen, leider notwendigen, Belehrungen.
Jutta Skroch
13.453
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.02.2014 um 23:20 Uhr
@Margrit, danke für die Info, ich bin nicht mehr bei den Telekomikern und ich hatte nur grob gegoogelt und als Geschäftsform dann AG gelesen.

Generell muss man inzwischen sehr gut aufpassen, egal ob nun gefälschte Rechnungen, Paypal und Sparkassenmitteilungen im Zusammenhang mit der SEPA-Umstellung, es wird verstärkt versucht, an Daten ranzukommen.
Die Sparkasse Gießen bietet seit kurzem einen "Kontowecker" an. Da kann man einstellen, über was man eine Benachrichtigung möchte, Kontostand, Limit, Umsatz und auch wie oft, also morgens, mittags und abends. Ich bekomme also jedesmal per Mail eine Benachrichtigung, wenn eine Kontobewegung stattfindet. Da kann ich ziemlich zeitnah reagieren, sollten sich Ungereimtheiten ergeben.
Margrit Jacobsen
8.887
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 03.02.2014 um 10:05 Uhr
Ja, liebe Jutta, bei uns kommt auch fast täglich was und wenn es die Info ist, dass zB eine Kreditkarte gesperrt ist. Logo, gelöscht! Bei unserer Bank nachgefragt, nein, nichts gesperrt, was eigentlich auch logo war..., wir haben zudem noch finanzielle Limits eingebaut.
Jutta Skroch
13.453
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.02.2014 um 00:08 Uhr
Ich muss da meist lachen, wenn ich lese, wie dilettantisch da zum Teil vorgegangen wird. Richtig witzig wird es, wenn sie schreiben, dass ein Konto oder eine Kreditkarte gesperrt wird, obwohl man gar kein Konto oder Kreditkarte von dem betreffenden Institut hat.
Ich habe mit einigem Widerstand bei meiner Sparkasse ein niedriges Limit durchsetzen können. ;-)
Margrit Jacobsen
8.887
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 04.02.2014 um 09:27 Uhr
Das ist gut so, liebe Jutta.
Ja, auch wir bekommen immer "Kontonachrichten" von dort und da und haben da gar kein Konto.
Oder "salbungsvolle" Namen haben eine wichtige Nachricht... Na, ja, früher per Brief die .....-Connection, heute so.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
Lutherweg 1521
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.