Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | HSG setzt Aufwärtstrend fort!
Starke Abwehrleistung sichert 30:23 Erfolg über Tabellennachbarn TSV Södel


Tiefenentspanntheit herrschte am Samstagabend bei den HSG Fans über 60 Minuten beim Bezirksoberligaspiel zwischen der HSG Grünberg/Mücke und dem TSV Södel. Die Gäste kamen mit der Empfehlung des 34:24 Vorwochenkantersiegs gegen Tabellenführer HSG Wettenberg nach Grünberg gereist, doch mussten von Beginn an feststellen dass die Rollen klar verteilt sind. Nur in der Anfangsphase bis zum 3:3 nach sechs gespielten Minuten war der Gast auf Augenhöhe. Fortan stabilisierte sich die HSG Abwehr immer mehr um einen gut aufgelegten Jan Philipp Christof im Tor und einen 4:0 Lauf schloss Neuzugang Johannes Blaut nach 10.Minuten zum 7:3 ab. Turbulente Minuten folgten in denen beide Teams mit technischen Fehlern nicht geizten. Die Gäste taten sich gegen die HSG Abwehr sehr schwer und so konnten die Gallusstädter über das 11:7 die Führung bis zum Seitenwechsel auf 14:8 ausbauen.
In den zweiten dreißig Minuten hatten die Wetterauer zunächst ein keines Hoch zu verzeichnen. Nach dem 16:12 in der 40. Minute war dann
Mehr über...
allerdings der HSG Express in Anfahrt. Binnen fünf Minuten wurde mit dem 21:13 in der 45. Minute mehr als die Vorentscheidung herbeigeführt. In der verbleibenden Spielzeit konnte der Gastgeber dann auch einmal einen Gang zurück schalten, ohne das ernsthafte Gefahr drohte. Jens Dapper sprach von einem hochverdienten 30:23 Sieg, der durchaus hätte noch höher ausfallen müssen und zeigte sich von der Abwehrleistung seiner Schützlinge sehr angetan.
Jetzt freut man sich im Grünberger Lager auf das bevorstehende Auswärtsspiel am kommenden Samstag um 18:30 Uhr beim Titelanwärter TG Friedberg .


HSG Grünberg/Mücke: Christof, Wiegand; Walter 3/1, S. Siek 10/1, Mackkellar, N.Siek 2,
Sayler 3, Biedenkapp 7, Rigelhof 3, Keil 1/1, Zaremski, Schlüter, Blaut 1

TSV Södel: A. Böhland 4/1, Patzelt 1, B. Lind 3, Hofmann 4, Tauchmann 1, Vellenzer 1/1, Witzenberger 3, C. Lind 1, Semmelroth 5

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...
TV07 freut sich über neues Vereinsauto
Ein weißer Ford Ka+ mit dem Logo des TV07 Watzenborn-Steinberg und...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.