Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Äktschentag "Der unbekannte Mister 10 Prozent"

Grünberg | "Geteiltes Brot vermehrt sich wunderbar"

Ein Äktschen-Tag mit Pfarrerin Bea Ackermann, Dekan Heide, Mitarbeitenden und hoffentlich vielen Kindern.

Eingeladen zu diesem Tag sind alle, die dem Wunder des Teilens auf die Spur kommen wollen ...

- wir versuchen es mit Spielen, Liedern, biblischen Erzählungen und natürlich dem geheimnisvollen Mister Zehn-Prozent.

Alle interessierten Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen:

Samstag, 8. Februar 2014, von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr in der Stadtkirche Grünberg.

Am Sonntagvormitteg, 9. Februar 2014 um 9.30 Uhr werden in einem Gottesdienst für Groß und Klein in der Stadtkirche Grünberg die Ergebnisse des Äktschen-Tages den anderen Gottesdienstbesuchern vorgestellt.

Weitere Informationen: Dekan Norbert Heide, Renthof 13, Grünberg, Tel. 0173-9807029 bzw. 06401-227315.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Mit dem kleinen Luther in der großen Stadt“ (6.-9. August 2017)
So lautete das Thema der Äktschen-Tage für Groß und Klein in Leipzig...
Pilger vor der Jakobuskapelle in Malkes
Wenn Luther heute reisen würde - Von Großenlüder nach Fulda 17 km entlang der Vogelsbergbahn zurückgelegt
23 Pilger starteten am Bahnhof in Großenlüder, um die achte und...
auf der Ruine der Buirg Wartenberg
Wenn Luther heute reisen würde ...
Von Lauterbach nach Großenlüder 15 km entlang der Vogelsbergbahn...
Die Pilger vor dem Bahnhof Wallenrod
Wenn Luther heute reisen würde -
18 Pilger legten von Renzendorf nach Lauterbach 15 km auf der...
Baltrum - wir kommen
Tage der Stille auf der Nordseeinsel Baltrum verbracht
Der Einladung von Dekan Norbert Heide, „Tage der Stille“ auf der...
Wenn Luther heute reisen würde ...
von Bahnhof zu Bahnhof entlang der Vogelsbergbahn Die Pilgertage...
Start in Hörschel
Pilgern auf dem Rennsteig - Bei der Wintertour wurden 50 km zurückgelegt
14 Pilger starteten mit Dekan Norbert Heide nach Eisenach, um den...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.377
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 26.01.2014 um 11:55 Uhr
Zum Namensgeber gibt es Informationen im Netz:

http://www.zehn-prozent-aktion.de/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
955
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unterwegs auf dem Lutherweg
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.